Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Stillberatung » Gewichtszunahme » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Gewichtszunahme
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Maude12 Maude12 ist weiblich
** NEU **

Dabei seit: 25.06.2012
Beiträge: 1

Gewichtszunahme Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Denise,

ich wende mich an dich, weil ich mir Sorgen um die Gewichtszunahme meines Sohnes mache ( 9 Monate alt).

Ich habe bis 5 1/2 Monate voll gestillt und dann sehr langsam mit Beikost begonnen, weil er so großes Interesse an unserem Essen zeigte.

Geburtsgewicht: 3250 g bei 52 cm, bis zum 4. Lm Gewichtsentwicklung genau entlang der perzentilenkurve 50. Dann jedoch sank die Kurve stetig (hat in den letzten 3 Wochen 100 g zugenommen) und zur Zeit wiegt er 7920 g, liegt also nicht außerhalb der Perzentilenkurve, jedoch nicht mehr auf "seiner" Kurve.

Mein Sohn hat schon mit 4 Monaten gezahnt und nun schon 8 Zähnchen, ist ansonsten sehr fröhlich, aktiv und entwickelt sich gut. Neben Schnupfen hatten wir keine größeren Infekte.

Ich stille ihn weiterhin hauptsächlich, weil er trotz des anfänglichen Interesses Beikost nur wenig und unregelmäßig zu sich nimmt. Isst dann aber fast alles.

Gibt es solche Entwicklungen bei Kindern? Mein Kinderarzt hat mir geraten, noch zu warten.

Viele Grüße und Danke
25.06.2012 12:45 Maude12 ist offline Nimm Maude12 in deine Freundesliste auf
Denise Both Denise Both ist weiblich
******

Dabei seit: 13.07.2007
Beiträge: 1.114

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Maude,

ein "Knick" in der Kurve mit etwa vier Monaten ist nicht unbedingt ungewöhnlich und wird in den WHO-Kurven berücksichtigt. Und dass der Kinderarzt aktuell keine Handlungsbedarf sieht, ist schon mal beruhigend.

Um mir ein genaueres Bild zu machen, brauche ich noch ein paar mehr Daten:

Geburtsgewicht und Länge hast du ja schon genannt, wie groß und schwer war dein Kind bei den Vorsorgeuntersuchungen und wann wurden diese gemacht? (Falls Du noch weitere Daten hast, gerne auch diese)
Wie sahen Du und der Vater deines Kleinen als Babys und Kleinkind aus? Wie lief bei euch die Gewichtszunahme?
Was und wieviel isst und trinkt dein Kind über den Tag verteilt? (Eventuell mal einen oder zwei Tage jeden Bissen aufschreiben)

Liebe Grüße
Denise
27.06.2012 07:54 Denise Both ist offline E-Mail an Denise Both senden Nimm Denise Both in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Stillberatung » Gewichtszunahme

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH