Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » R a b e n c a f é » Umfrage zu eurer eigenen Geschwisterkonstellation » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Thema ist geschlossen
Umfrage: Wie seid ihr aufgewachsen?
Erstgeborene/r 214 24.83%
kleiner Altersabstand (unter 5 Jahre) 207 24.01%
großer Altersabstand (5+ Jahre) 166 19.26%
Nesthäkchen 83 9.63%
Einzelkind 61 7.08%
Großfamilie (mehr als 3 Geschwister) 57 6.61%
Sandwichkind 51 5.92%
Die vergessene Option 16 1.86%
Zwilling 7 0.81%
Insgesamt: 862 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Umfrage zu eurer eigenen Geschwisterkonstellation
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Miamaria Miamaria ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-5854.gif

Dabei seit: 30.08.2008
Beiträge: 2.943
Kinder: 3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe einen älteren Bruder (2,5 Jahre Abstand). Da er eine geistige Behinderung hat, war die Geschwisterkonstellation allerdings eher nicht klassisch großer Bruder - kleine Schwester.

Ich hätte gern noch mehr Geschwister gehabt, das hätte etwas Aufmerksamkeit abgezogen.

__________________
Liebe Grüße von Miamaria
18.06.2012 20:08 Miamaria ist offline E-Mail an Miamaria senden Nimm Miamaria in deine Freundesliste auf
AoiAngel AoiAngel ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5925.jpg

Dabei seit: 06.01.2008
Beiträge: 1.057
Herkunft: Mittelfranken
Kinder: 2 Söhne (06/05 u. 02/08)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei uns ist die Konstellation scheinbar nicht sehr gut gewesen, das Verhältnis ist nicht sehr innig unter uns Geschwistern.
Ich bin die Älteste.
Es gab einen kleinen Bruder mit kurzem Abstand (also <5J) der ist allerdings leider inzwischen verstorben und ich fürchte da nahm das ganze Geschwisterdrama seinen lauf.
Nur ein Jahr später wurde eine Schwester geboren, das Verhältnis ist kühl, wir haben uns seit 5 Jahren nichtmehr gesehen und haben nur über FB sehr sporadischen Kontakt.
Es gibt dann noch einen Bruder (grooooooßer Abstand), der wohnt noch zuhause bei meiner Mama, naja, der Altersabstand ist wohl einfach schon zu groß als das das Verhältnis wirklich innig sein könnte. Ich war quasi schon ausgezogen als man was hätte mit ihm "anfangen" können, dafür hab ich ihn die ersten Jahre quasi mit großgezogen und er nannte mit zeitweise Mama.
Auch da ist das Verhältnis eher kühl.
Im Großen und Ganzen ist es schade, aber wenn ich ehrlich bin, am meisten fehlt mir mein ältester Bruder, aber den kann mir eben keiner mehr zurückbringen.

__________________
LG Anne mit Symbol männlich 06/05 und Symbol männlich 02/08

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von AoiAngel: 18.06.2012 20:11.

18.06.2012 20:10 AoiAngel ist offline E-Mail an AoiAngel senden Nimm AoiAngel in deine Freundesliste auf
Betty Rubble Betty Rubble ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5975.jpg

Dabei seit: 03.07.2011
Beiträge: 1.392
Herkunft: Berlin
Kinder: Sohn 04/11

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

eine jüngere schwester, 2,5 jahre jünger als ich.
ich habs gehasst! meine schwester hat mir echt das leben zur hölle gemacht! bis ca. mitte 20 hab ich noch auf die frage, was mein sehnlichster wunsch wäre, geantwortet: das man mich in ruhe lässt.

mittlerweile hab ichs schon lange aufgearbeitet und meine schwester hat sich auch tatsächlich vor einigen jahren sehr ernsthaft bei mir entschuldigt. erst durch ihre eigene tochter, die genauso ein monster ist wie sie selbst, hat sie gemerkt, wie schlimm sie mir während unserer kindheit und jugend zugesetzt hat.

ich träumte immer davon, ein einzelkind zu sein.

__________________
liebe grüße
betty

wenn ich nur ganz knapp schreibe, stille ich grad.


18.06.2012 20:13 Betty Rubble ist offline E-Mail an Betty Rubble senden Nimm Betty Rubble in deine Freundesliste auf
Lisero Lisero ist weiblich
******

images/avatars/avatar-4872.jpg

Dabei seit: 19.01.2011
Beiträge: 1.693
Kinder: Zappelchen Mai 2010

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich war ein Einzelkind und hätte gerne einen großen Bruder gehabt.
Aber keine kleinen Geschwister grinsen

Edit: Meine Mutter war alleinerziehend, ich bin trotzdem kein Prinzesschen geworden.

__________________
Meine Kommata sind Individualisten!

Wo ist meine Kuh?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lisero: 18.06.2012 20:15.

18.06.2012 20:15 Lisero ist offline E-Mail an Lisero senden Nimm Lisero in deine Freundesliste auf
Mimi77 Mimi77 ist weiblich
******

images/avatars/avatar-4093.gif

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.674
Herkunft: Wob
Kinder: zwei Jungs *2005 und *2009

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin das klassische Nesthäkchen gewesen und auch im Alltag so betitelt augenroll
Meine Geschwister sind praktisch meine Halbgeschwister. Aber sie waren 2 und 3 Jahre alt als meine Eltern geheiratet haben und mein Papa war und ist auch ihr Papa. (kein Kontakt zum leiblichen Vater)
Ich war dann das Wunschkind, dass noch ein Weilchen auf sich warten ließ. Meine Schwester ist 6einhalb Jahre älter als ich. Mein Bruder noch mal über ein Jahr älter.

Aber da meine Geschwister früh auszogen war ich auch bald ein "Einzelkind". Als ich 12 Jahre als war, hatte ich zwei Kinderzimmer grinsen
(vorher teilte ich mir eines mit meiner Schwester.)


Wir wollten mal nur ein Kind.
Die Vorstellungen änderten sich und wir fanden, uns fehlte noch was.
Nun sind wir zu viert und vollständig grinsen

lg
Mimi
18.06.2012 20:26 Mimi77 ist offline E-Mail an Mimi77 senden Nimm Mimi77 in deine Freundesliste auf
dicke Bohne
*******

images/avatars/avatar-4890.gif

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.717

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier auch: Erstgeborene, mit einem achteinhalb Jahre jüngeren Bruder.
Hatte ab seiner Geburt viel mehr Pflichten, war Ersatzmama (kurze Zeit hat er mich auch wirklich Mama genannt), heute hält er Kontakt zur Familie nur noch sehr sporadisch. Mittlerweile müssen wie beide mitunter geschwisterlich Dinge klären (Krankheit unserer Mutter), das läuft über FB. Nur deshalb bin ich da angemeldet. Die Kommunikation klappt leidlich, aber es ist soooo traurig, daß uns offenbar nur noch pragmatische, traurige und problematische Anlässe zusammenführen.

Trotz Einladung & seinerseitiger Annahme: Er hat mich und meine Familie seit Jahren nicht mehr besucht, seine fast siebenjährige Nichte kaum gesehen. Vom Grundgefühl her habe ich keinen Bruder mehr. Es gibt ihn zwar, aber auf der inneren Landkarte spielt er keine Rolle mehr.

Aus dieser Erfahrung heraus sehe ich es gelassen, daß H. kein kleines Geschwisterchen mehr bekommen wird. Sie hat eine große Halbschwester, das reicht ihr. Sie möchte auch kein weiteres Geschwister, sagt sie. Ich in ihrem Alter hatte mir diesen Bruder sehnlichst gewünscht...
18.06.2012 20:27 dicke Bohne ist offline E-Mail an dicke Bohne senden Nimm dicke Bohne in deine Freundesliste auf
Findabair
******

images/avatars/avatar-5723.jpg

Dabei seit: 28.04.2009
Beiträge: 2.312
Herkunft: NRW
Kinder: 3 Mädels

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab zwei ältere Schwestern. 11 und 8 Jahre älter als ich. smile

__________________
Ich reg mich nicht auf, ich hab ein Echauffeur yoga

18.06.2012 20:41 Findabair ist offline E-Mail an Findabair senden Nimm Findabair in deine Freundesliste auf
Frau Möwe Frau Möwe ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-5700.jpg

Dabei seit: 11.05.2008
Beiträge: 2.709

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zweitgeborene und Nesthäkchen, meine Schwester ist sieben Jahre älter als ich.

Ich hab mir immer einen kleineren Abstand gewünscht; wir hatten eben nicht viel gemeinsam.
Und einen älteren Bruder hätte ich gern gehabt.

__________________
Grüße von der Möwin
18.06.2012 20:48 Frau Möwe ist offline E-Mail an Frau Möwe senden Nimm Frau Möwe in deine Freundesliste auf
Esche Esche ist weiblich
********

images/avatars/avatar-5961.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.031
Herkunft: Osnabrück
Kinder: 3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Phönix
Einzelkind - und ich fands und finds immernoch schrecklich. Gerade zur Scheidung meiner Eltern wars einfach nur noch grausames tauziehen, obwohl ich da schon 21 war. Man hat halt niemanden, mit dem man sich mal austauschen kann, der in haargenau derselben Situation steckt.


Ersetze 21 mit 23. unsicher Genauso.
Und das geht ja weitern, mein Erzeuger ist Anfanng letzten Jahres gestorben, ich hatte 15 Jahre lang keine Kontakt und ich durfte den Riesenhaufen Scheiße aufräumen, den er hinterlassen, inkl. Schulden im sechstelligen Bereich und eine vermüllte Wohnung. Ach, und die Beerdigung durfte ich natürlich auch bezahlen.
Auch jetzt mit der (vermutlichen) psychischen Erkrankung meiner Mutter muss ich alleine klarkommen. Schlimm wird es, wenn sie irgendwann pflegebedürftig werden sollte, ich KANN nicht Hauptverdienerin sein, 3 Kinder grossziehen und mich um sie kümmern. Es wäre schön, wenn da noch jemand wäre, der das mittragen kann.
Auch in meiner Kindheit war das geschisterlos-sein superätzend.

__________________
Kinder: Symbol männlich *08/07, Symbol weiblich + Symbol männlich *01/09

Fußballweisheit des Tages:
Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken. Lothar Matthäus

18.06.2012 20:51 Esche ist offline E-Mail an Esche senden Homepage von Esche Nimm Esche in deine Freundesliste auf
Maude Maude ist weiblich
******

images/avatars/avatar-4461.gif

Dabei seit: 30.03.2008
Beiträge: 2.373
Kinder: 3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin überrascht, wie viele Erstgeborene es hier gibt. Und mich erstaunt, wie viele betonen, dass sie HALBgeschwister haben. Meine Zwei Großen haben auch einen anderen Vater als die Kleine, aber für beide ist völlig klar: Sie ist ihre Schwester. Kommt aber ganz sicher auf die jeweilige Konstellation an. Fiel mir nur auf.

Ich selbst bin knapp 8 Jahre älter als mein Bruder, den ich sehr liebe und der von Anfang an zu den wichtigsten Menschen in meinem Leben gehört.

__________________
Liebe Grüße, Maude
18.06.2012 20:54 Maude ist offline E-Mail an Maude senden Nimm Maude in deine Freundesliste auf
tina-mit-vier-zwergen tina-mit-vier-zwergen ist weiblich
******

images/avatars/avatar-118.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.334
Herkunft: nähe Heilbronn
Kinder: 4 Kinder (2 Jungs, 2 Mädels)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die älteste von 5 kindern! es war nicht immer einfach, die älteste zu sein, weil meine eltern starben, als ich 22 jahre alt war und mein jüngster bruder 15!

__________________
LG
Martina mit ihren vieren (Symbol männlich 1/01Symbol männlich 5/04Symbol weiblich 5/06Symbol weiblich 1/08)


meine m-taste klemmt, denkt euch einfach ein m mit, wenns komisch klingt... zwinker

mein blog: der weg zu meiner oase
18.06.2012 20:56 tina-mit-vier-zwergen ist offline E-Mail an tina-mit-vier-zwergen senden Nimm tina-mit-vier-zwergen in deine Freundesliste auf
junis junis ist weiblich
*********

images/avatars/avatar-2556.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.509
Kinder: 4

RE: Umfrage zu eurer eigenen Geschwisterkonstellation Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sandwichkind, großer Bruder, der 2,5 Jahre alter ist und 10 Jahre jüngeren Halbbruder.

__________________
lg junis


"Bitte hör`nicht auf zu träumen, von einer besseren Welt!"
Xavier Naidoo
18.06.2012 21:16 junis ist offline E-Mail an junis senden Nimm junis in deine Freundesliste auf
Spiwe
**

images/avatars/avatar-2113.jpg

Dabei seit: 25.02.2012
Beiträge: 76
Kinder: 4

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erstgeborene, mein Bruder ist 3 Jahre jünger. Ich habe mir immer noch eine kleine Schwester gewünscht aber daraus ist leider nichts geworden.
18.06.2012 21:17 Spiwe ist offline E-Mail an Spiwe senden Nimm Spiwe in deine Freundesliste auf
Cogi Cogi ist weiblich
*******

Dabei seit: 29.09.2008
Beiträge: 2.812
Herkunft: OWL
Kinder: Sohn *6/2008, Tochter *3/2010, Baby ET 10/2012

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hase80
Meine Töchter haben den gleichen Abstand wie meine Sxhwester und ich.


Anika, und was hast Du 2017 vor grinsen ?

__________________
Viele Grüße von Cogi


18.06.2012 22:05 Cogi ist offline E-Mail an Cogi senden Nimm Cogi in deine Freundesliste auf
knopf knopf ist weiblich
******

images/avatars/avatar-4114.jpg

Dabei seit: 02.03.2010
Beiträge: 1.305
Herkunft: Österreich
Kinder: November 09, ET Oktober 12

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich bin die drei Jahre jüngere Schwester von Zwillingsbrüdern. Was klick ich jetzt?

__________________
...mein baby gehört zu mir...
18.06.2012 22:09 knopf ist offline E-Mail an knopf senden Nimm knopf in deine Freundesliste auf
Jaelle Jaelle ist weiblich
********

images/avatars/avatar-3637.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 5.094
Herkunft: Bayern
Kinder: Sohn 02/04 ADHS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

6 Kinder, 3 mit kleinem Altersabstand, dann 13 Jahre Pause, dann wieder zwei ganz knapp aufeinander, dann wieder 6 Jahre Pause, dann das Nesthäkchen.
Wir sind allerdings gepatchworked und fanden zueinander, als die drei ältesten 3,5 und 7 waren, haben also schon die meisten Zeit zusammen verbracht.
18.06.2012 22:12 Jaelle ist offline E-Mail an Jaelle senden Nimm Jaelle in deine Freundesliste auf
Julikäfer Julikäfer ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-5527.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 4.647

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ältestes Kind mit zwei Geschwistern -3 und -11 Jahre.

__________________
LG vom Julikäfer

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Julikäfer: 18.06.2012 22:42.

18.06.2012 22:42 Julikäfer ist offline E-Mail an Julikäfer senden Nimm Julikäfer in deine Freundesliste auf
heidschnuck heidschnuck ist weiblich
*******

Dabei seit: 05.08.2007
Beiträge: 2.622
Kinder: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

große schwester,
zwei kleine geschwister -2 und -4
habt ihr aber eh schon geraten, oder? ich LIEBE geschwisterreihenfolge raten, mein stammtischpsychologisches hobby grinsen grinsen grinsen
18.06.2012 22:44 heidschnuck ist offline Nimm heidschnuck in deine Freundesliste auf
Frieda Frieda ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5587.jpg

Dabei seit: 10.03.2008
Beiträge: 2.072
Kinder: zwei Jungs (4 & 2)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kleine schwester. bruder knapp drei jahre älter.
wir haben's nicht immer leicht mit einander, lieben uns aber sehr - behaupte ich mal frech. zunge

ich hätte auch immer noch mehr geschwister haben wollen.

__________________
Liebe Grüße
Frieda

________________________________________
You are precisely as big as what you love and precisely as small as what you allow to annoy you. (Robert Anton Wilson)
18.06.2012 23:21 Frieda ist offline E-Mail an Frieda senden Nimm Frieda in deine Freundesliste auf
Mondhasen Mondhasen ist weiblich
Förderrabe

images/avatars/avatar-535.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 427
Herkunft: KS
Kinder: J. 12/05 und M. 02/08

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich bin die erstgeborene und mit einem halbbruder aufgewachsen, der 8 jahre jünger ist als ich. das fand ich irgendwann blöd. wir haben auch heute kaum etwas miteinander zu tun....leider.

die vergessene option.

mein leiblicher vater hat nochmal 2 kinder mit seiner 2. ehefrau, daher habe ich noch zwei halbgeschwister: einen bruder -auch 8 jahre jünger und eine schwester 16 jahre jünger. leider auch zu wenig kontakt. ist alles immer schwierig gewesen, viel streit und leid in beiden familien.

daher habe ich beschlossen immer offen und ehrlich mit meinem partner und meinen kindern umzugehen. hätte gerne mehr kinder.....doch nicht jetzt.... grinsen meine jungs sind 2 jahre und 2 monate auseinander, verstehen sich natürlich IMMER prima zwinker

lg, janine

__________________
ehem. JUMUJ

LIEBE SIEGT ÜBER ALLES! (L.d. V.)
18.06.2012 23:23 Mondhasen ist offline E-Mail an Mondhasen senden Nimm Mondhasen in deine Freundesliste auf
Manna Manna ist weiblich
****

Dabei seit: 05.01.2009
Beiträge: 390
Herkunft: Raum Stuttgart
Kinder: 1 Tochter (*04/2008)

Themenstarter Thema begonnen von Manna
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ko_nijntje
mich würde ja noch interessieren, wie viele von uns in patchwork-, regenbogen-, pflege-, einelternfamilien etc. aufgewachsen sind und wie viele in "klassischen" mama-papa-kind(er)-familien.


Ich bin in einer Patchworkfamilie groß geworden: Eine leibliche Schwester aus der ersten Ehe, dann Scheidung, zwei Jahre mit alleinerziehender Mama gelebt, dann neuer Mann, ein Jahr später neue Heirat, mein Stiefvater hat einen Sohn mit in die Ehe gebracht, seine Tochter aus erster Ehe ist bei der Mutter geblieben. Habe also mit Mutter, Stiefvater, Stiefbruder und leiblicher Schwester zusammen gelebt. Ein Halbgeschwisterchen aus der neuen Ehe ist leider nicht mehr dazu gekommen, obwohl ich mich damals sehr darüber gefreut hätte.

Für mich fühlt sich mein Stiefvater wie mein "richtiger" Vater an, den ersten Teil meiner Kindheit mit meinem leiblichen Vater habe ich eher verdrängt. Im Prinzip habe ich auch meinen Stiefbruder immer als "richtigen" Bruder empfunden, auch wenn wir heute keinen Kontakt mehr haben (er hat sich leider mit meinem Vater verworfen, und ich habe mich damals auf die Seite meiner Eltern gestellt). Ob leiblich oder angeheiratet hat für mich nie einen Unterschied gemacht, da ich in dieser Familie einen großen Zusammenhalt erfahren habe (bis auf die Geschichte mit meinem Bruder später). Und da meine Eltern (also mein Stiefvater und meine Mutter) bis heute miteinander verheiratet sind, und das auch schon seit über 25 Jahren, fühlt es sich für mich an, als wäre ich in einer ganz normalen, klassischen Familie groß geworden.

Um ehrlich zu sein habe ich mir als Kind oft vorgestellt, wie es wohl wäre, wenn meine (jetzigen) Eltern von Anfang an verheiratet gewesen wären. Ich wäre schon auch gerne die leibliche Tochter meines Stiefvaters gewesen. Zumindest hätte ich gerne seinen Namen angenommen, so wie meine Mutter. Das war das einzige, was ein bisschen blöd war, dass wir Kinder einen anderen Familiennamen hatten als meine Eltern, und dass mein Stiefvater offiziell kein Erziehungs- und Entscheidungsrecht für uns Kinder hatte, das lag alleine bei meiner Mutter.

Da wir den Kontakt zu meinem leiblichen Vater bereits einige Zeit nach der Scheidung abgebrochen haben und dieser dann auch weggezogen ist, fühlte ich mich auch nie zwischen zwei Familien hin und her gerissen. Ich hatte und habe immer nur eine Familie, und ich glaube, das hat mir damals auch sehr viel Halt gegeben, genau zu wissen, wo ich hingehöre.

__________________
Es gibt nichts das höher, stärker,
gesünder und nützlicher für das Leben ist,
als eine gute Erinnerung aus der Kindheit.

- Fjodor M. Dostojewskij -

19.06.2012 10:42 Manna ist offline E-Mail an Manna senden Nimm Manna in deine Freundesliste auf
Ane
*****

images/avatars/avatar-5131.jpg

Dabei seit: 24.08.2007
Beiträge: 978
Herkunft: aus dem ganz hohen Norden
Kinder: 05/04 und 01/07

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe einen grossen Bruder (knapp 2 Jahre älter) und 3 kleine Schwestern (3, 5 und 8 Jahre jünger). Ausserdem noch zwei kleine Halbschwestern... zwinker

__________________
Liebe Grüße
Ane
19.06.2012 10:48 Ane ist offline E-Mail an Ane senden Nimm Ane in deine Freundesliste auf
Elefantenmama Elefantenmama ist weiblich
*********

images/avatars/avatar-5958.jpg

Dabei seit: 10.09.2007
Beiträge: 8.590
Herkunft: Ipswich, GB / Rhein-Main, D
Kinder: S. (7/2004) E. (10/2005)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe drei ältere Brüder und bin mit 11 Jahren Altersabstand zu meinem nächstältesten Bruder auch ein absolutes Nesthäkchen.

Als ich Teeny war haben zwei Brüder dann schon woanders gewohnt, das war klasse, denn da konnte ich dann immer mal "hinflüchten" grinsen

__________________
E. mit S. (07/2004) und E. (10/2005) love

mein Blog

not amused.
19.06.2012 10:51 Elefantenmama ist offline E-Mail an Elefantenmama senden Homepage von Elefantenmama Nimm Elefantenmama in deine Freundesliste auf
*LöwenMami* *LöwenMami* ist weiblich
****

images/avatars/avatar-27.gif

Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 370
Kinder: 1. Löwenkind *08/09, 2. Löwenkind *04/12

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich bin die große Schwester, meine Schwester ist knapp 3 Jahre jünger als ich

__________________



19.06.2012 11:01 *LöwenMami* ist offline E-Mail an *LöwenMami* senden Nimm *LöwenMami* in deine Freundesliste auf
Willewalle Willewalle ist weiblich
****

images/avatars/avatar-3897.jpg

Dabei seit: 14.07.2008
Beiträge: 363
Herkunft: Dörp'n
Kinder: 2 Mädchen, 02/02 , 05/06

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe 2 (3) Geschwister, meine Halbschwester ist 8 Jahre jünger, mein Halbbruder ist 13 Jahre jünger, mein Stiefbruder, der aber nicht mehr mein Stiefbruder ist, ist 3 Jahre älter als ich.


Meine Eltern haben sich scheiden lassen, als ich 5 war, meine Ma hat sofort wieder geheiratet, mein Paps ein paar Jahre später.

Ich war das Kind, das "über" war. Ich passte nirgendwo hin, meine Ma hatte ihr neues Kind, mein Pa hatte sein neues Kind!

Und ich hab mir immer geschworen, niemals eine Patchworkfamilie zu werden, da es mir damals so schlecht damit ging. Und???

Ich habe 2 Kinder von 2 Männern, mit dem einen bin ich verheiratet, und es klappt wunderbar.

__________________
grinsen Allerliebste Grüße von der Jacky zunge
19.06.2012 12:14 Willewalle ist offline E-Mail an Willewalle senden Nimm Willewalle in deine Freundesliste auf Füge Willewalle in deine Kontaktliste ein
Sahnetorte Sahnetorte ist weiblich
*******

Dabei seit: 18.08.2008
Beiträge: 2.712
Kinder: Erdbeere: 01/06, Himbeere: 06/08 und eine Minibeere 07/10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe zwei Brüder, einer starb vor meiner Geburt, einer (knapp zwei Jahre älter als ich) mit etwas über 20.

Dass ich mehr als nur ein Kind haben wollte hat sicher mit meiner daraus resulterenden Einsamkeit zu tun. Aber irgendwelche Gründe gibts ja immer.

Erstaunlich finde ich übrigens, dass du erst ab 5 Jahren Altersabstand den Abstand "groß" findest.

Ich mach mir schon Sorgen, dass der Abstand zwischen meiner dritten und einem eventuellen vierten Kind zu groß wird, wenn mein Mann nicht bald zustimmt. cool

Drei Jahre ist für mich so ein bisschen der Knackpunkt, drunter ist der Abstand klein, drüber groß. zwinker

__________________
Gruß
die Sahnetorte
19.06.2012 20:19 Sahnetorte ist offline E-Mail an Sahnetorte senden Nimm Sahnetorte in deine Freundesliste auf
staubschaefchen staubschaefchen ist weiblich
***

images/avatars/avatar-4189.gif

Dabei seit: 11.04.2010
Beiträge: 214
Kinder: eine ganz wunderhübsche süße Tochter

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erstgeborene, Schwester ist 2 1/2 Jahre jünger.

Ich fand den Altersabstand immer blöd - wir wurden gleich behandelt, und so wurde ich immer behandelt als wäre ich 2 1/2 Jahre jünger, was gewisse Freiheiten angeht. Dann wiederum sollte ich mich um meine Schwester kümmern und sie mitnehmen, wenn ich Freunde treffen wollte. Letztlich konnte ich als Kind mit meiner Schwester einfach kaum etwas anfangen, weil ich sie als so unreif empfand.

Ich hätte gern mehr Geschwister gehabt, und alle dichter beieinander. Die Rolle des ältesten Kindes finde ich so undankbar irgendwie. verlegen

Ach so: Heute finde ich es gut, eine Schwester zu haben. Auch hinsichtlich des Alterns der eigenen Eltern. Ich wüsste nicht ob ich allein damit zurecht käme.
19.06.2012 22:13 staubschaefchen ist offline E-Mail an staubschaefchen senden Nimm staubschaefchen in deine Freundesliste auf
Frau Teddyfell
macht eine Pause

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 1.902

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin Erstgeborene, aufgewachsen wie ein Einzelkind. Ich habe viele Geschwister, das Einzige, was ich während der Lebenszeit bei meiner Mutter kennen- und liebenlernte ist 12 Jahre jünger. Die anderen Geschwister habe ich erst mit weit über 20 kennengelernt, bzw. kenne sie nicht.

__________________


Falls jemand seinen Clown sucht: Den hatte ich zum Frühstück.
19.06.2012 22:16 Frau Teddyfell ist offline Nimm Frau Teddyfell in deine Freundesliste auf
safira safira ist weiblich
******

Dabei seit: 03.09.2009
Beiträge: 1.289
Kinder: drei Jungs (2006, 2008, 2012)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

oh da hab ich viel anklicken müssen: ich wurde als zweites Kind meiner Mutter geboren, bekam dann nach 4 Jahren vom Vatern noch einen Halbbruder. daher Sandwichkind.
Da ich aber allein bei meienr Mutter aufwuchs bis zum 13. Lebensjahr, war ich auch irgendwie "Einzelkind".
Mit 13 kam dann das erste Pflegekind zu uns, später dann noch einige --> das wäre dann die vergessene Option und auch die Option "mehr als 3 Geschwister" smile .

__________________
Liebe Grüße,
Safira
Mond

19.06.2012 22:21 safira ist offline E-Mail an safira senden Nimm safira in deine Freundesliste auf
Mondenkind Mondenkind ist weiblich
**

Dabei seit: 30.09.2010
Beiträge: 84
Herkunft: Norddeutschland
Kinder: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe eine 11 Jahre ältere Halbschwester. Wir haben leider kein wirklich geschwisterliches Verhältnis. Ich hab vergessene Option angeklickt, da ich mich als Patchworkgeschwister bezeichnen würde.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Mondenkind: 20.06.2012 23:25.

20.06.2012 23:24 Mondenkind ist offline E-Mail an Mondenkind senden Nimm Mondenkind in deine Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » R a b e n c a f é » Umfrage zu eurer eigenen Geschwisterkonstellation

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH