Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Trageberatung » Rückentrage für fettes Baby » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Rückentrage für fettes Baby
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Annikanna Annikanna ist weiblich
*

Dabei seit: 16.09.2011
Beiträge: 29
Herkunft: NRW
Kinder: 1 Junge Mai 2011

Rückentrage für fettes Baby Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

mein Baby ist recht dick ;-) 10kg mit 5 Monaten und so 65cm. Kopfkontrolle geht, ist aber noch nicht so top. Ich habe es bisher auf dem Bauch und Hüfte getragen. Seit kurzem übe ich auch das Rückentragen, da es einfach Zeit wird.
Kannst Du einmal meine Rucksacktrage kontrollieren? (Selbstgelernt mit Didymos Trageanleitung und Nicole von Youtube)




Ich habe auch das Problem mit dem Zug an den Schultern und werde die Tips aus den Bindetechniken mal ausprobieren. Außerdem kann ich die Arme nicht ganz nach vorne nehmen, liegt das auch an mir oder liegt es an der Bindeweise?

Würdest Du mir eine andere Rückentrageweise als die Rucksacktrage empfehlen?
Ich bin relativ normal konfektioniert größe 38/40, eher breite Schultern und ganz kleine Brust ;-).
Mein Baby mag das probieren nicht so, wenn es nicht schnell losgeht, gibt es gebrüll. Außerdem ist das fest Eingebunden sein und vor allem das Festziehen auch manchmal nicht sein Ding.
04.10.2011 12:28 Annikanna ist offline E-Mail an Annikanna senden Nimm Annikanna in deine Freundesliste auf
Annikanna Annikanna ist weiblich
*

Dabei seit: 16.09.2011
Beiträge: 29
Herkunft: NRW
Kinder: 1 Junge Mai 2011

Themenstarter Thema begonnen von Annikanna
RE: Rückentrage für fettes Baby Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mist das mit den Fotos hat nicht geklappt und editieren funktioniert nicht, da ich zwischendurch raus war.
So neuer Versuch




So sieht es besser aus. Und danke schon mal für deine Hilfe.

LG Hanna
04.10.2011 12:45 Annikanna ist offline E-Mail an Annikanna senden Nimm Annikanna in deine Freundesliste auf
Astrid Ahlers
Rabenexpertin

images/avatars/avatar-3534.gif

Dabei seit: 14.07.2007
Beiträge: 1.630
Herkunft: 98527 Suhl
Kinder: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Hanna,
prinzipiell finde ich, dass das doch recht gut aussieht. Es sind nur ein paar Kleinigkeiten, die ich dir als Tipp mitgeben kann:

1. Welche Technik die beste ist, das entscheidet ihr: Wenn du mit der Rucksacktrage zufrieden bist und dein Kind ebenso, dann klasse. daumenhoch Wenn es nicht passt, es unbequem ist etc., dann muss man etwas an der Technik ändern/verbessern oder zu einer anderen Technik greifen. Als Anregung verweise ich auf den Thread, der hier oben festgetackert ist

Pfeil Links zu Anleitungen

Da gibt es Links zu Anleitungen bei Youtube und anderswo, die dich inspirieren und anregen können.
Wenn du übst: Vielleicht nimmst du dazu einen Beutel Kartoffeln oder Ziwebeln im BW-Beutel. Das simuliert ein wenig das Gewicht des Kindes. Und du musst es nicht mit einem quengeligen Kind machen.

2. Zug an den Schultern: Da gibt es verschiedene Möglichkeiten, dem entgegen zu wirken:
  • Du nimmst ein kleines Halstuch und führst es unter die Schulterträger. Dieses Tuch verknotest du wieder, so dass du einen Brustgurt (wie bei einem guten Rucksack) erhältst
  • Du verknotest die Tuchbahnen vor der Brust, bevor du sie unter den Achseln wieder nach hinten führst. Dieser Knoten kann im Nachhinein noch in der Höhe variiert werden. Viele finden den aber voluminöser und unbequemer als die zuerst genente Variante mit dem Brustgurt.
  • Du verkreuzt die Tuchbahnen vor der Brust, bevor du sie nach hinten führst.

Welche Variante am besten passt, ist Erfahrungssache.

3. Kopfstütze beim Kind: Dies ist der einzige Punkt, wo ich mit dem Foto nicht 100% glücklich bin, denn der Kopf wirkt ein wenig locker. Das kann aber auch täuschen.
Sollte das wirklich so sein, so gibt es aber auch hier Möglichkeiten, das zu verbessern:
  • Du greifst beim Binden nochmals bewusst über der Schulter nach hinten und festigst den Kopfbereich.
  • Du wickelst von vornherein ein kleines Tuch (z.B. einen Waschlappen) und wickelst es in die Kopfkante des Tuches ein. Dieses Tuch wirt wie ein Nackenhörnchen und stützt den Kopf.
  • Du nimmst einen Schal und stützt damit den Kopf. Der Schal sollte über dem Hinterkopf des Kindes verlaufen, wenn es sich mit der Seite an die anlehnt. Auf der einen Seite verläuft es über deiner Schulter, auf der anderen Seite darunter. Vor der Brust kannst du es verknoten oder im Tuch feststecken. Gerade diese Möglichkeit könnte bei deinem Kind gut klappen, weil du das im Nachhinein machen kannst, wenn es vielleicht schon eingeschlafen ist. Das eigentlich Tuchbinden ist dann schon beendet.


Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Kind im Tuch. niedlich Und du wirst sehen: Mit ein wenig Übung wirst du zur Meisterin! kopfnicken

Liebe Grüße

Astrid

P.S.: Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen! smile

__________________
Pfeil *Klick* Trageberatung (Die Trageschule®) in Suhl/Thüringen
11.10.2011 10:14 Astrid Ahlers ist offline E-Mail an Astrid Ahlers senden Nimm Astrid Ahlers in deine Freundesliste auf
Annikanna Annikanna ist weiblich
*

Dabei seit: 16.09.2011
Beiträge: 29
Herkunft: NRW
Kinder: 1 Junge Mai 2011

Themenstarter Thema begonnen von Annikanna
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Astrid,

Danke schon mal für deine Hilfe. Der Tipp mit dem Kartoffelsack ist super. Ich übe fleissig und werde nochmal berichten. Die Brustgurtvariante überzeugt mich noch nicht, aber ich bekomme das Tuch mittlerweile besser gebunden, sodass der Brustgurt nicht unbedingt nötig ist.
1. Der Schal klappt prima, nur ist der Kopf häufig noch etwas überstreckt, hast Du einen Tipp, was ich dagegen tun kann?
2. Ich Versuche mich auch an den anderen Varianten, ich habe nur noch eine zusätzliches Problem. Mein Kind hat eine Symmetriestörung und daher brauche ich eine Variante mit guter seitlicher Stabilität. Ist das egal solange ich nur fest genug binde, oder gibt es da bessere und schlechtere Varianten?

Danke
20.10.2011 17:13 Annikanna ist offline E-Mail an Annikanna senden Nimm Annikanna in deine Freundesliste auf
barney rubble barney rubble ist männlich
*****

images/avatars/avatar-5398.jpg

Dabei seit: 29.06.2011
Beiträge: 676
Herkunft: http://community.rab eneltern.biz/profile .php?userid=10003
Kinder: BamBam *4.2011*

RE: Rückentrage für fettes Baby Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Annikanna
mein Baby ist recht dick ;-) 10kg mit 5 Monaten und so 65cm


pfft haaaarmloooos schielen

tragetuch vermottet hier gerade, wir sind erstmal auf manduca und diese trage die wien cocktail klingt umgestiegen (wahrscheinlich 12 kilo mit etwas über 6 monaten)

__________________
wieso fliegen hier so niedlich bunte plastikdinger herum?
20.10.2011 23:03 barney rubble ist offline E-Mail an barney rubble senden Nimm barney rubble in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Trageberatung » Rückentrage für fettes Baby

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH