Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Kinderhaus » Kleine und große Kinder » kaputtes spielzeug ersetzen (lassen) ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Thema ist geschlossen
Umfrage: kaputtes billigspielzeug ersetzen?
nein, das würde ich nicht erwarten 132 44.90%
ja, das würd ich ersetzen 50 17.01%
nein, das würde ich nicht bezahlen 50 17.01%
teilweise, vielleicht? 36 12.24%
ja, das hätte ich gerne ersetzt 17 5.78%
weiß nicht 9 3.06%
Insgesamt: 294 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen kaputtes spielzeug ersetzen (lassen) ?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
*LöwenMami* *LöwenMami* ist weiblich
****

images/avatars/avatar-27.gif

Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 370
Kinder: 1. Löwenkind *08/09, 2. Löwenkind *04/12

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn das Spielzeug so benutzt wurde, wie es vorgesehen war, dann ist ja keiner dran Schuld und ich wurde das auch nicht ersetzen, eher reklamieren.

__________________



21.05.2012 10:34 *LöwenMami* ist offline E-Mail an *LöwenMami* senden Nimm *LöwenMami* in deine Freundesliste auf
Müsli Müsli ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-5208.jpeg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.699

RE: kaputtes spielzeug ersetzen (lassen) ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde versuchen beim Hersteller/Laden in dem es gekauft wurde zu reklamieren. D.h ich würde die Mutter fragen ob ich mich darum kümmern könnte. Das ist nämlich viel mehr arbeit als 18 Euro zu bezahlen.

Bei uns spielen viele Kinder und ich ärgere mich schon wenn die Kinder vorsätzlich etwas kaputtmachen oder beschädigen (Wand anmalen mit Kreide letzte Woche), ist es aber beim spielen passiert weil das Ding nicht richtig gebaut wurde, dann ist das Kiand NICHT Schuld und wird als pech gehabt verbucht.

__________________
Liebe Grüsse
Müsli
mit der Grossen (6), dem Mittleren(4) und

21.05.2012 10:40 Müsli ist offline E-Mail an Müsli senden Nimm Müsli in deine Freundesliste auf
bimmelkette
*****

images/avatars/avatar-2891.jpg

Dabei seit: 07.08.2007
Beiträge: 569
Kinder: Sohn *01/ 2008, Sohn *09/10 +10/10, sehnlichst erwartete Maus im Bauch 08/12

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich würde es wohl auch ersetzen, auch wenn es normal in benutzung war. aber um des lieben friedens willen würd ichs ersetzen oder wie ja viele schon sagten, das ding reklamieren.

wenn das hier bei uns passiert wäre, dann würde ich es nicht ersetzt haben wollen. ich denke sowas passiert auch einfach, wenn man miteinander spielt. da kann schonmal was kaputt gehen.

wenn es jetzt allerdings mutwillig geschehen ist(wie das bsp. mit dem playmobilkh., das genannt wurde) und für uns einen gewissen wert hätte, dann hätt ichs schon gerne ersetzt.

liebe grüße

bimmel
21.05.2012 12:24 bimmelkette ist offline E-Mail an bimmelkette senden Nimm bimmelkette in deine Freundesliste auf
Hermine
*******

images/avatars/avatar-1356.jpg

Dabei seit: 19.09.2007
Beiträge: 3.506
Kinder: 3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mir schon vorstellen, dass es Familien gibt, für die 18 Euro nicht mal so eben ex ärmolo zu zahlen sind. Wenn es dann noch ein geliebtes Spielzeug ist, könnte ich nachvollziehen, warum auf Ersatz gedrungen wird.

Grundsätzlich sehe ich es wie die Mehrheit: Hätte mein Kind es beschädigt, würde ich zahlen, wäre es hier passiert, würde ich nicht auf Ersatz bestehen. Ob das logisch ist weissnicht Fühlt sich aber richtig an kopfnicken

__________________
Hermine mit Nepomuk (02.04), Kasimir (02.07) und Korbinian (09.09)

Nur ein kritisches Auge ist ein gutes Auge (O-Ton Kasimir)
21.05.2012 12:32 Hermine ist offline E-Mail an Hermine senden Nimm Hermine in deine Freundesliste auf
Mmmartina Mmmartina ist weiblich
******

images/avatars/avatar-3743.jpg

Dabei seit: 20.02.2008
Beiträge: 2.039

RE: kaputtes spielzeug ersetzen (lassen) ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es war ein neues Spielzeug -> ich würde es schlicht reklamieren.

Wenn es das Spielzeug meines Kindes war, würde ich das selber machen.
Wenn es das Spielzeug eines anderen Kindes war und mein Kind def. nur normal mit dem Spielzeug gespielt hat, würde ich auch nur vorschlagen, dass zu reklamieren. Maximal noch anbieten, dass ich es zum Laden bringe und reklamiere.

Aber das wars.

__________________
Tochter 05/2004

~ "Man muss einmal häufiger aufstehen als hinfallen" H.Knef ~
21.05.2012 12:45 Mmmartina ist offline E-Mail an Mmmartina senden Nimm Mmmartina in deine Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Kinderhaus » Kleine und große Kinder » kaputtes spielzeug ersetzen (lassen) ?

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH