Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Kinderhaus » Kleine und große Kinder » Babyflasche usw sterilisieren » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Thema ist geschlossen
Umfrage: Babyflasche sterilisieren
Die ersten 6 Monate weil... 39 33.33%
ganz anders und zwar... 34 29.06%
Nur die ersten 12 Wochen weil... 30 25.64%
das komplette erste Jahr weil... 9 7.69%
9 Monate weil... 5 4.27%
Insgesamt: 117 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Babyflasche usw sterilisieren
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meinbaby2011 Meinbaby2011 ist weiblich
******

images/avatars/avatar-4401.jpg

Dabei seit: 22.02.2012
Beiträge: 1.169
Herkunft: Thüringen
Kinder: 1 (12/11)

Babyflasche usw sterilisieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mich würde mal interessieren wie ihr das macht. Wie lange habt ihr sterilisiert oder sterilisiert ihr? Was sterilisiert ihr? Wie oft sterilisiert ihr?

Ich sterilisiere nach jedem Gebrauch, die Flasche die sie ständig nutzt, Geschirr und Besteck (Löffel) mit dem der Brei gegessen wurde, Nuckel (die sie nur zum rumkauen nimmt)...

edit: ich vergaß zu erwähnen das ich die sachen einfach in einem topf abkoche.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Meinbaby2011: 24.05.2012 11:36.

24.05.2012 11:27 Meinbaby2011 ist offline Nimm Meinbaby2011 in deine Freundesliste auf
Kalliope Kalliope ist weiblich
*********

images/avatars/avatar-780.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 7.965
Herkunft: Unterfranken
Kinder: zwei Söhne

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine sind mit 4 Monate auf dem Boden rumgekrochen und haben sich alles mögliche in den Mund gesteckt. Ab da habe ich nicht mehr sterilisiert. Essenssachen habe ich nie sterilisiert. Die kamen halt bei 65 Grad in die Spülmaschine. Schnuller habe ich auch nicht mehr sterilisiert nach 12 Wochen.

__________________
LG, Kalliope mit natural born thrill seeker 02/07 und Knötterchen 5/10 Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weiter gehen.
24.05.2012 11:29 Kalliope ist offline E-Mail an Kalliope senden Homepage von Kalliope Nimm Kalliope in deine Freundesliste auf
Pflaenzchen Pflaenzchen ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-2177.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 559
Herkunft: nördlich von Berlin
Kinder: 04/07 und 05/10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm ich hab nie was sterilisiert.
Erst bekam sie nur die Brust (die wurde nicht sterilisiert grinsen ) und als sie anfingen sich selber etwas in den Mund zu stecken, war der Sinn ja eh dahin.
Und Schnuller und Co haben Beide eh boykotiert.

__________________
Lieben Gruß
Pflaenzchen
24.05.2012 11:35 Pflaenzchen ist offline E-Mail an Pflaenzchen senden Nimm Pflaenzchen in deine Freundesliste auf
Basia Basia ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5372.png

Dabei seit: 07.11.2007
Beiträge: 2.023
Herkunft: Aachen
Kinder: Schlumpf & Maus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

weil mich die ganzen tanten und omas kirre gemacht haben, habe ich abgekocht die ersten 12 wochen. dann kam das zeug in die spülmaschine; schnuller, nuckel, flaschen etc.

__________________
Basia mit Schlumpf (08.2007) & kleiner Maus (08.2009)
24.05.2012 11:44 Basia ist offline E-Mail an Basia senden Nimm Basia in deine Freundesliste auf
Luinil Luinil ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-3991.jpg

Dabei seit: 05.11.2008
Beiträge: 741
Herkunft: Bayern, im schönen Altmühltal
Kinder: Isabella 01.09.2009

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab auch nur so pro Forma die ersten Wochen wirklich sterilisiert.
Irgendwann wurde mir das mit dem ganzen Pumpkram dann zu doof und es kam alles einmal am Tag in die Spülmaschine.
Auf die Idee Breilöffel oder Geschirr zu sterilisieren wäre ich nie im Leben gekommen. schock
Zumal sie auch schon sehr früh alles mögliche in den Mund gesteckt hat, und das nicht nur daheim in der Wohnung zwinker .

Ich glaube an die "Keime stärken die Abwehrkräfte -Theorie" grinsen

Lg, Luinil

__________________
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
George Bernard Shaw



24.05.2012 11:51 Luinil ist offline E-Mail an Luinil senden Nimm Luinil in deine Freundesliste auf
Anni09
****

images/avatars/avatar-43.gif

Dabei seit: 30.10.2009
Beiträge: 468
Herkunft: Ostfriesland
Kinder: Februarbaby 2009

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe nur ein paar Mal die Flaschen, womit abgepumpte Milcheingefroren und gefüttert wurde sterilisiert. Schnuller selten. Dann kam die Beikostzeit und allles wanderte in die Spülmaschine. Sehe den Sinn nicht, Löffel und Besteck zu sterilisieren?! Bzw. wenn es eh Essen gibt und die kInder alles in den Mund stopfen...Dann ist doch egal, was am Schnuller und co "klebt". Habe den Vaporisator dann nur noch zum Essen dämpfen genutzt grinsen

__________________


24.05.2012 11:52 Anni09 ist offline E-Mail an Anni09 senden Nimm Anni09 in deine Freundesliste auf
Meinbaby2011 Meinbaby2011 ist weiblich
******

images/avatars/avatar-4401.jpg

Dabei seit: 22.02.2012
Beiträge: 1.169
Herkunft: Thüringen
Kinder: 1 (12/11)

Themenstarter Thema begonnen von Meinbaby2011
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das hört sich ja schonmal gut an grinsen
ich habe mich echt gefragt ob es noch nötig ist da sie ja alles in den mund steckt. ich besprühe das babyspielzeug sogar regelmäßig mit hygiene spray für babys und wasch es dann richitg aus augenroll
alles nimmt viel zeit in anspruch, die mir mit meiner maus fehlt smile (ich kann es ja nicht machen wenn sie schläft, denn da müsste ich nachts ran grinsen )

edit: ich dachte immer man sollte die babysachen nicht in die spülmaschine machen gruebel
und somit hab ich das auch nicht getan. wenn doch mal was mit drinne gelandet ist habe ich es nochmal mit baby spülreiniger abgespült und sterilisiert. Hammer

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Meinbaby2011: 24.05.2012 11:56.

24.05.2012 11:53 Meinbaby2011 ist offline Nimm Meinbaby2011 in deine Freundesliste auf
Meinbaby2011 Meinbaby2011 ist weiblich
******

images/avatars/avatar-4401.jpg

Dabei seit: 22.02.2012
Beiträge: 1.169
Herkunft: Thüringen
Kinder: 1 (12/11)

Themenstarter Thema begonnen von Meinbaby2011
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Luinil

Ich glaube an die "Keime stärken die Abwehrkräfte -Theorie" grinsen



ja, das habe ich auch im kopf... ich höre ab sofort auf zu sterilisieren grinsen

__________________

24.05.2012 11:57 Meinbaby2011 ist offline Nimm Meinbaby2011 in deine Freundesliste auf
Tortellini Tortellini ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5602.jpg

Dabei seit: 03.08.2010
Beiträge: 2.173
Herkunft: NRW
Kinder: 4 kleine zwischen 0 und 8 :)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Meinbaby2011
das hört sich ja schonmal gut an grinsen
ich habe mich echt gefragt ob es noch nötig ist da sie ja alles in den mund steckt. ich besprühe das babyspielzeug sogar regelmäßig mit hygiene spray für babys und wasch es dann richitg aus augenroll
alles nimmt viel zeit in anspruch, die mir mit meiner maus fehlt smile (ich kann es ja nicht machen wenn sie schläft, denn da müsste ich nachts ran grinsen )

edit: ich dachte immer man sollte die babysachen nicht in die spülmaschine machen gruebel
und somit hab ich das auch nicht getan. wenn doch mal was mit drinne gelandet ist habe ich es nochmal mit baby spülreiniger abgespült und sterilisiert. Hammer



schock

Kinder die zu steril aufwachsen neigen meines Wissens nach deutlich mehr zu Allergien.

Ich sterilisiere nicht.
Die erste Zeit die Brust geht ja schlecht(und was meinst du was da an Bakterien dran ist, ich wisch sie ja nicht mit Sagrotan ab), und dann ab 3 Monaten war sie schon auf dem Boden unterwegs, letztens belutschte sie einen Grashalm, oder auch mal im Garten die Sandschüppe...ich finde das eher gut, da ich auch an die Theorie glaube das das die Abwehrkräfte trainiert.

Pack das Sprühzeugs also weg.
wenn etwas wirklich auf den Gehweg fällt in was unappetitliches, schmeißt man es doch eh weg und gibts nicht dem Kind nochmal.

__________________

24.05.2012 12:00 Tortellini ist offline E-Mail an Tortellini senden Nimm Tortellini in deine Freundesliste auf
Rasselbande Rasselbande ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-2888.jpg

Dabei seit: 27.11.2011
Beiträge: 902
Herkunft: Land der Berge
Kinder: kleine Sonne (11/11)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die ersten Wochen einmal am Tag im Topf. Und das auch nur, weil mich alle kirre gemacht haben. Nun mach ich das einmal die Woche und ansonsten reicht die Spülmaschine.

__________________
Hier wird gebloggt!

Im Leben zählt der Versuch. Das Erreichen kommt danach.
24.05.2012 12:07 Rasselbande ist offline E-Mail an Rasselbande senden Nimm Rasselbande in deine Freundesliste auf
Dane Dane ist weiblich
*******

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.997
Herkunft: Niedersachsen, nahe Hamburg
Kinder: 1 Sohn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Flaschen gabs hier nie, Schnuller hab ich eine Weile sterilisiert und die Gefäße in denen ich dann Muttermilch eingefroren hab.

Besteck und Teller nie. Spielzeug auch nicht, das hab ich maximal mit etwas Spüli und warmen Wasser oder im Spüler gereinigt.

__________________
Mama (08/80) mit Söhnchen (12/06)
24.05.2012 12:20 Dane ist offline E-Mail an Dane senden Nimm Dane in deine Freundesliste auf Füge Dane in deine Kontaktliste ein
Sani Sani ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-4877.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.843
Herkunft: Hamburg
Kinder: Sohn 09/05, Söhnchen 01/10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Meinbaby2011
das hört sich ja schonmal gut an grinsen
ich habe mich echt gefragt ob es noch nötig ist da sie ja alles in den mund steckt. ich besprühe das babyspielzeug sogar regelmäßig mit hygiene spray für babys und wasch es dann richitg aus augenroll
alles nimmt viel zeit in anspruch, die mir mit meiner maus fehlt smile (ich kann es ja nicht machen wenn sie schläft, denn da müsste ich nachts ran grinsen )

edit: ich dachte immer man sollte die babysachen nicht in die spülmaschine machen gruebel
und somit hab ich das auch nicht getan. wenn doch mal was mit drinne gelandet ist habe ich es nochmal mit baby spülreiniger abgespült und sterilisiert. Hammer


schock Hygiene Spray für Babys? Baby Spülreiniger?? Sowas gibt es? schock

Ganz ehrlich, alle deine Posts zusammen genommen, kommst du ziemlich verkopft und überbesorgt vor. Das klingt anstrengend für Dich und macht dein Mutterdasein sicher nicht einfach. Ich weiß, beim ersten Kind will man alles möglichst gut und richtig machen, aber - auch wenn du es hier ja schon oft gehört hast - ich mag jetzt auch gerne mal sagen, mach dich etwas lockerer und genieß einfach dein süßes Baby!

Und zu deiner Frage: Ich habe nichts sterilisiert. Flaschen und Schnuller gabs nicht, alles andere kam in die Spülmaschine.

__________________

24.05.2012 12:28 Sani ist offline E-Mail an Sani senden Nimm Sani in deine Freundesliste auf
bärin bärin ist weiblich
***

images/avatars/avatar-5651.gif

Dabei seit: 07.12.2011
Beiträge: 121
Kinder: söhnchen 10/11

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ganz am Anfang (vllt. 5 Wochen oder so, maximal) haben wir zugefüttert - da wurde auch das Fläschchen vor jedem Gebrauch ausgekocht.
Schnullis wurden mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher übergossen.

Jetzt mach ich das auch so 1 mal am Tag mit dem Trinklernfläschchen, aus dem er seit Neustem trinkt.

Unsere Stillberaterin meinte übrigens, auf ihrer letzten Fortbildung wurde gesagt, dass das ständige (nach jedem Gebrauch) abkochen überholt ist - wird nicht mehr so empfohlen (warum auch immer - schaden kanns ja nun nicht).

__________________

24.05.2012 12:31 bärin ist offline Nimm bärin in deine Freundesliste auf
SimonsCat SimonsCat ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5326.jpg

Dabei seit: 17.09.2011
Beiträge: 2.409
Kinder: 1 Sohn (1/2012)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir haben die Fläschchen vor dem Zufüttern mit kochendem Wasser aus dem Wasserkocher einmal kurz ausgespült (ansonsten sollten wir die Flaschen laut Hebamme im Kühlschrank lagern). Schnullis werden hier auch nur heiß abgespült, mehr nicht.

Eine Spülmaschine haben wir nicht. Wir benutzen eh ein Spülmittel von Eco, daher würden die Sachen fürs Baby da einfach mitgewaschen werden.

__________________

24.05.2012 12:54 SimonsCat ist offline Nimm SimonsCat in deine Freundesliste auf
linn24 linn24 ist weiblich
**

images/avatars/avatar-5764.png

Dabei seit: 24.02.2012
Beiträge: 89
Kinder: Sohnemann (04/11)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,

bei uns wurde nie etwas sterilisiert. erstens ist die brust ist ja auch nicht keimfrei und in der natur sterilisieren die tier auch nix (um es mal ganz überspitzt zu formulieren).

unser kleiner hat sich auch schon alles in den mund gesteckt (auch erde und sand).

mir fällt dazu eine karikatur ein, die ich mal irgendwo gesehen habe, bekomm's aber nicht mehr zusammen, wo das war. vielleicht kennt das ja jemand und kann's hier reinstellen oder zumindest sagen, wo das war.

ist schon eine weile her und ich kann es nur so ungefähr wiedergeben:

beim ersten kind:
baby schmeißt etwas runter (nuckel oder so) und mama sterilisiert es und gibt es dem baby zurück.

beim zweiten kind:
baby schmeißt etwas runter und mama wäscht es kurz ab und gibt es dann dem baby zurück.

beim dritten kind:
baby schmeißt etwas runter und mama lutscht es kurz ab und gibt es dann dem baby zurück.

lg, linn

edit: wir hatten aber auch keine flaschen und erst recht keine abgepumpte muttermilch. das haben die tiere in der natur aber auch nicht. pfeifen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von linn24: 24.05.2012 13:17.

24.05.2012 13:14 linn24 ist offline E-Mail an linn24 senden Nimm linn24 in deine Freundesliste auf
Eilan Eilan ist weiblich
******

images/avatars/avatar-4537.jpg

Dabei seit: 08.06.2008
Beiträge: 1.012
Herkunft: Osthessen
Kinder: Hummelkind (02/09), Winterbaby (ET 12/12)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab die Flaschen, in die ich die MuMi zum einfrieren gepumpt habe im Topf sterilisiert, sonst nix.

__________________

24.05.2012 13:17 Eilan ist offline E-Mail an Eilan senden Nimm Eilan in deine Freundesliste auf
Luinil Luinil ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-3991.jpg

Dabei seit: 05.11.2008
Beiträge: 741
Herkunft: Bayern, im schönen Altmühltal
Kinder: Isabella 01.09.2009

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sani
schock Hygiene Spray für Babys? Baby Spülreiniger?? Sowas gibt es? schock


Das entsetzt mich grad auch !
Gibt's am Ende auch nen sterilen Strampler, worin man das Kind einpacken kann ?
Natürlich dick mit Watte gepolstert ! *Ironie off* zwinker

Nein, nix für ungut, aber ich finde auch, dass Du entweder zu viel Zeit hast zwinker
oder Dir viel zu viele Gedanken machst zwinker .

Lg, Luinil

__________________
Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.
George Bernard Shaw



24.05.2012 14:11 Luinil ist offline E-Mail an Luinil senden Nimm Luinil in deine Freundesliste auf
E.Klee E.Klee ist weiblich
*****

Dabei seit: 24.08.2007
Beiträge: 989

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe noch nie etwas sterilisiert (lang voll gestillt und keinen Schnuller) und noch nie ein Hygiene Spray oder ähnliches verwendet. Spielzeug aus dem Second Hand wasche ich oft auch nicht vor Gebrauch, wenn das meine Mutter wüsste. verlegen grinsen

LG Elena
24.05.2012 14:20 E.Klee ist offline Nimm E.Klee in deine Freundesliste auf
Totoro
******

images/avatars/avatar-3016.jpg

Dabei seit: 21.05.2009
Beiträge: 2.154
Herkunft: SU
Kinder: QuietschBoy 07/2010

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habs nach den ersten drei Monaten schleifen lassen und nach 6 Monaten irgendwann ganz eingestellt. Heute wird vielleicht ein Mal alle 2 Monate zur "Grundreinigung" abgekocht, weil die Flaschen im Ernstfall schon mal 4 Tage rumstehen bis sie dann gespült werden, und manchmal haben es auch die Goldi Schnuller irgendwie nötig finde ich.

Es wurde aber immer nur BES, Flasche und Schnuller desinfiziert.
Löffel, Spielzeug etc, find ich persönlich echt übertrieben, da reicht normales reinigen meiner Meinung nach völlig aus. Plastikspielzeug wird wenn es arg dreckig ist mal mit in die Spülmaschine oder Waschmaschine geworfen und gut ist.

Schnuller und Sauger würde ich persönlich nicht in die Spülmaschine geben und auch nicht mit Spüli mit Kirschduft oder so nem Quatsch reinigen, ich finde nämlich die nehmen diese Reiniger zu einem gewissen Punkt in sich auf (zumindest riechen sie dann danach!) und das kann irgendwie nicht gesund sein.
Wir haben ein neutraleres Spüli anschaffen müssen, da das Kirschezeug den Schnullergeschmack echt verändert hat und Q. das nicht witzig fand.
Die Flaschen wandern bei uns nur ausnahmsweise mal mit in die Spülmaschine, weil sie da drin verfärben und sich das Dekor abwäscht. Und die riechen danach nach dem Reiniger.

__________________

24.05.2012 14:50 Totoro ist offline E-Mail an Totoro senden Nimm Totoro in deine Freundesliste auf
SimonsCat SimonsCat ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5326.jpg

Dabei seit: 17.09.2011
Beiträge: 2.409
Kinder: 1 Sohn (1/2012)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deswegen haben wir auch keine Spülmaschine, weil ich finde, dass die Sachen danach so komisch riechen (bislang bei allen Haushalten, in denen ich gegessen habe, z. B. als Besuch). Daher auch das eco-Mittel, weil ich beduftete Spülmittel ekelig finde (genauso wie Weichspüler, aber das ist ein anderes Thema). grinsen

__________________

24.05.2012 15:07 SimonsCat ist offline Nimm SimonsCat in deine Freundesliste auf
Freda
Förderrabe

images/avatars/avatar-92.gif

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.885

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sani
schock Hygiene Spray für Babys? Baby Spülreiniger?? Sowas gibt es? schock


Genau das habe ich gerade auch gedacht schock .

Hier wird auch nix sterilisiert. Wir haben aber auch weder Fläschchen noch Schuller oder Pumpzubhör.

__________________
Freda mit dem Jan-Feb-Mär-Trio (01/05 + 02/08 + 03/12) love
24.05.2012 15:45 Freda ist offline E-Mail an Freda senden Nimm Freda in deine Freundesliste auf
Xaralette Xaralette ist weiblich
*

Dabei seit: 23.05.2012
Beiträge: 28
Kinder: bald 4

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier wurde nichts sterilisiert.

Flaschen gab es hier nicht und Schnuller wurden entweder abgewischt und wieder rein gesteckt oder bei sehr starker Verschmutzung auch entsorgt.

Geschirr kommt in die Spülmaschiene. Riechen kann ich da nichts, aber vielleicht bin ich da auch nicht sensibel genug für.

__________________
Zicke 01/05 + Hexe 05/07 + Frechdachs 03/10 & Kickboxer 11/12


24.05.2012 16:12 Xaralette ist offline Nimm Xaralette in deine Freundesliste auf
Findabair
******

images/avatars/avatar-5723.jpg

Dabei seit: 28.04.2009
Beiträge: 2.312
Herkunft: NRW
Kinder: 3 Mädels

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich weiss es gar nicht mehr. verlegen Schnuller hatte eh keiner und bei der Großen haben wir die Flaschen ausgekocht. Keine Ahnung wie lange das war. Die anderen beiden wurden gestillt bis sie vom Tisch gegessen hatten. Da hab ich nie was strilisiert.

__________________
Ich reg mich nicht auf, ich hab ein Echauffeur yoga

24.05.2012 17:24 Findabair ist offline E-Mail an Findabair senden Nimm Findabair in deine Freundesliste auf
Anni09
****

images/avatars/avatar-43.gif

Dabei seit: 30.10.2009
Beiträge: 468
Herkunft: Ostfriesland
Kinder: Februarbaby 2009

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe EINMAL Spielzeug gereinigt mit Desinfektion, als meine Kleine Rotaviren hatte. Aber nur um eine RE Infektion zu vermeiden. Sonst nie. Die krabbeln ja auch über Böden, die hier auch nicht steril sind smile Oder draussen, im Restaurant etc. Nee, da kann man wirklich übertreiben. Oder soll dein Kind nehmt ihr Besteck mit zu F
Fremden/ Restaurant? smile

Babyspüli udn co braucht kein Mensch, habe ich letztens aber auch mal im Laden gesehen und nur gedacht : Geldverschwendung! Oder nimmst du auch steriles Wasser zum spülen ? zwinker

Ich finde ne Spülmaschine ausreichend. Wenn man die ab und an gut sauber macht ist es hygienisch schon super.

Wenn dein Baby demnächst mit Klobürste im Mund ankommt, dann spätestens hörst du auch mit sowas auf zwinker grinsen

__________________


24.05.2012 17:27 Anni09 ist offline E-Mail an Anni09 senden Nimm Anni09 in deine Freundesliste auf
Trin
*********

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.616

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Milchflaschen gab es keine, alles andere (Becher, Teller, usw. wurde nur normal abgewaschen.

Bei dem einen Kind, daß einen Nuckel nahm, wurde der bei grober Verschmutzung unterm Wasserhahn abgespült.

Edit: Irgendwas deisinfizieren würde ich generell nur, wenn irgend ein hartnäckiger Keim umgeht der entweder hochgradig gefährlich ist oder mehrmals zurückkommt.

War bisher im 15-jährigen Leben mit Kindern genau ein mal, als sie sich einen hochgradig ansteckenden Keim auf der Haut eingefangen hatten und der immer wieder kam. Da habe ich bis er weg war mit Sagrotanwaschmittel gewaschen. Aber nur da.

Ehrlich, ich hätte eher Angst vor der ganzen Chemie, die sie da abkriegen/ablutschen als vor ein paar ganz normal vorkommenden Keimen.

__________________
Sommerpause

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Trin: 24.05.2012 17:57.

24.05.2012 17:51 Trin ist offline E-Mail an Trin senden Nimm Trin in deine Freundesliste auf
Betty Rubble Betty Rubble ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5975.jpg

Dabei seit: 03.07.2011
Beiträge: 1.392
Herkunft: Berlin
Kinder: Sohn 04/11

RE: Babyflasche usw sterilisieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die ersten 2 monate hat bambam nen schnuller genommen, den hab ich immer mal ausgekocht. so 1 x in 2 wochen vielleicht. dazwischen immer mal mit kochendem wasser übergossen. achja, in den ersten tagen ebenso mit den stillhütchen.
flaschen mit wasser oder tee gabs erst mit 11 monaten oder so regelmäßig, weil er die vorher nie wollte. die flaschen und das geschirr und besteck rumpel ich normal mit durch die spülmaschine.

//edit: hab jetzt noch bissel weiter gelesen. also, stoff- oder plüschspielzeuge hab ich immer, wenn sie mir schmuddelig erschienen, in die waschmaschine gestopft. holz- oder plastikspielsachen wasch ich mit wasser und spüli ab wenn sie mir dreckig erscheinen.
achja, als er letztens seine zahnbürste im klo versenkt hatte, hab ich sie mit spüli und sehr heißem wasser gründlich gespült und weiter verwendet. da hab ich mal über mich selbst gestaunt. zwinker

__________________
liebe grüße
betty

wenn ich nur ganz knapp schreibe, stille ich grad.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Betty Rubble: 24.05.2012 18:21.

24.05.2012 18:13 Betty Rubble ist offline E-Mail an Betty Rubble senden Nimm Betty Rubble in deine Freundesliste auf
Meinbaby2011 Meinbaby2011 ist weiblich
******

images/avatars/avatar-4401.jpg

Dabei seit: 22.02.2012
Beiträge: 1.169
Herkunft: Thüringen
Kinder: 1 (12/11)

Themenstarter Thema begonnen von Meinbaby2011
RE: Babyflasche usw sterilisieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Hygiene-spray nutze ich zum erstmaligen reinigen, also wenn es neu oder gebraucht gekauft ist... weiß ich denn wieviele leute das schon in der hand, im mund oder sonst wo hatten und was diese leute evtl an sich haben...*schüttel

diesen spülreiniger habe ich gekauft weil er... ähm, ja... fürs babys ist grinsen
klar war der schw***teuer aber ich dachte... naja ich denk zu viel augenroll

__________________

24.05.2012 19:48 Meinbaby2011 ist offline Nimm Meinbaby2011 in deine Freundesliste auf
SimonsCat SimonsCat ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5326.jpg

Dabei seit: 17.09.2011
Beiträge: 2.409
Kinder: 1 Sohn (1/2012)

RE: Babyflasche usw sterilisieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Meinbaby2011
klar war der schw***teuer aber ich dachte... naja ich denk zu viel augenroll


Mach dir nichts draus, mir gehts oft auch so. Ich glaube, das ist so ein Erstlingsmütter-Syndrom. verlegen zwinker

__________________

24.05.2012 19:50 SimonsCat ist offline Nimm SimonsCat in deine Freundesliste auf
igel igel ist weiblich
******

Dabei seit: 12.12.2008
Beiträge: 1.741
Herkunft: Deutschland
Kinder: Ja

RE: Babyflasche usw sterilisieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe Flaschen und Sauger immer abgespühlt und anschließend ausgekocht. Das habe ich gute 1,5 Jahre so gemacht, bis die Verkäuferin im Babyfachmarkt mir verraten hat, dass das nur die ersten 6 Monate nötig ist.

Löffel kamen immer in die Spülmaschine.

Schnuller habe ich - unlogisch, ich weiß - praktisch nie ausgekocht.

__________________
Gruß
Igelmama und Igelpapa mit großem Igelkind und kleinem Igelkind
"Es ist durchaus möglich, Kinder nach einem Buch zu erziehen. Man benötigt nur für jedes Kind ein eigenes Buch!" (Evelyn Sanders, fünffache Mutter und Romanautorin)
24.05.2012 19:50 igel ist offline E-Mail an igel senden Nimm igel in deine Freundesliste auf
Flitzpiepe Flitzpiepe ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-4793.jpg

Dabei seit: 05.01.2011
Beiträge: 833
Kinder: Mäuslein 09/11

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die ersten 7,5 Monate die Milchflaschen und Sauger immer, Schnuller wenn ich dran gedacht habe. Spülreiniger haben wir auch immer noch denn ich finde, Kunstmilch geht schlecht vom Sauger ab mit normalem Spüli, da war immer so ein Film drauf.

__________________

24.05.2012 19:55 Flitzpiepe ist offline Nimm Flitzpiepe in deine Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Kinderhaus » Kleine und große Kinder » Babyflasche usw sterilisieren

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH