Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » R a b e n c a f é » Umfrage zu eurer eigenen Geschwisterkonstellation » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Thema ist geschlossen
Umfrage: Wie seid ihr aufgewachsen?
Erstgeborene/r 214 24.83%
kleiner Altersabstand (unter 5 Jahre) 207 24.01%
großer Altersabstand (5+ Jahre) 166 19.26%
Nesthäkchen 83 9.63%
Einzelkind 61 7.08%
Großfamilie (mehr als 3 Geschwister) 57 6.61%
Sandwichkind 51 5.92%
Die vergessene Option 16 1.86%
Zwilling 7 0.81%
Insgesamt: 862 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Umfrage zu eurer eigenen Geschwisterkonstellation
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Manna Manna ist weiblich
****

Dabei seit: 05.01.2009
Beiträge: 390
Herkunft: Raum Stuttgart
Kinder: 1 Tochter (*04/2008)

Umfrage zu eurer eigenen Geschwisterkonstellation Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mich würde mal interessieren, wie IHR aufgewachsen seid: Erstgeborene, Sandwichkind, Nesthäkchen? Großfamilie mit vielen Geschwistern oder Einzelkind? Großer oder eher geringer Altersabstand? Und war das für euch ok so, oder habt ihr darunter gelitten bzw. hättet es als Kind gerne anders gehabt?

Bin mal neugierig ...

P.S.: Mehrfachauswahl möglich.

__________________
Es gibt nichts das höher, stärker,
gesünder und nützlicher für das Leben ist,
als eine gute Erinnerung aus der Kindheit.

- Fjodor M. Dostojewskij -

18.06.2012 12:00 Manna ist offline E-Mail an Manna senden Nimm Manna in deine Freundesliste auf
froeschle froeschle ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5918.jpg

Dabei seit: 29.03.2009
Beiträge: 1.061
Herkunft: LK Schwäbisch Hall
Kinder: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Bruder ist nicht ganz 2 Jahre älter als ich.

Bin ich demnach dann das Nesthäkchen? zwinker

__________________
MPunkt Symbol weiblich (`81) + MPunkt Symbol männlich (`72) mit dem großen M Symbol weiblich (08/09) und dem kleinen M Symbol weiblich (02/12)
18.06.2012 12:02 froeschle ist offline E-Mail an froeschle senden Nimm froeschle in deine Freundesliste auf
verrücktes Ringelblümchen verrücktes Ringelblümchen ist weiblich
*********

images/avatars/avatar-5851.png

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.319
Herkunft: Rheinland
Kinder: 1 Knospe (*2001)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nesthäkchen und kleiner Abstand (1 Jahr und 13 Tage zu meiner älteren Schwester). Eine vergessene Option: Zwei Halbschwestern, die nicht im selben Haushalt bzw. komplett abgespalten aufwuchsen und noch nicht ausfindig gemacht worden sind.

__________________
...I surrender who I've been for who you are,
nothing makes me stronger than your fragile heart...

turning page

18.06.2012 12:03 verrücktes Ringelblümchen ist offline E-Mail an verrücktes Ringelblümchen senden Nimm verrücktes Ringelblümchen in deine Freundesliste auf
Luna71 Luna71 ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-4956.jpg

Dabei seit: 10.11.2010
Beiträge: 718
Herkunft: Lippe/OWL
Kinder: Don Damel 05/10, kleine Maus 02/12 und ein Sternchen 03/01

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einzelkind - leider traurig ...deshalb war aber für mich auch klar, daß ich mehrere Kinder möchte smile .

__________________



18.06.2012 12:08 Luna71 ist offline E-Mail an Luna71 senden Nimm Luna71 in deine Freundesliste auf
Trüffel Trüffel ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-5442.jpg

Dabei seit: 05.11.2009
Beiträge: 4.977
Herkunft: KA
Kinder: Maulwurf (06/2010)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin das dritte Kind, meine Schwestern sind 2,5 Jahre und 5 Jahre älter als ich.

ich möchte mind. 2 Kinder, und schaue erst nach dem zweiten, ob ich noch ein drittes will. Was ich nie will/wollte, sind nur Mädchen, aber der zug ist sowieso schon abgefahren smile

__________________
Liebe Grüße,
Trüffel
18.06.2012 12:10 Trüffel ist offline Nimm Trüffel in deine Freundesliste auf
Dane Dane ist weiblich
*******

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.997
Herkunft: Niedersachsen, nahe Hamburg
Kinder: 1 Sohn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einzelkind, und damit Erstgeborene.
Ich hätte gerne Geschwister gehabt. Aber schlimm fand und finde ich es nicht.
Familientechnisch das Nesthäkchen, meine Cousins sind zum Teil 25 Jahre älter als ich.

__________________
Mama (08/80) mit Söhnchen (12/06)
18.06.2012 12:13 Dane ist offline E-Mail an Dane senden Nimm Dane in deine Freundesliste auf Füge Dane in deine Kontaktliste ein
maikeefer maikeefer ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-5385.jpg

Dabei seit: 12.04.2010
Beiträge: 725
Herkunft: Bremens südlicher Speckgürtel
Kinder: Tochter (12/08)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin die Erstgeborene mit 2 Brüdern, die 13 Monate und 4,5 Jahre jünger sind.

__________________
kerze 17.12.10, 17.10.11 & 07.06.12
18.06.2012 12:14 maikeefer ist offline Nimm maikeefer in deine Freundesliste auf
Manna Manna ist weiblich
****

Dabei seit: 05.01.2009
Beiträge: 390
Herkunft: Raum Stuttgart
Kinder: 1 Tochter (*04/2008)

Themenstarter Thema begonnen von Manna
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich selbst bin Erstgeborene, 2,5 Jahre älter als meine Schwester. Ich habe noch zwei Stiefgeschwister, mein Stiefbruder ist 6 Jahre älter als ich, mit ihm hatte ich aber nie viel zu tun, und meine Stiefschwester ist knapp 1 Jahr älter als ich, hat aber nicht bei uns gelebt und gehörte für mich irgendwie auch nie bewusst zur Familie.

Im Grunde hätte mir meine eigene, leibliche Schwester voll und ganz gereicht. Mit dieser habe ich auch bis heute ein gutes Verhältnis. Aber ich hätte mir ein Leben als Einzelkind wahrscheinlich genauso gut vorstellen können. Man lebt halt das, was man kennt ...

Dass ich mit meinem Bruder nicht viel anfangen konnte lag zum einen sicher auch an dem großen Altersabstand, zum anderen daran, dass wir nicht von Anfang an zusammen aufgewachsen sind: Er war 17, ich 11, als unsere Eltern geheiratet haben, da war er schon mehr mit sich selbst und seiner eigenen Pubertät beschäftigt, als dass er Bock auf irgendwelche kleinen Schwestern gehabt hätte ... zwinker

__________________
Es gibt nichts das höher, stärker,
gesünder und nützlicher für das Leben ist,
als eine gute Erinnerung aus der Kindheit.

- Fjodor M. Dostojewskij -

18.06.2012 12:15 Manna ist offline E-Mail an Manna senden Nimm Manna in deine Freundesliste auf
Lanzelot Lanzelot ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-4639.gif

Dabei seit: 14.04.2009
Beiträge: 2.527
Herkunft: Hamburg
Kinder: Junge 02/05, Mädchen 08/06 und Mädchen 02/10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schwer zu beantworten.

Ich habe eine 13 Jahre ältere Halbschwester und Zwillinge als Geschwister, die knapp 2 Jahre jünger sind als ich.

Vom Gefühl her würde ich sagen "Erstgeborene", stimmt ja aber nicht ganz.

__________________
Liebe Grüße
von Lanzelot


Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel,
wenn Du nur Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst.
Albert Schweitzer

18.06.2012 12:16 Lanzelot ist offline E-Mail an Lanzelot senden Nimm Lanzelot in deine Freundesliste auf
Kris
******

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.140

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin die Älteste von Dreien, der Abstand ist einmal ca. 2 1/4 Jahre, einmal fast 8 Jahre.
Ich habe sehr unter Eifersucht gelitten als Kind bei dem kleinen Abstand, als die Jüngste kam überhaupt nicht mehr, da habe ich mich sehr, sehr über das Geschwisterchen gefreut. Das lag sicher auch daran, dass ich vorher schon "entthront" war, trotzdem wollte ich für meine eigenen Kinder lieber einen etwas größeren Abstand.
Da ich heute sehr froh über meine Geschwister bin und mein Mann als Einzelkind mit zunehmendem Alter seiner Eltern auch wirklich gerne Geschwister hätte, war es uns schon recht wichtig, dass wir mindetens zwei Kinder haben; natürlich aber nicht "nur", damit der Älteste ein Geschwister hat, sondern auch, weil wir uns noch ein Kind gewünscht haben.

__________________
Liebe Grüße von Kris (1974) mit großem Sohn (1/2002) und kleinem Sohn (5/2007)
18.06.2012 12:16 Kris ist offline E-Mail an Kris senden Nimm Kris in deine Freundesliste auf
Blossom Blossom ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5885.jpg

Dabei seit: 19.09.2011
Beiträge: 1.120
Herkunft: Harz
Kinder: 1 Mädchen (5)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erstgeborene; Schwester 2,5 Jahre jünger als ich. smile

__________________

18.06.2012 12:16 Blossom ist offline E-Mail an Blossom senden Homepage von Blossom Nimm Blossom in deine Freundesliste auf
tigger
*******

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.166
Kinder: 3 und ** und 1 im Bauch

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin die große Schwester und die kleine ist zwei Jahre jünger.
18.06.2012 12:19 tigger ist offline Nimm tigger in deine Freundesliste auf
Nussbaum Nussbaum ist weiblich
******

images/avatars/avatar-3158.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.381
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe genau 3 Geschwister und bin die Jüngste. Allerdings ist meine älteste Schwester nur 5,5 Jahre älter (also 4 Kinder in 5,5 Jahren schock schock schock ).

WIr haben uns selbst organisiert und ich habe mich genauso oft mit meinen Schwestern gezofft und geprügelt, wie ich sie vermisst habe, wenn sie nicht zu Hause waren. Also für mich war die Situation gut, wenn auch die Kindheit in einem Alkoholikerhaushalt nicht wirklich als gut beschrieben werden kann.


LG Beate

__________________
Beate mit Frau Maus (05/04) und Fritzi (10/07)
18.06.2012 12:20 Nussbaum ist offline E-Mail an Nussbaum senden Nimm Nussbaum in deine Freundesliste auf
Romy1976 Romy1976 ist weiblich
***

images/avatars/avatar-1460.gif

Dabei seit: 07.05.2012
Beiträge: 138
Herkunft: Waterkant
Kinder: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin Einzelkind und fand bzw. finde das Super! Mir hat nichts gefehlt und ich kannte es auch nicht anders.

Zu den gängigen Vorurteilen:

1. Ich bin nicht verwöhnt worden. Als ich 13 wurde, gab es kein Taschengeld mehr, ich mußte arbeiten gehen neben der Schule.

2. Ich bin auch nicht mit Aufmerksamkeit überschüttet worden. Meine Mama hat wieder angefangen zu arbeiten, als ich 8 Wochen alt war. Meine Oma hat dann auf mich aufgepasst.

3. Mir war nie langweilig und ich habe durchaus gelernt, zu teilen. Dafür hatte ich genug Freunde und Kinder in der Nachbarschaft.

Als Einzelkind habe ich gut gelernt, mich auch mal alleine zu beschäftigen. Ich konnte mich zurückziehen, wenn ich es wollte und z.B. mal in Ruhe lesen oder eine Kassette hören. Kein Geschwisterzoff, niemand, der mich gestört hat. Ich habe meine Freunde, die Geschwister hatten, die beneidet. Ich glaube auf einen Bruder oder eine Schwester wäre ich ganz schön eifersüchtig gewesen. :-) Wie gesagt, ich kannte es nicht anders, bestimmt gibt es auch 1999999 Vorteile, kein Einzelkind zu sein.

Mein Großer war selber 11 Jahre Einzelkind. Ich habe die Jahre sehr genossen, er war der Mittelpunkt meines Universums und ist hoffnungslos verwöhnt. ;-). Er war es gewohnt, dass ich da bin, wenn er mich braucht, nie musste er auf etwas warten. Wir waren uns immer sehr nah, haben viel gekuschelt und unsere Zeit miteinander verbracht. Unsere Beziehung ist sehr eng und innig. Seit einem Jahr habe ich nun das zweite Kind (Wunschkind) und fühle oft einen schmerzhaften Stich, weil ich mir Sorgen mache, ob ich beiden gleich gut gerecht werde.... Habe halt Null Erfahrung beim Thema Geschwisterbeziehung.

Nun gut, Ende des Jahres kommen zwei ungeplante aber doch willkommene Zwillingsgeschwisterchen dazu. Dann ist die Großfamilie, die nie mein konkretes Ziel war, komplett. grinsen Unverhofft kommt oft und ich bin gespannt, was mich erwartet.

__________________
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. (aus Sambia)
18.06.2012 12:27 Romy1976 ist offline E-Mail an Romy1976 senden Nimm Romy1976 in deine Freundesliste auf
Carrie Carrie ist weiblich
***

images/avatars/avatar-5022.jpg

Dabei seit: 13.05.2011
Beiträge: 234
Herkunft: Thüringen, Weimarer Land
Kinder: 1 Sohn 04.08.10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin die Erste von 3 leiblichen (Stief)geschwistern.
Meine Schwester ist 8 Jahre und mein Bruder 11 Jahre jünger. Unser Jüngster Bruder ist unser Vollzeitpflegekind und 14 Jahre jünger als ich.

Ich hab den Weg geebnet und mit dem großen Altersabstand so einiges über mich ergehen lassen müssen. Aber bis auf wenige Eigenarten (aber du musst das so machen, du bist die große) war und ist es toll die Große zu sein. Meine Mama und Ich waren knapp 3 Jahre alleine und dann ist mein Papa mit uns umgezogen und seit meine Schwester auf der WElt ist ist mein Papa auch mein Papa und nicht der XY, der mit uns zusammenwohnt grinsen

__________________


Der Tod einer Mutter ist der erste Kummer, den man ohne sie beweint.
Jean Antoine Petit-Senn 1792 - 1870
18.06.2012 12:32 Carrie ist offline E-Mail an Carrie senden Nimm Carrie in deine Freundesliste auf
sandra8678 sandra8678 ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-4462.jpg

Dabei seit: 09.12.2008
Beiträge: 4.024
Herkunft: Köln
Kinder: Pascal 23.5.96*Tabea-Maria 9.7.98*Amy-Fleur 11.11.08*Nathalie 1.03.2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin das Nesthäckchen, und habe 1 Schwester (18 Jahre älter) und 2 Brüder (16 und 6 Jahre älter).

__________________

Amy-Fleur 11.11.2008*4500g*53cm*Geburtshaus Köln

Nathalie 1.03.2011*3920g*51cm*glücklich zu Hause
18.06.2012 12:32 sandra8678 ist offline E-Mail an sandra8678 senden Homepage von sandra8678 Nimm sandra8678 in deine Freundesliste auf
aylani aylani ist weiblich
******

Dabei seit: 29.11.2007
Beiträge: 1.451
Kinder: Im Sommer 3 und 6 Jahre

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nesthäkchen, einziges Mädchen. Meine drei Brüder sind 5, 7 und 10 Jahre älter. Später bekam ich noch einen Pflegebruder, der 1,5 Jahre älter ist.
Ich habe mir immer mind. eine Schwester gewünscht grinsen .

edit: mein Vorteil war, dass ich abends schon früh lange weg durfte, hatte eine Freundin mit der gleichen Geschwisterkonstellation, wir waren oft zusammen unterwegs. Ansonsten bin ich eher nicht übermäßig verwöhnt worden, aber vielleicht würden meine Brüder das anders sehen zunge . Außerdem habe ich früh gelernt Wörter zu rülpsen zwinker .

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von aylani: 18.06.2012 12:41.

18.06.2012 12:34 aylani ist offline E-Mail an aylani senden Nimm aylani in deine Freundesliste auf
bärin bärin ist weiblich
***

images/avatars/avatar-5651.gif

Dabei seit: 07.12.2011
Beiträge: 121
Kinder: söhnchen 10/11

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin die Erstgeborene und habe einen knapp 4 Jahre jüngeren Bruder.

__________________

18.06.2012 12:38 bärin ist offline Nimm bärin in deine Freundesliste auf
Klettermax
******

Dabei seit: 29.12.2007
Beiträge: 1.927

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

erstgeborene, schwester 4jahre 9 monate jünger. schlechtes verhältnis, musste mich früh um sie kümmern, ich war ungeplant und wurde auch so behandelt

__________________

18.06.2012 12:39 Klettermax ist offline E-Mail an Klettermax senden Nimm Klettermax in deine Freundesliste auf
Joscha08 Joscha08 ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5578.jpg

Dabei seit: 27.10.2008
Beiträge: 1.133
Herkunft: Hessen
Kinder: 1 Sohn 04/08

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin ein Sandwichkind. Meine kleine Schwester ist 5 Jahre jünger als ich. Die große ist 4,5 Jahre älter. Der Abstand war damals wie heute gut :-)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Joscha08: 18.06.2012 12:41.

18.06.2012 12:41 Joscha08 ist offline E-Mail an Joscha08 senden Nimm Joscha08 in deine Freundesliste auf
Kaona Kaona ist weiblich
****

images/avatars/avatar-5853.jpg

Dabei seit: 06.08.2010
Beiträge: 275
Herkunft: Norden
Kinder: Junge 03/11

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mal "Einzelkind" angeklickt - auch wenn ich einen 16 Jahre älteren Halbbruder habe, den ich allerdings erst als Jugendliche kennengelernt habe.

__________________

18.06.2012 12:43 Kaona ist offline E-Mail an Kaona senden Nimm Kaona in deine Freundesliste auf
apurq
*****

Dabei seit: 09.01.2009
Beiträge: 608

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin di eälteste und wir sind als Patchworkgeschwister aufgewachsen. Die zwei mittleren liegen nur wniege wochen auseinader, so dass die die meiste Zeit dick zusammengeklüngelt haben und für mich "nur" meine kleine Schwester "übrig" war, die 3 1/2 Jahre jünger ist. War also Kind oft doof, heute sind wir dicke Freunde.

__________________
Lieber ein Optimist und ein Trottel als ein Pessimist der Recht hat
18.06.2012 12:43 apurq ist offline E-Mail an apurq senden Nimm apurq in deine Freundesliste auf
flocke flocke ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-812.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 580
Kinder: lausbub 07/06, little buddha 04/08 und krümelchen 05/11

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin eins dieser furchtbar egoistischen, verzogenen, sozial nicht kompatiblen Einzelkinder zunge

Als Kind war es für mich schön, allerdings waren die Sonntage und Ferien oft doof, wenn niemand da war zum Spielen, bis meine Eltern auf den Trichter kamen, mit befreundeten Familien wegzufahren. ich bin mit sieben Nachbarkindern aufgewachsen, das war toll. Da hab ich allerdings auch viel Geschwisterzoff erlebt und war dann selbst oft froh, daheim mein Spielzeug nicht teilen zu müssen... Aber ich war und bin ein sehr geselliger Mensch, insofern wäre Großfamilie sicher meins gewesen, ich hab auch immer nur in WGs gewohnt und hab gern Jubel und Trubel um mich rum.

jetzt als Erwachsene vermisse ich ein Gewschwister fast eher als in der Kindheit. Ich kann mich mit niemandem austauschen über meine Eltern bzw.habe allein jetzt die Verantwortung mit ihrem Altern zurechtzukommen, das belastet mich manchmal, wenn ich an die Zukunft denke. Und wenn ich die Beziehung unserer Kinder untereinander sehe werde ich auch oft wehmütig , was ich da so verpasst habe...
18.06.2012 12:45 flocke ist offline E-Mail an flocke senden Nimm flocke in deine Freundesliste auf
Butterblümel Butterblümel ist weiblich
***

images/avatars/avatar-5939.jpg

Dabei seit: 26.08.2011
Beiträge: 128
Herkunft: Rheinland
Kinder: 1 Sternenkind

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich war Nesthäkchen bis zum 12. Lebensjahr.

Habe einen leiblichen Bruder der 4 Jahre älter ist. (Altersabstand fand ich perfekt)

Dann wurden die Karten durch Scheidung und neuer Heirat neu gemischt.

Nun hab ich noch 4 weitere Stiefgeschwister dazu bekommen.

2 Brüder jeweils einen Monat und einmal 5 Jahre älter.

Und 2 Schwestern jeweils ein Jahr jünger und 3 Jahre jünger.


Vorher also Nesthäkchen, jetzt Sandwich Kind.

Das schöne daran: Die Mädels sind bei meinem Vater, die Brüder bei der Mutter.
Je nachdem wo ich zu besuch bin, bin ich eben die "kleine Schwester" oder die "große Schwester". Das gefällt mir. grinsen

__________________
~~:+*So laut und so verloren war es hier, als Stille bei uns wohnte anstatt dir...*+:~~

Unvergessen.
Helena † 22.11.10

18.06.2012 12:49 Butterblümel ist offline E-Mail an Butterblümel senden Nimm Butterblümel in deine Freundesliste auf
Dragonfly Dragonfly ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-4415.jpg

Dabei seit: 13.05.2008
Beiträge: 936

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

alles und nichts passend grinsen

erstgeborene.
Abstand zu meinen beiden geschwistern 12 jahre und 13 jahre.
vergessene option : beide sind meine halbgeschwister.
dazu kommt, das die beiden noch nicht mal verwandt sind miteinander zunge

meinen bruder seh ich max. 1 mal im jahr.
meine schwester war ca. 7 als ich ausgezogen bin.

also doch eher einzelkind.

__________________
Dragonfly
mit Mauseschlau (10Jahre) und Bärenstark (5Jahre)
18.06.2012 12:56 Dragonfly ist offline E-Mail an Dragonfly senden Nimm Dragonfly in deine Freundesliste auf
Eilan Eilan ist weiblich
******

images/avatars/avatar-4537.jpg

Dabei seit: 08.06.2008
Beiträge: 1.012
Herkunft: Osthessen
Kinder: Hummelkind (02/09), Winterbaby (ET 12/12)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin die Erstgeborene, mein Bruder ist genau an meinem 6. Geburtstag geboren worden. Meine Begeisterung für ihn hielt sich lange in engen Grenzen. Aber davon ist heute nichts mehr zu spüren grinsen

__________________

18.06.2012 13:13 Eilan ist offline E-Mail an Eilan senden Nimm Eilan in deine Freundesliste auf
Schokowuppi Schokowuppi ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-5786.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 953
Kinder: Novembermädchen (11/11)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann bei Flocke den letzten Teil unterschreiben. Ich bin das zweite Kind meiner Eltern, meine Schwester starb vor meiner Geburt, in so fern bin ich auch Einzelkind.
Als Kind fand ich das super, meine Eltern (Mama Sozialpädagogin!) haben aber auch immer sehr darauf geachtet, dass ich kein Prinzesschen werde und bei uns war immer Haus der offenen Tür für alle Freunde.

Als Kind habe ich keine Geschwister vermisst (nur manchmal den klassischen großen Bruder, der mich, romantisch verklärt, von allen Partys abholt und mich immer verteidigt grinsen ), aber jetzt denke ich, dass es schön wäre, Geschwister zu haben.
Glücklicherweise habe ich 2 Freundinnen, die echte Schwestern sind und für mich irgendwie auch sowas wie Geschwister sind, aber das Gleiche ist es natürlich nicht...

__________________
"Be glad of life, because it gives you the chance to love and to work and to play and to look up at the stars."
Henry Van Dyke


18.06.2012 13:18 Schokowuppi ist offline E-Mail an Schokowuppi senden Nimm Schokowuppi in deine Freundesliste auf
AlexaL AlexaL ist weiblich
****

images/avatars/avatar-5343.jpg

Dabei seit: 29.09.2011
Beiträge: 322

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe einen Bruder der 3 Jahre und 8 Monate (das war immer wichtig zwinker ) jünger ist als ich.

Also bin ich die Erstgeborene, und das auch noch in der gesamten Familie (also das erste Enkelkind für beide Großelternpaare) und hab somit immer noch einen kleinen Sonderstatus cool

__________________
Liebe Grüße Rose

"I travel a lot; I hate having my life disrupted by routine." (C.S)
18.06.2012 13:22 AlexaL ist offline E-Mail an AlexaL senden Nimm AlexaL in deine Freundesliste auf
aster aster ist weiblich
*******

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.052
Herkunft: Ba-Wü
Kinder: 4

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich bin die erstgeborene, großfamilie und mehr als fünf jahre abstand gibt es auch noch.

__________________
Symbol männlich Riese 07.1999 Symbol weiblich Riesin 02.2002 Symbol männlich Zwerg 04.2006 Symbol männlich schon so großes Zwerglein schock 02.2010
18.06.2012 13:27 aster ist offline E-Mail an aster senden Homepage von aster Nimm aster in deine Freundesliste auf
Anni09
****

images/avatars/avatar-43.gif

Dabei seit: 30.10.2009
Beiträge: 468
Herkunft: Ostfriesland
Kinder: Februarbaby 2009

RE: Umfrage zu eurer eigenen Geschwisterkonstellation Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich bin Sandwichkind, meine große Schwester ist 4 jahre älter, die jüngere ist 3 Jahre jünger. Ich hatte zu beiden Schwestern eine andere Beziehung, als ich selber noch jung war eben mit der Jüngeren viel gespielt. Im Teeniealter mit der großen auf Tour gewesen zwinker Fand es gut so!

__________________


18.06.2012 13:29 Anni09 ist offline E-Mail an Anni09 senden Nimm Anni09 in deine Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » R a b e n c a f é » Umfrage zu eurer eigenen Geschwisterkonstellation

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH