Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Familienrecht » Anfrage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Anfrage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Familienrechts-Alias


Dabei seit: 06.05.2011
Beiträge: 0

Anfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Meine Situation ist sehr speziell und wäre schnell auf meinen Nick rückzuführen, dürfte ich die Frage auch per PN stellen?
Viele Grüsse,
27.09.2011 22:37 Familienrechts-Alias ist offline E-Mail an Familienrechts-Alias senden Nimm Familienrechts-Alias in deine Freundesliste auf
Patrik Brendel Patrik Brendel ist männlich
Rabenexperte

images/avatars/avatar-5032.jpg

Dabei seit: 13.05.2011
Beiträge: 2
Kinder: 2 Kinder: 04/2007 + 12/2008

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zurück !

PN-Anfragen sind grundsätzlich kein Problem.

Allerdings müssen sie die absolute Ausnahme von der Regel sein und zukünftig auch bleiben.

Ziel des Forums ist es u.a. auch, anderen Mitgleidern Denkanstöße oder Hilfestellungen in vergleichbaren Lebenssituationen zu geben. Deshalb auch die anonyme "Öffentlichkeit".

Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass es sich bei meinen Antworten lediglich um eine erste vorläufige rechtliche Einschätzung von Lebenssachverhalten handelt.
Diese kann selbstverständlich eine umfassende und abschließende rechtliche Beurteilung nicht ersetzen.

Meine Aufgabe ist es hier, eine erste Hilfestellung zu geben.
Eine vollumfängliche Rechtsberatung mit verbindlicher und abschließender Einschätzung der Rechtslage kann ich hier nicht leisten. Hierzu ist eine sorgfältige Prüfung (Prüfung von Unterlagen, Mandantengespräch mit Rückfragen, etc.) notwendig.

Auch kann ich hier nicht "seitenlang" zur komplexen Fragen dozieren und aufwendige Berechnungen (Zugewinn, Unterhalt, etc.) im Einzelfall vornehmen. Dies würde den Rahmen sprengen.

Zudem darf ich den anderen Rechtsanwaltskollegen (und auch mir) nicht das ganze "Geschäft" wegnehmen..... grinsen zwinker
29.09.2011 11:00 Patrik Brendel ist offline Nimm Patrik Brendel in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Familienrecht » Anfrage

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH