Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Familienrecht » versorgungsausgleich in der rente » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen versorgungsausgleich in der rente
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Familienrechts-Alias


Dabei seit: 06.05.2011
Beiträge: 0

versorgungsausgleich in der rente Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die folgenden angaben beziehen sich auf meinen mann, mit dem ich seit 1996 zusammenlebe, seit 2009 verheiratet bin und ein gemeinsames kind habe. es geht um seine rente bzw. den versorgunsausgleich an seine ex-frau und den unterhalt für die kinder aus dieser ersten ehe.

Geburtsjahr: 1946
Staatsangehörigkeit: deutsch
Ausgeübte Tätigkeit/Arbeitsumfang: angestellter im öffentlichen dienst, im ruhestand seit september 2011
Nettoeinkommen monatlich: rente 2300,-

Geburtsjahr seiner Kinder aus erster Ehe: 1980, 1985, 1987
Sind beide Elternteile sorgeberechtigt? ja

Bei getrennt lebenden Eltern:
Das Kind/Die Kinder leben bei: der mutter bis zur volljährigkeit, jetzt selbständig in WGs, alle in ausbildung / studium
Das Umgangsrecht ist geklärt/nicht geklärt: geklärt, nicht mehr relevant
Das Sorgerecht sollen beide ausüben oder nur eine Partei? beide, alles okay
Unterhaltszahlungen von wem, in welcher Höhe? mein mann zahlt den beiden jüngeren kindern noch unterhalt in höhe von monatlich je 200 euro
Eheschließung im Jahr: 1975
Trennung im Jahr: 1996, scheidung erst 2008
Ehevertrag: nein

Meine Frage:

mein mann ist seit september 2011 in rente und hat seinen rentenbescheid bzw. die genaue berechnung im september erhalten. nun wurde irgendwarum neu berechnet und festgestellt, daß er im september und oktober zu viel erhalten habe, es seien pro monat 300 euro zurückzuzahlen und fortan bekomme er 300 euro monatlich weniger.

begründung: "wegen des versorgungsausgleichs", d.h. rentenansprüche seiner ex-frau.
diese wird das rentenalter erst in drei jahren erreichen.

wohin geht das geld, das da jetzt abgezogen wird?

kriegt seine ex-frau das jetzt schon auf ihr konto?

läßt sich das irgendwie mit dem unterhalt für die kinder regeln, z.b. daß sie die 300 euro monatlich an die kinder überweist und wir dann nur noch 100 drauflegen (sie wäre dazu bereit, aber kriegt sie die 300 euro jetzt schon oder erst, wenn sie selbst in rente geht?)


für uns ist es nämlich finanziell schwierig, unter diesen umständen weiterhin monatlich 400 euro für seine kinder aus erster ehe zu zahlen. die kinder müssen aber auch planen und warten auf auskunft, wie das alles nun finanziell weitergeht. die zuständigen behörden lassen sich ewig zeit und antworten nicht.

darum: wir wären sehr dankbar für eine auskunft von ihnen!

p.s. (ich weiß nicht, ob es eine rolle spielt, aber: mein mann ist seit zwei jahren in der privatinsolvenz, um schulden auszugleichen, die er in den letzten dreißig jahren gemacht hat.)
30.10.2011 10:33 Familienrechts-Alias ist offline E-Mail an Familienrechts-Alias senden Nimm Familienrechts-Alias in deine Freundesliste auf
Familienrechts-Alias


Dabei seit: 06.05.2011
Beiträge: 0

Themenstarter Thema begonnen von Familienrechts-Alias
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

meine anfrage hat sich inzwischen erledigt, braucht also nicht mehr bearbeitet zu werden!
danke.
25.11.2011 21:37 Familienrechts-Alias ist offline E-Mail an Familienrechts-Alias senden Nimm Familienrechts-Alias in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Familienrecht » versorgungsausgleich in der rente

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH