Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Rabenarchiv » ET September/Oktober 2007 » Na dann mach ich mal den Anfang » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Na dann mach ich mal den Anfang
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nussbaum Nussbaum ist weiblich
******

images/avatars/avatar-3158.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.381
Herkunft: Sachsen

Na dann mach ich mal den Anfang Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Lieben

Ich hoffe, es finden sich noch einige hier her. Da ich ja bald nicht mehr nur die Mama von Lotte bin habe ich einen neuen Nick. Inzwischen bin ich schon in der 32. Woche angekommen und es geht uns gut. Ich habe schon ab und zu Übungswehen und manchmal überkommt mich noch die Angst, dass auf der Zielgeraden noch was schiefgehen kann....

errechneter ET ist übrigens 1.10.

LG Beate

__________________
Beate mit Frau Maus (05/04) und Fritzi (10/07)
01.08.2007 13:10 Nussbaum ist offline E-Mail an Nussbaum senden Nimm Nussbaum in deine Freundesliste auf
annehobbs annehobbs ist weiblich
***

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 142
Herkunft: Bonn

großes Grinsen RE: Na dann mach ich mal den Anfang Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo zusammen,
da dieses Forum ja lange geschlossen war, habe ich die meisten Beschwerden schon vergessen, jetzt gehts zum Endspurt, ab heute noch 6 Wochen, da fühle ich mich dick und unhandlich, manchesmal unbeweglich, habe leichtes Sodbrennen, aber sonst eigentlich noch ganz wohl... und wie gehts euch so?


__________________
annehobbs mit philip (sept 05) und anna (sept 07)
01.08.2007 14:37 annehobbs ist offline E-Mail an annehobbs senden Nimm annehobbs in deine Freundesliste auf
loesa loesa ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-3848.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.051
Herkunft: Erfurt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,

mir geht es ganz gut, nur noch fünf wochen bis ET smile

langsam werde ich doch nervös, ich plane eine hausgeburt.

beschwerden halten sich in grenzen, außer dem fiesen sodbrennen und dem gefühl ein fetter unbeweglicher elefant zu sein.

__________________
liebe grüße

esther mit
der großen 06/04 und dem kleinen 09/07
01.08.2007 15:14 loesa ist offline E-Mail an loesa senden Nimm loesa in deine Freundesliste auf
Heike1970 Heike1970 ist weiblich
****

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 329
Herkunft: Frankreich
Kinder: 3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sodbrennen habe ich leider auch sehr oft. Was bei mir oft aber nicht immer hilft, ist ein Glas Milch (die ich gerne trinke). Was habt ihr denn noch für Tipps gegen Sodbrennen?
Angst habe ich auch des öfteren, dass irgendwas noch schiefgehen könnte. Bin aber momentan sowieso ein bisschen depressiv, weil wir hier in Frankreich so tierisch lange Sommerferien haben und es schwierig ist, jemanden zum Spielen zu finden. Wir können leider erst ab dem 11.August wegfahren, weil ich jetzt noch so viele Termine in der Klinik beim Frauenarzt und leider auch sehr oft beim Zahnarzt habe bzw. hatte.

__________________
Liebe Grüße
Heike mit Luca 3/2001, David 9/2003 und Anna 10/2007
01.08.2007 16:06 Heike1970 ist offline E-Mail an Heike1970 senden Nimm Heike1970 in deine Freundesliste auf
urmel
***

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 236

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man, bin ich froh, dass das Forum wieder da ist huepf ...

Bin jetzt 33.Woche und hätte euren Rat etc vor 3 Wochen so dringend benötigt...

Leider gings mir ab der 29.Woche nicht so toll, hatte ständig nen harten Bauch.

War in der 30.W beim CTG bei meiner Hebi im KH. Gerade in der halben std CTG hatte ich 4 heftige Wehen...

Sie haben mir dann so dermaßen Panik gemacht, dass ich gar nicht so schnell "Pups" sagen konnte und schon an der Tokolyse hing und die Lungenreife-Spritze im Allerwertesten stecken hatte...

Es war FURCHTBAR!!!

Den Tag darauf hab ich mich auf eigene Verantwortung von der Tokolyse entfernen lassen und bin nen weiteren Tag später heim, weil der Muttermund geschlossen war und keine schlimmen Wehen am Ctg sichtbar...haben die nicht verstanden...hätten mich am liebsten noch 4 Tage behalten...


Im Nachhinein, denke ich, es war übertriebene Vorsicht...

Hab jetzt die Hebamme gewechselt, weil die alte schon wieder Panik gemacht hat wegen Kindslage und mich ca 3mal die Woche ans CTG hängen wollte...

Fürs KH schreib ich einen Geburtsplan, weil ich denen 0,0 vertraue...

So und seit ich wieder daheim bin, ne neue Hebamme habe und mir klar bin was ich will, geht`s mir wieder GUT!!!

Ich mach langsam, aber lass mir nicht mehr die Panik machen!!

Euch allen wünsche ich eine wunderschöne, problemlose Restschwangerschaft blume

LG Ulla

__________________
LG Ulla mit Finn (*10/05) und Lotta (*9/07)
01.08.2007 19:24 urmel ist offline E-Mail an urmel senden Nimm urmel in deine Freundesliste auf
Tanja Tanja ist weiblich
******

images/avatars/avatar-2189.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.390

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ohja, ich denke auch an den Endspurt und ob auch alles so klappt wie erhofft.

Kurze Zusammenfassung der letzten Wochen:
Ich hab auch noch ca 5 Wochen, neuerdings fiese Rückenschmerzen und Schmerzen im rechten Hüftgelenk *ibäh*, so dass mir das Laufen nach längerem Sitzen/Liegen echt schwer fällt.
Inzwischen bin ich doch mal erkennbar schwanger, auch wenn alle so auf 5./6. Monat tippen *pff*.
Am Wochenende gehts in den Vorbereitungs-Crash-Kurs und das wichtigste:

Madame hat sich für die optimale Geburtslage entschieden, sie liegt jetzt gute 2 Wochen in Schädellage grinsen .

__________________
Liebe Grüße,

Tanja mit Janine 02/03 und Franziska 09/07

Bei der Erziehung der eigenen Nachkommen braucht man sich nur vorzustellen, es seien fremde Kinder.
Und wie fremde Kinder erzogen werden sollen, weiß ja bekanntlich jeder.
Ernst Blum
01.08.2007 20:06 Tanja ist offline E-Mail an Tanja senden Nimm Tanja in deine Freundesliste auf
Magali Magali ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-219.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 514

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ah, neue Einteilung! Dann gehöre ich ja nun (voraussichtlich) zu den frühen und nicht mehr zu den spät Gebärenden dieser Abteilung. zwinker

Mir geht es soweit gut. Wir haben noch mal drei Wochen so richtig Urlaub gemacht (in der Bretagne) bevor's ernst wird, und ich bin dementsprechend erholt.
Der Bauch allerdings ist rieeesig und stört mich ungemein, sodass ich nun auch echt auf das Ende der Schwangerschaft zuhibbel - möchte mich nämlich endlich wieder frei bewegen können, ohne schon nach wenigen Minuten k.o. zu sein oder so Spielchen wie mir noch nicht mal mehr alleine die Schuhe binden zu können und ähnliches. Außerdem macht die Riesenkugel das Einfangen von drei Wildfängen auch nicht gerade einfacher...

Zwutzel macht sich prächtig. Dem geht's gut in seiner Höhle; wächst und gedeiht ganz wunderbar. Er hat Spaß am Treten, teilweise ist das für mich schon echt schmerzhaft. Naja, vielleicht wird er ja mal Karatemeister oder so. Übung müsste er ja dann genug haben.

Achso, ich habe übrigens mit dem Gatten diesen Wochenend-Geburtsvorbereitungskurs gemacht (hatte ich im alten Forum schon mal von erzählt) und es hat uns gut gefallen. War sicher sinnvoll, schließlich liegt meine letzte Spontangeburt gut 15 Jahre zurück, da tat das Erinnerungen auffrischen schon ganz gut. Und optimal fand ich den Zeitrahmen; ich bin super froh, dass unser Geburtshaus das anbietet! smile

Liebe Grüße,

__________________
Magali ('70er) und Gatte ('74er)
mit 5 Kindern ('92, '02 und '07)

~ Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen. ~
01.08.2007 23:16 Magali ist offline E-Mail an Magali senden Nimm Magali in deine Freundesliste auf
Magali Magali ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-219.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 514

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach, und nochwas: Wir haben uns im Urlaub auf den finalen Namen für unser Kind geeinigt!! :cool:
(Mein ursprünglich gewünschter Rufname wird nun Zweitname und das ist auch ok so, denn der gemeinsam gewählte Erstname ist wunderwunderschön! Ha!)

__________________
Magali ('70er) und Gatte ('74er)
mit 5 Kindern ('92, '02 und '07)

~ Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen. ~

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Magali: 01.08.2007 23:20.

01.08.2007 23:19 Magali ist offline E-Mail an Magali senden Nimm Magali in deine Freundesliste auf
loesa loesa ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-3848.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.051
Herkunft: Erfurt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

guten morgen,

@heike

gegen sodbrennen hilft bei mir senf und natrium. beides eklig, aber besser als dieses fiese brennen.

@urmel

was schreibst du denn so in den geburtsplan.
meine erste geburt war ja im kh, ich hätte da schon einiges zu beanstanden. aber meine angst wäre, dass sich das personal während der geburt nicht an den plan hält. ist so ein plan den verbindlich?

kugelt euch alle schön durch den tag smile

__________________
liebe grüße

esther mit
der großen 06/04 und dem kleinen 09/07
02.08.2007 09:17 loesa ist offline E-Mail an loesa senden Nimm loesa in deine Freundesliste auf
Marie Marie ist weiblich
****

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 329
Herkunft: Rheinland
Kinder: Tochter 11/07 Töchterchen 10/09

Zunge raus! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,

Schön dass Ihr wieder online seid, dann kann ich mich ja endlich vorstellen. Komme aus Bonn und bin das erste mal schwanger (29. Woche ).

Ich habe in Eurem alten Forum schon ein bisschen gestöbert und war sehr froh, endlich mal ein Forum zu finden, wo man ganz normal und entspannt seine Freuden und Sorgen austauschen kann, und nicht so ein Hype um die Schwangerschaft u.a. gemacht wird.

Termin ist für den 20.10. ausgerechnet, ich mache mir nur wenig Hoffnung, unsere Kleine wirklich noch im Oktober in den Armen zu halten, alle in unserer Familie (auch mein Mann) haben uns mindestens 2 Wochen mehr Zeit gelassen. Vielleicht muss ich ja dann in die November / Dezembergruppe wechseln . zunge

Liebe Grüße,
Marie
02.08.2007 11:57 Marie ist offline E-Mail an Marie senden Nimm Marie in deine Freundesliste auf
*helene* *helene* ist weiblich
***

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 114
Kinder: Zwillinge (05) und kleines Mädchen (07)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

huhu
bin nun auch wieder da
@magali: ich bin gespannt auf den namen
und wir haben uns übrigens warscheinlich (aber psst ) für deine ehemals lieblingsmädchennamen entschieden rose2 blume

mir gehst soweut ganz gut, bin nur den dicken bauch auch leid
bei meiner zwillingsschwangerschaft hatte ich den bauch zur selben zeit nicht mehr lange
aber mein mädchen soll sich ruhif zeit lassen


@marie: willkommen, auch ein mädchen??

allen anderern ne schöne restschwangerschaft und ich freu mich schon aufs hibbeln smile

__________________
Annika mit Lotte und Linus (07/05) kuss und Lilia (09/07)love
02.08.2007 13:44 *helene* ist offline E-Mail an *helene* senden Nimm *helene* in deine Freundesliste auf
Marie Marie ist weiblich
****

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 329
Herkunft: Rheinland
Kinder: Tochter 11/07 Töchterchen 10/09

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Helene

ja, auch ein Mädchen, und noch keinen Namen!!
Früher dachte ich immer, das wäre einfach, aber egal, was wir gerade im Gespräch haben, immer gibt es irgendeinen, der dann meint, das ginge aber garnicht. (z.B. Mutter, Bruder, Mann, ich). Vielleicht hätte ich die Diskussion doch nicht öffentlich führen sollen.

Aber hat ja auch noch Zeit.
Liebe Grüße, Marie.
02.08.2007 16:51 Marie ist offline E-Mail an Marie senden Nimm Marie in deine Freundesliste auf
Magali Magali ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-219.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 514

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Echt, helene? Das wäre ja klasse!!
Ich trauer' dem Namen ja immer noch hinterher, aber da ich ganz sicher nicht mehr in den Genuss kommen werde, ihn zu vergeben, freut es mich umso mehr, dass er euch so gut gefällt. Und passen würde der auch super zu euch. smile

Marie, dir ein herzliches Willkommen in unserer kleinen Runde!
Bei uns ist die Namensfrage ganz klar Mama und Papa vorbehalten - und das nicht ohne Grund. Kann ich auch euch nur empfehlen. Bei Hilferufen einfach ans Internet wenden, das ist schön verwandtschaftsfern. zwinker

Sollen wir noch mal eine ET-Liste aufstellen?
Ich fange mal an:

Magali 04.09.07 Symbol männlich

__________________
Magali ('70er) und Gatte ('74er)
mit 5 Kindern ('92, '02 und '07)

~ Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen. ~
02.08.2007 18:02 Magali ist offline E-Mail an Magali senden Nimm Magali in deine Freundesliste auf
*helene* *helene* ist weiblich
***

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 114
Kinder: Zwillinge (05) und kleines Mädchen (07)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jaa das wird der erste name unserer tochter
(ziemlich sicher) nur über die schreib weise bin ich mir noch nicht sicher

@marie: entscheidet dass alleine, allen kann mans wohl nir recht machen

ET-Liste

magali 04.09.07 Symbol männlich
*helene* 26.09.07Symbol weiblich

__________________
Annika mit Lotte und Linus (07/05) kuss und Lilia (09/07)love
02.08.2007 18:33 *helene* ist offline E-Mail an *helene* senden Nimm *helene* in deine Freundesliste auf
merin merin ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-882.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.490
Herkunft: Berlin
Kinder: eine Tochter (*Oktober 07)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin auch wieder da und aufgrund der neuen Einteilung wohl die letzte mit ET 27.10. Der Geburtsplan würde mich auch interessieren...

__________________
http://www.kraeuterkommune.de



Kauf & Tausch von Selbstgemachtem... (für Raben ab 100 Posts & 4 Monaten Mitgliedschaft)
03.08.2007 15:11 merin ist offline E-Mail an merin senden Homepage von merin Nimm merin in deine Freundesliste auf
Marie Marie ist weiblich
****

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 329
Herkunft: Rheinland
Kinder: Tochter 11/07 Töchterchen 10/09

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Namensdiskussion ist zwar etwas nervig, aber wenigstens hat meine Familie dann ein Thema zum darüber Plaudern. Der große Vorteil ist, dass sie mir sonst in nichts reinreden, keine klugen Ratschläge geben, und mich einfach ganz normal behandeln. Ist ja schließlich keine Krankheit.

Mit Namen ist auch ein bißchen das Problem, dass wir selbst noch viel hin und her schwanken. Sollte nicht zu kurz sein, da wir einen kurzen, hart klingenden Familiennamen haben (endet auf ..ark). Aber trotzdem ein einfacher Name, eigentlich ein deutscher Name, gern alt. Nicht zu häufig. Durch den Raum schwirren Johanna, Klara, Sarah, Nora, Louisa, Sophia, Judith ?

Vielleicht hat ja einer von Euch noch Ideen, wäre dankbar.

Euch allen ein schönes Wochenende, Liebe Grüße, Marie
03.08.2007 15:55 Marie ist offline E-Mail an Marie senden Nimm Marie in deine Freundesliste auf
Magali Magali ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-219.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 514

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schöne Namen habt ihr da zur Auswahl, Marie! smile
Da unser Mädchenerstname wohl schon hier unter uns schwirrt, hätte ich noch unseren Mädchenzweitnamen im Angebot: Florentine. love
Der passt auch auf eure Kriterien.
Sehr gerne mag ich noch (wir scheinen ähnliche Kriterien zu haben): Helene, Charlotte, Cosima, Felicitas, Martha und Amalia.
So, das war's dann aber. zwinker

Und die aktuelle ET-Liste mit allen, deren genauen ET ich hier finden konnte:

Magali 04.09.07 Symbol männlich
*helene* 26.09.07 Symbol weiblich
Nussbaum 01.10.07
Marie 20.10.07 Symbol weiblich
merin 27.10.07

Wer von euch plant denn nun eine Hausgeburt, wer Geburtshaus und wer Krankenhaus?


Ein angenehmes Wochenende,

__________________
Magali ('70er) und Gatte ('74er)
mit 5 Kindern ('92, '02 und '07)

~ Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen. ~

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Magali: 03.08.2007 17:05.

03.08.2007 17:04 Magali ist offline E-Mail an Magali senden Nimm Magali in deine Freundesliste auf
*helene* *helene* ist weiblich
***

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 114
Kinder: Zwillinge (05) und kleines Mädchen (07)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die namen von euch beiden gefallen mir auch sehr gut,
@magali: wir haben sowieso den gleichen geschmack grinsen (lotte heisst ja eigentlich auch charlotte)

@marie, mir fallen noch ein: Hanna(h), Pauline oder Paula, Maja, Marlene, Matilda
(Alma, Frida oder Edda find ich auch toll, mein mann aber schrecklich) unsicher

__________________
Annika mit Lotte und Linus (07/05) kuss und Lilia (09/07)love
03.08.2007 17:40 *helene* ist offline E-Mail an *helene* senden Nimm *helene* in deine Freundesliste auf
*helene* *helene* ist weiblich
***

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 114
Kinder: Zwillinge (05) und kleines Mädchen (07)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von urmel

Es war FURCHTBAR!!!

D
Ich mach langsam, aber lass mir nicht mehr die Panik machen!!



LG Ulla


hi, dass hab ich irgendwie überlesen, tut mir leid
das war ja wohl echt stressig für dich, und jetzt alles wieder ok?
manchmal mache ich mir doch auch noch sorgen dass was passiert, aber das ist wohl auch normal....

__________________
Annika mit Lotte und Linus (07/05) kuss und Lilia (09/07)love
03.08.2007 17:44 *helene* ist offline E-Mail an *helene* senden Nimm *helene* in deine Freundesliste auf
Nussbaum Nussbaum ist weiblich
******

images/avatars/avatar-3158.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.381
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Nussbaum
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Um auf Magalis Frage zu antworten. Wir planen eine Hausgeburt und nach dem die Schwangerschaft alles andere als gut verlief (12 Wochen lang Blutungen) sieht jetzt alles prima aus. Das Zwergli sitzt schon sehr tief und der Kopf drückt auf den inneren Muttermund, so dass ich viel liegen soll, um keine Frühgeburt zu provozieren. Aber ich glaube, auch dieses Kind wird zwei Wochen über den eigentlichen Termin gehen, bis es zur Welt kommen will. Wir wissen auch nicht, welches Geschlecht das Baby hat und so konnten wir uns zwei wunderschöne Namen ausdenken (sogar 4, da Doppelnamen grinsen )

Und Charlotte ist ein wunderschöner Name (von unserem zauberhaften ersten Kind).

LG Beate

__________________
Beate mit Frau Maus (05/04) und Fritzi (10/07)
03.08.2007 20:14 Nussbaum ist offline E-Mail an Nussbaum senden Nimm Nussbaum in deine Freundesliste auf
merin merin ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-882.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.490
Herkunft: Berlin
Kinder: eine Tochter (*Oktober 07)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir planen eine Geburt im Geburtshaus.

__________________
http://www.kraeuterkommune.de



Kauf & Tausch von Selbstgemachtem... (für Raben ab 100 Posts & 4 Monaten Mitgliedschaft)
04.08.2007 13:59 merin ist offline E-Mail an merin senden Homepage von merin Nimm merin in deine Freundesliste auf
ko_nijntje
*******

images/avatars/avatar-2322.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.558
Herkunft: schweiz
Kinder: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo ihr schönen

nun habe ich den weg ins neue forum auch noch gefunden. wir kommen gerade aus zwei wochen urlaub zurück, so richtig in den alpen mit ziegen und frischmilch (und rohmilchkäse ...) und natürlich offline, wie sichs gehört zwinker . schön wars und mittelmässig erholsam, weil die jungs natürlich auch in den ferien gas geben grinsen . und ich bin schon ganz schön schwerfällig geworden.

sonst ist aber alles in bester ordnung mit dem bauchkindchen. und mit mir auch.

für die statistik zwinker : wir planen eine geburtshaus-geburt.

__________________
ko_nijntje mit muck (Symbol männlich 2004), mogli (Symbol männlich 2006), miep (Symbol weiblich 2007) und mimir (Symbol männlich 2/2011)
04.08.2007 14:08 ko_nijntje ist offline E-Mail an ko_nijntje senden Nimm ko_nijntje in deine Freundesliste auf
Magali Magali ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-219.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 514

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das stimmt wohl, helene. zwinker

Nussbaum, dann wünsche ich euch, dass die Schwangerschaft von nun an bis zum Ende komplikationslos verläuft und ihr eine wunderschöne Hausgeburt erleben dürft!
Darf ich fragen, was die Ursache der Blutungen war (sofern man denn eine feststellen konnte)?

Und nijntje, ich freue mich, dass du nun auch wieder unter uns weilst! Klasse klingt euer Urlaub, wenn ich das lese, habe ich quasi die klare Luft schon in der Nase... *träum*

Unser Kindchen soll übrigens auch im Geburtshaus zur Welt kommen und im Moment sieht's auch ganz danach aus, dass das klappen wird smile - und das, wo ich am Anfang noch so Angst hatte, dass das wegen dem vorangegangenen Kaiserschnitt überhaupt nicht ginge... Hat sich aber doch alles zum Guten gewendet und ich fühle mich dort sauwohl aufgehoben!

So, jetzt schlecken wir ein Eis auf der Terrasse - die Sonne gibt mir richtig Aufschwung! sonne

Bis bald,

__________________
Magali ('70er) und Gatte ('74er)
mit 5 Kindern ('92, '02 und '07)

~ Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen. ~
04.08.2007 15:55 Magali ist offline E-Mail an Magali senden Nimm Magali in deine Freundesliste auf
Nussbaum Nussbaum ist weiblich
******

images/avatars/avatar-3158.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.381
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Nussbaum
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Magali:

Die Blutungen hatten unterschiedliche Ursachen. Zu Beginn war es ein riesiges Hämatom in der Gebärmutter, dies war besonders belastend, da dies auch die Ursache für meine Fehlgeburt im November war. Und dann habe ich Ostersonntag ein Stück Plazenta abgestoßen und beim Ultraschall wurde ein Placenta praevia festgestellt. Jetzt ist die Plazenta zwar noch tief aber der Muttermund ist frei smile und seit der 19.SSW hatte ich keine Blutungen mehr.

Am Freitag gehe ich wieder zu meiner Hebamme aber da das Baby so aktiv ist, habe ich keine Bedenken, dass irgendwas fehl läuft.

LG Beate

__________________
Beate mit Frau Maus (05/04) und Fritzi (10/07)
05.08.2007 11:26 Nussbaum ist offline E-Mail an Nussbaum senden Nimm Nussbaum in deine Freundesliste auf
fantasia fantasia ist weiblich
*

images/avatars/avatar-324.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 20

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich reihe mich hier auch mal ein:
Mein ET ist der 11.9.
Allerdings rechne ich eher mit nem späteren Termin. Mein 1. Sohn wurde 11 Tage über seinem ET nach Einleitung geboren. zwinker
Was es wird wissen wir nicht so genau. Wir haben 2X eine Prognose bekommen....aber nix sicheres.
Also lassen wir uns eben überraschen.
Morgen habe ich einen Termin zur Vorbesprechung im Krankenhaus.
daruaf bin ich wirklich sehr gespannt....ich habe beim 1. mal in einer anderen Klinik entbunden.
Die jetzige arbeitet sehr natürlich und alle Habemmen und auch die Ärzte habe eine wundervolle Einstellung zum Thema Geburt. (Ich war dort zum Vorbereitungskurs und auch auf einem sehr informativen Tag der offenen Tür)
Von einer Freundin weiß ich, dass sie sehr auf die Bedürfnisse der Frau eingehen und alle Wünsche, die im Vorgespräch angesprochen wurden, versuchen ernst zu nehmen! smile
Schööön!
05.08.2007 20:22 fantasia ist offline E-Mail an fantasia senden Nimm fantasia in deine Freundesliste auf
*helene* *helene* ist weiblich
***

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 114
Kinder: Zwillinge (05) und kleines Mädchen (07)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@fantasia: herzlich willkommen hier, *schnellplatzanbiet* ;-)
das krankenhaus hört sich echt schön an, kannst ja mal morgen berichten

ich werde übrigens auch in ein geburtshaus gehen wenn alles gut geht, aber da ich die tollste hebamme (holte meine zwillis auch) habe, kann gar nichts meht schief gehen *hoff*

Mein Mann und ich waren übrigens letzte woche mal wieder im kino, man das war schön, meine mama war da und ist bei den kleinen geblieben, so oft können wir ja zu zweit bald nicht mehr raus smile
leider musste ich 3mal auf toiletteverlegen daumenrunter

__________________
Annika mit Lotte und Linus (07/05) kuss und Lilia (09/07)love

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von *helene*: 05.08.2007 20:32.

05.08.2007 20:31 *helene* ist offline E-Mail an *helene* senden Nimm *helene* in deine Freundesliste auf
ko_nijntje
*******

images/avatars/avatar-2322.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.558
Herkunft: schweiz
Kinder: ja

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ fantasia: oh, dann haben wir den gleichen et! im gegensatz zu dir rechne ich allerdings eher ein paar tage vor termin mit der geburt. vor allem, weil ich mir nicht vorstellen kann, wohin dieser bauch noch wachsen will. und zum schluss das wichtigste: herzlich willkommen smile !

@ magali: die sache mit dem geburtshaus hört sich ja richtig gut an smile . und wie plant ihr nun die wochenbettzeit? du hast ja lange hin- und herüberlegt von wegen kinder und partner da oder weg.

__________________
ko_nijntje mit muck (Symbol männlich 2004), mogli (Symbol männlich 2006), miep (Symbol weiblich 2007) und mimir (Symbol männlich 2/2011)
05.08.2007 22:09 ko_nijntje ist offline E-Mail an ko_nijntje senden Nimm ko_nijntje in deine Freundesliste auf
urmel
***

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 236

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

da bin ich wieder...

Wir waren übers WE auf Verwandtschafts-Geburtstags-Besuch smile

So hier mein Geburtsplan - über konstruktive Kritik und Anregungen würde ich mich freuen grinsen

GEBURTSPLAN von Ulla Ruckdeschel

Vorbemerkung

In diesem Plan halte ich schriftlich fest, was ich mir im Idealfall für den Geburtsverlauf und die Erstversorgung meines 2. Kindes wünsche.
Zusammen mit meiner Familie wünsche ich eine möglichst natürliche und selbstbestimmte Geburt.
Mir ist bewusst, dass unter Umständen nicht alle meine Wünsche umgesetzt werden können.
Sollten daher weitergehende medizinische Maßnahmen notwendig werden, bitte ich darum, dass diese vorher mit mir und meinem Freund .... abgesprochen werden. Sofern ich nicht ansprechbar bin, sollte mein Freund informiert werden und in die Entscheidung einbezogen werden.
Falls sich einige Zeit nach meiner Ankunft in Ihrer Klinik abzeichnet, dass ich erst ganz am Anfang der Eröffnungsphase stehe und die Geburt noch lange dauern wird, möchte ich die Möglichkeit haben, wieder nach Hause zu gehen.

Meine Wünsche:

Ambulante Geburt
Wenn es meinem Kind und mir nach der Geburt gut geht, möchte ich einige Stunden später nach Hause gehen. Es ist mit meiner betreuenden Hebamme .... abgesprochen, dass sie noch am Tag der Geburt einen Hausbesuch bei uns vornimmt.

Gebärposition
Es ist mir wichtig, dass ich meine Position während der Wehen und bei der Geburt frei wählen kann. Durch eine Wirbelsäulenversteifung ist meine Bewegungsmöglichkeit eingeschränkt. Daher bitte ich Sie, mich vor allem zu Positionen zu ermutigen, die einen Rundrücken trotz Versteifung, so weit es geht ermöglichen.

Schmerzmittel
Ich möchte zunächst versuchen ohne Schmerzmittel auszukommen. Falls es für mich unerträglich werden sollte, wünsche ich erst einmal homöopathische Mittel oder alternative Methoden (z.B. Akupunktur) dargereicht zu bekommen.

Medizinische Eingriffe
Ich möchte gerne, so weit möglich, medizinische Eingriffe vermeiden.
Falls dies möglich ist, möchte ich keine prophylaktische Braunüle. Sollte sie doch notwendig werden, bitte ich darum sie so anzubringen, dass ich in meiner Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt werde.
Sollte eine Unterstützung der Wehentätigkeit nötig sein, möchte ich, dass zunächst natürliche homöopathische Mittel eingesetzt werden und nur im Notfall ein Wehentropf.
Falls ein Kaiserschnitt nötig sein sollte, möchte ich, dass mein Freund so weit möglich bei mir sein kann.
Wenn der Kaiserschnitt mit PDA vorgenommen wird, möchte ich, dass mein Baby gleich zu mir gebracht wird.
Mein Baby soll keinesfalls vorher gebadet und angezogen werden, bevor ich es zum ersten Mal im Arm hatte.
Auch nach einem Kaiserschnitt möchte ich mein Baby so bald wie möglich zum ersten Mal zum Stillen anlegen.

Nach der Geburt
Es ist mir sehr wichtig, dass mein Baby die erste Zeit nach der Geburt bei meinem Freund und mir verbringt (wenn es offensichtlich gesund ist). Messen und Wiegen können später vorgenommen werden, aber dies in Begleitung meines Freundes.
Wenn es das Baby möchte, will ich es gleich anlegen, auch im Falle eines Kaiserschnittes.
Ich möchte, dass nach einer komplikationslosen Geburt, die Nabelschnur des Babys erst so spät wie möglich durchtrennt wird, um eine doppelte Sauerstoffversorgung zu ermöglichen.
Die Geburt der Plazenta wünsche ich mir auf natürliche Weise und ohne Hormonzugabe, um dies zu beschleunigen.


Untersuchung des Kindes
Bezüglich prophylaktischer Maßnahmen beim Kind (Augentropfen, Vitamingabe), möchte ich, dass alles mit meinem Freund und mir vorher abgesprochen wird.
Die erste Dosis Vitamin K soll das Baby erst nach dem ersten Stillen erhalten. Auf die Gabe von D-Flouretten möchte ich verzichten.
Silbernitrat-Augentropfen sollen nicht zum Einsatz kommen.


Wochenstation
Sollte aus medizinischen Gründen keine ambulante Geburt möglich sein, erwarte ich, dass meine Wünsche auch auf der Wochenstation respektiert werden.
Mein Baby soll rund um die Uhr bei mir bleiben (24-std-Rooming-in) und auch bei mir im Bett schlafen dürfen. Es soll keine künstliche Säuglingsnahrung oder Tee erhalten, sondern wird ausschließlich gestillt. Auf eine prophylaktische Glukosegabe soll ebenfalls verzichtet werden.
Außerdem möchte ich nicht, dass mein Baby einen Schnuller erhält.

ZUSAMMENFASSUNG:
- ambulante Geburt
- Gebärposition mit Rücksicht auf Wirbelsäulenversteifung
- möglichst nur natürliche, homöopathische Mittel und Anwendungen
- keine prophylaktische Braunüle
- Begleitung und Unterstützung durch meinen Freund, so weit möglich, auch bei Kaiserschnitt mit PDA
- Baby nach der Geburt gleich zu mir
- 24-Std-Rooming-in
- Schnellstmögliches Anlegen zum Stillen
- Keine künstliche Säuglingsnahrung
- Kein Tee für das Baby
- Kein Schnuller
- Keine Gabe von D-Flouretten
- Keine Silbernitrat-Augentropfen
- Vitamin K-Gabe nach erstem Stillen

Die wichtigsten Stellen habe ich fett hervorgehoben. Leider ist das beim Reinkopieren hier nicht übernommen worden...

Uns gehts übrigens wieder gut und ich bin voller Zuversicht, dass wir noch mindestens 3 Wochen durchhalten bis unsere Kleine raus will. zwinker

Wir gehen zur Geburt ins KH, da in unserer Nähe nur das Geburtshaus ist, in dem ich bei Finns Geburt war. Leider komme ich mit der damaligen Hebamme nicht mehr so klar, da sie mir den MuMu bei der Geburt aufgedehnt hat und ziemlich veraltete Ansichten in punkto Umgang mit dem Baby hat...

Sonst würde ich gerne wieder ins GH, denn die Atmosphäre dort ist einfach schön.

LG Ulla

__________________
LG Ulla mit Finn (*10/05) und Lotta (*9/07)
06.08.2007 10:28 urmel ist offline E-Mail an urmel senden Nimm urmel in deine Freundesliste auf
Magali Magali ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-219.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 514

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Beate,
dass die Sache mit dem Hämatom für euch belastend war/ist, kann ich gut nachempfinden... traurig Umso schöner allerdings, dass diesmal nun endlich alles gut geht - du kannst uns ja von deinem Hebammenbesuch am Freitag berichten, wenn du magst! smile

fantasia,
dir auch von mir ein herzlichen Willkommen und schönes Restkugeln!
Das mit der Klinik klingt schön, wie ist denn der Termin heute verlaufen?

Sag mal, helene, hast du die Zwillinge eigentlich spontan entbunden oder per KS? *neugier*
Welchen Kinofilm habt ihr euch angesehen? Ich war das letzte Mal in unserem Frankreichurlaub im Kino, aber das war schon ziemlich unangenehm, weil ich einfach nicht mehr so lange in diesen unbequemen Sesseln sitzen kann. Schade, denn der Film war einfach nur klasse: Persepolis.

nijntje,
wir haben uns dafür entschieden, dass die Kinder zu den Großeltern gehen, wenn die Geburt losgeht und dann dort ca. fünf Tage bleiben.
Mittlerweile bin ich sehr glücklich mit dieser Entscheidung, auch wenn ich es mir nach wie vor noch sehr gut vorstellen könnte, die erste Zeit GANZ alleine mit dem Baby zu verbringen. Aber ich kann die Einwände meines Mannes gut nachvollziehen, er ist schließlich der Papa und das steht vor meinen persönlichen Wünschen. Außerdem kann ich mit unserem Kompromiss kann ich ja auch sehr gut leben und freue mich sogar richtig darauf! smile
Einwände, dass man den Kindern das neue Geschwisterchen nicht erst nach Tagen vorstellen könnte, prallen relativ an mir ab - wie ich meine Kinder einschätze (und sie wissen, wie es ablaufen soll/wird), kommen sie und wir alle damit sehr gut klar.
Ich erhoffe mir einfach davon, eine ruhige und intime Anfangs- und Kennenlernzeit erleben zu dürfen/können, ganz in Ruhe und ohne viel Reize von außen, frei gestaltet nach meinen/unseren Wünsche (ganz viel Ruhe und Entspannung, keine Hektik, kein Stress, kein Alltag) gestaltet, die sowohl mir, als auch dem Papa und vor allem dem Baby gut tun und viel mitgeben wird. Und ich weiß einfach, dass sich das mit den Großen zu Hause so nicht umsetzen ließe, deshalb stehe ich absolut zu dieser Entscheidung. Mir liegt sehr viel an diesen ersten Tagen - wahrscheinlich vor allem dadurch bedingt, dass ich diese bei dem Trio so gar nicht erleben und auch nicht mal nur ansatzweise genießen durfte/konnte, und das teilweise noch heute mit mir rumtrage. Ich bin der festen Überzeugung, dass die allererste Zeit für die gesamte zukünftige Mutter(/Vater)-Kind-Beziehung absolut relevant ist und die Folgen lebenslänglich (nach)wirken.

Und jetzt gönne ich mir 'ne kalte Dusche, die Hitze macht mich echt fertig!

Liebe Grüße,

__________________
Magali ('70er) und Gatte ('74er)
mit 5 Kindern ('92, '02 und '07)

~ Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen. ~
06.08.2007 14:05 Magali ist offline E-Mail an Magali senden Nimm Magali in deine Freundesliste auf
loesa loesa ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-3848.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.051
Herkunft: Erfurt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo urmel,

mir gefällt der geburtsplan sehr gut, ich hätte noch speziell auf eine vermeidung eines dammschnittes hingewiesen.

beim kaiserschnitt, den du ja hoffentlich nicht bekommst bezweifle ich aber das die sich an deine angaben halten. die müssen ja in krankenhäusern nach operationen viele "standartroutinen" einhalten.

da gibt es ja auch die empfehlungen der who zu geburten im krankenhaus, woran sich eigentlich alle kliniken halten müssen. da stehen sehr ähnliche dinge drin. zusätzlich eben noch, dass ein einlauf unnötig ist und das essen und trinken im kreissaal erlaubt werden soll.

hoffentlich klappt alles wie du es dir wünscht!

__________________
liebe grüße

esther mit
der großen 06/04 und dem kleinen 09/07
06.08.2007 16:12 loesa ist offline E-Mail an loesa senden Nimm loesa in deine Freundesliste auf
Seiten (7): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Rabenarchiv » ET September/Oktober 2007 » Na dann mach ich mal den Anfang

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH