Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Fundamente » Stillen und Ernährung » Stilldemenz - unsere dicksten Klöpse! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (19): « erste ... « vorherige 17 18 [19] Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Stilldemenz - unsere dicksten Klöpse!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kolibri Kolibri ist weiblich
*

images/avatars/avatar-43.gif

Dabei seit: 12.03.2012
Beiträge: 16
Herkunft: Dresden
Kinder: ein Söhnchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dampfgaren ohne wasser könnte über längere zeit küchenbrände verursachen...

zum glück hatte sich "nur" das gemüse mit dem plastikküchensieb am topfboden vereinigt.

__________________
Eine positive Sicht der Dinge und das Leben ist nur noch halb so schlimm.
24.03.2012 21:21 Kolibri ist offline E-Mail an Kolibri senden Nimm Kolibri in deine Freundesliste auf
TanteLotte TanteLotte ist weiblich
*

images/avatars/avatar-5756.jpg

Dabei seit: 20.03.2012
Beiträge: 17
Kinder: 1 Tochter, 07/2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

grinsen den alkoholfreien Kaffee trink ich auch immer freu koffeinfrei geht auch nicht in meinen Kopf verlegen

Ich nähe gerade eine neue Mittelalterklamotte für meine Kleine. Dabei versuchte ich einen Keil in ein Kleidungsstück einzunähen, und habe es geschafft ihn VIERMAL falsch herum an zu nähen....erstaunlich wo es ja nur drei Seiten an so einem Keil gibt wütend so lang hab ich noch nie für so kleine Kleidungsstücke gebraucht verlegen
27.03.2012 10:34 TanteLotte ist offline E-Mail an TanteLotte senden Nimm TanteLotte in deine Freundesliste auf
NanaBaby NanaBaby ist weiblich
****

images/avatars/avatar-2111.jpg

Dabei seit: 15.06.2011
Beiträge: 441
Kinder: Tochter 02/10, 2 Sternchen, ET 01/13

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir ist neulich auch was passiert. Hier im kleinen Laden einkaufen gewesen, danach Kind ins Auto gesetzt, Einkäufe in den Kofferraum, ins Auto und losgefahren. Kind erzählt wie immer ewig viel im Auto, Mama fährt und fährt... bis es irgendwann klick macht und ich merke, dass das Kind mir die ganze Zeit sagt, dass es doch bitte angeschnallt werden möchte! schock verlegen Oh mann, das ist mir seitdem auch nie wieder passiert.

__________________

29.03.2012 18:45 NanaBaby ist offline E-Mail an NanaBaby senden Nimm NanaBaby in deine Freundesliste auf
namo-bläker namo-bläker ist männlich
******

images/avatars/avatar-5685.jpg

Dabei seit: 23.04.2009
Beiträge: 1.652
Herkunft: Dresden-Gruna
Kinder: 1 Mädelz (05/09)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von NanaBaby
Mir ist neulich auch was passiert. Hier im kleinen Laden einkaufen dass es doch bitte angeschnallt werden möchte!


Ich hat mir mal aufn Fahrrad gewundert, warum mir beim Bremsen der Kinderhelm in n Rücken knallt pfeifen
bzw. mein Kind mich mitn Schuhen treten kann...

__________________
Heute hab ich eher den Eindruck, in einem zukünftigen Geschichtsbuch zu leben, über das die Leute später verwundert die Köpfe schütteln werden:
Wie konnten die Menschen damals nur so bescheuert sein?

30.03.2012 01:02 namo-bläker ist offline Nimm namo-bläker in deine Freundesliste auf
watweisich watweisich ist weiblich
******

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.270

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi

Oh mann, heute war hier viel zu tun. Ich hab ein paar Kinderklamotten für die Nachbarin rausgesucht und in den Pamperskarton gepackt.

Dann noch den Windeleimer samt beide Kinder geschnappt und ab nach draussen mit allen.

Auf dem Weg zur Nachbarin komme ich am Mülleimer vorbei, mache die Klappe los. Kind will was und textet mich zu, ich dreh mich um, dreh mich wieder zurück und kippe......................

die Kinderklamotten in den Restmüll augenroll

Gott sei dank lagen da nur zugerollte Pampers drin

Hab die Wäsche dann wieder rausgefischt und in den Wäschekeller gebracht zum nochmal waschen. Hammer

Ich bin soooo doooof.

LG

__________________
Cat mit Tochter März 2005 und Twins Mai 2009

Immer schön durchkauen, falls man doch mal kotzen muss grinsen
24.04.2012 17:07 watweisich ist offline E-Mail an watweisich senden Nimm watweisich in deine Freundesliste auf
ahaase ahaase ist weiblich
** NEU **

Dabei seit: 05.03.2012
Beiträge: 9

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich sach nur, beim wäsche machen getragene (gott sei dank aufgerollte) pampers in der wäschekiste gefunden.... die anderen 1000 stilldemenz-klopper hab ich schon wieder vergessen :-|
01.06.2012 21:31 ahaase ist offline E-Mail an ahaase senden Nimm ahaase in deine Freundesliste auf
Strixy Strixy ist weiblich
*

Dabei seit: 18.02.2011
Beiträge: 41
Herkunft: Hessen, nähe Wetzlar
Kinder: 17.09.10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier trifft grad Stilldemenz auf Schwangerschaftsdemenz... Als ich heute morgen meinen Sohn angezogen habe und danach die alten Socken und die gebrauchte Windel in der Hand hatte hab ich mich zum glück noch rechtzeitig dabei erwischt, dass ich die Socken in den Müll geschmissen habe und grad dabei war, die Windel in die Wäsche zu bringen...

__________________


06.06.2012 10:29 Strixy ist offline E-Mail an Strixy senden Nimm Strixy in deine Freundesliste auf
nono
Förderrabe

images/avatars/avatar-4412.jpg

Dabei seit: 01.09.2009
Beiträge: 750
Kinder: Nr. 1: 08/2010

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... wir hatten bis heute 2 so kleine Plastikteile, die man auf schwer zugängliche ISOFIX-Befestigungen steckt und so den Kindersitz besser einfädelt. Heute habe ich sie ausgepackt, auf's Autodach gelegt um den Beifahrersitz nach besagtem ISOFIX abzusuchen.

... Unser Beifahrersitz hat doch kein ISOFIX und die Plastikteile liegen jetzt irgendwo am Ortsausgang auf der Straße oder sonstwo. Ich habe sie nämlich auf dem Dach liegenlassen (und mich dann gewundert, was da so komische Geräusche irgendwo in der Umgebung des Autos macht). Immerhin haben sie sich die Hofausfahrt eine Kreuzung und einen Kreisel über halten können.

Achja, vor ca. 1/2 Jahr habe ich mit derselben Methode einen Schnuller auf dem Dach transportiert - 15 km weit, die Schnullerkette hatte sich in der Dachreling verfangen und konnte dann, als ich ENDLICH herausgefunden habe, was da so klappert, eingeholt werden :-)

__________________
Sonnige Grüße
sonne nono sonne
"Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne" (Arabisches Sprichwort)
08.06.2012 22:56 nono ist offline E-Mail an nono senden Nimm nono in deine Freundesliste auf
Lindara Lindara ist weiblich
****

images/avatars/avatar-3498.jpg

Dabei seit: 20.09.2009
Beiträge: 293
Herkunft: Potsdam
Kinder: 1 Moppi (07), 1 Borsti (09), 1 Mini Pu (03/12)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich neulich zu meinem Mann: Ich glaube, ich habe meinen Wohnungsschlüssel im Auto vergessen, ich nehme mal Deinen, um zu gucken.
Danach gehe ich in den Keller mit dem Schlüssel von meinem Mann, meinem erfolgreich befreiten Schlüssel und dem Autoschlüssel, lasse alle Schlüssel liegen und mache die Kellertür zu (Schloss). haare raufen
Muss dazu sagen, mein Mann hat sich zu Weihnachten ein Schlossknackset bestellt und damit alle Schlösser durchgetestet. Das eine, das er nicht aufbekommen hat, hat er vor den Keller gehangen.
haare raufen

OT: Zum Thema Autodach: Ich habe in unseren Flitterwochen den Ehering vom Finger genommen, weil ich mich mit Sonnencreme eincremen wollte, ihn aufs Autodach gelegt und bin dann losgefahren. Bei der Ankunft lag er immer noch auf dem Dach Herz . Habe das mal als Zeichen genommen für eine gute Ehe cool .

__________________
liebe Grüße
Lindara

"Es geht mir nicht darum, dass ich soll was erreichen, es geht mir um den Gang auf einem sonnigen Weg."

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lindara: 11.06.2012 20:55.

11.06.2012 20:51 Lindara ist offline E-Mail an Lindara senden Nimm Lindara in deine Freundesliste auf
Seiten (19): « erste ... « vorherige 17 18 [19] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Fundamente » Stillen und Ernährung » Stilldemenz - unsere dicksten Klöpse!

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH