Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Kinderhaus » Kleine und große Kinder » Fahrradhelm nötig bei .... ??? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Thema ist geschlossen
Umfrage: Fahrradhelm nötig bei .... ????
Laufrad 385 68.87%
Fahrrad 138 24.69%
Dreirad 27 4.83%
BobbyCar 9 1.61%
Insgesamt: 559 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Fahrradhelm nötig bei .... ???
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hummel32 Hummel32 ist weiblich
********

images/avatars/avatar-5919.jpg

Dabei seit: 08.12.2009
Beiträge: 5.554
Herkunft: Unterfranken
Kinder: eine Tochter (07/05)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leben und leben lassen - jeder kann für sich und seine Kinder entscheiden, ob und wann er einen Helm für wichtig erachtet oder nicht.

Aber hier verbreiten zu wollen, dass Helme eh' total sinnlos sind - das finde ich ziemlich daumenrunter
Und dass so ein kleiner Helm das Gewicht von 75 kg in Aktion nicht komplett abfangen kann - das leuchtet mir ein, ohne dass mir das ein Physiker erklären muss.
Hier geht es um Kinder - und ganz andere Gewichtsrelationen.

__________________
Hummel

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hummel32: 24.04.2012 07:37.

24.04.2012 07:33 Hummel32 ist offline E-Mail an Hummel32 senden Nimm Hummel32 in deine Freundesliste auf
Corvidae Corvidae ist weiblich
*******

Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 4.545
Herkunft: Österreich
Kinder: 1 Tochter 5/04

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Fux76

Zitat:
Original von Trin
Kann man sicher anders sehen, ich denke, da könnte man noch seitenweise debattieren, ohne sich zu nähern.

Volle Zustimmung. smile

Aber es hilft immer mal, über den Tellerrand zu schauen und sich die Argumente der 'anderen' vor Augen zu führen.


Mit den Argumenten der Helmgegner habe ich mich schon lange vor diesem Thread beschäftigt, ist nichts Neues dazugekommen und ich halte sie immer noch für haltlos.

__________________
Gruß Corvidae
24.04.2012 07:34 Corvidae ist offline E-Mail an Corvidae senden Nimm Corvidae in deine Freundesliste auf
Furrina Furrina ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-5053.jpg

Dabei seit: 10.06.2008
Beiträge: 911
Kinder: mehrere

RE: Fahrradhelm nötig bei .... ??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von stef
so, meine erste Umfrage... mal sehen ob das funktioniert zwinker

Ich habe absichtlich die Antwort Fahrrad weggelassen... da ist es für mich selbstverständlich, aber es geht mir besonders um diese drei Sachen und ob dabei ein Helm benötigt wird. (ich weiß schon wie ich es machen möchte würde nur gerne mal eure Meinungen wissen, weil ich in letzter Zeit auch anderes gesehen und gehört habe)
Vielen Dank


Im Straßenverkehr und hier auf dem Hof: Laufrad ( ist aber uninteressant) Fahrrad und Roller
Im Garten.. Helm nicht nötig..

__________________
Wo Furrina drauf steht ist in dem Fall Carrrie drin teufel

und immer noch mit Chaosfamilie grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Furrina: 24.04.2012 11:08.

24.04.2012 11:07 Furrina ist offline E-Mail an Furrina senden Nimm Furrina in deine Freundesliste auf
merin merin ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-882.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.490
Herkunft: Berlin
Kinder: eine Tochter (*Oktober 07)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Corvidae
Aber soll jeder so handhaben wie er will, ich erklär's meiner Tochter immer so, wenn sie fragt, warum der/diejenige keinen Helm trägt, dass die halt nichts im Kopf haben was sie für schützenswert halten.


Hui, da legst Du Deiner Tochter aber ne Menge Arroganz und Überheblichkeit mit in den Helm....

Das für mich wichtigste Argument wurde hier auch schon benannt: Meine Tochter soll gern und sicher fahren und ich will das auch für mich und sie. Daher tragen wir einen Helm dann, wenn er uns nicht stört und wir uns durch ihn sicherer fühlen. Da ich überallhin radle macht das manchmal keinen Sinn. Die Garderobentypen in der Disco schauen einfach sehr koisch, wenn man dort Helme abgibt und die Sprüche mag ich mir nicht mehr antun...
Das heißt: Helm wird hier getragen, wenn er eine minimale Einschränkunge ist und nicht mehr. Wenn es dazu käme, dass der Helm meiner Tochter oder mit das Radeln verleidet würde ich lieber ohne Helm radeln als nicht. Und das gilt auch für sie.

Kindern vor dem Radfahren Angst zu machen finde ich keine sonnvolle Strategie, ebensowenig wie die, andere abzuwerten, die weniger Angst haben.

__________________
http://www.kraeuterkommune.de



Kauf & Tausch von Selbstgemachtem... (für Raben ab 100 Posts & 4 Monaten Mitgliedschaft)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von merin: 25.04.2012 13:35.

25.04.2012 13:34 merin ist offline E-Mail an merin senden Homepage von merin Nimm merin in deine Freundesliste auf
Manea Manea ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-5474.gif

Dabei seit: 18.04.2009
Beiträge: 772
Kinder: 2 zauberhafte Herumtreiber <3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Warum Nichthelmfahrer hier evtl etwas agressiv rüber kommen, hm... vielleicht weil sie sich von Helmträgern oder Nichtfahrradfahrern andauernd irgend nen kack zu hören bekommen

>...ich erklär's meiner Tochter immer so, wenn sie fragt,
> warum der/diejenige keinen Helm trägt, dass die halt
> nichts im Kopf haben was sie für schützenswert halten.

sowas zB. Oder von jemandem bepöbelt werden, was für ein unverantwortungsvoller Mensch man doch sein, die Kinder gehören einem doch glatt weggenommen! jaja... irgendwann reagiert man bei dem Thema halt schnell genervt.

Und statt Leben und leben lassen, muß natürlich eine Pflicht her! Die bösen nicht einseher gehören alle bestraft und von der Strasse verbannt! In Deutschland muß es noch viel mehr Pflicht und Ordnung geben, jawohl! *narf*

__________________
"Pure Vernunft darf niemals siegen,
wir brauchen dringend neue Lügen.
Die uns durchs Universum leiten,
und uns das Fest der Welt bereiten..."

25.04.2012 14:33 Manea ist offline Nimm Manea in deine Freundesliste auf
Frau Teddyfell
macht eine Pause

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 1.902

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Manea, ich finde es sehr unnötig, so eine Welle zu machen. schock Andererseits ist es nämlich durchaus so (auch in diesem Thread zu finden), dass Helmträger belächelt, mit irgendwelchen alten Studien zu Sinnlosigkeit von Helmen beschmissen werden und im besten Fall als ängstlich dargestellt werden.

Mir ist es völlig wumpe, ob jemand einen Helm trägt, mir sind Studien wumpe, die sagen, ein Helm schützt oder er schützt nicht - ICH fühle mich sicherer mit Helm, ohne zum Rowdy zu werden (ich gehöre zur vielbelächelten an-der-roten-Ampel-bleibe-ich-stehen-Fraktion - auch mit Helm), ICH habe ein sichereres Gefühl, wenn meine Kinder mit Helm unterwegs sind.

Und wenn der Helm nur verhindert, dass ich durch einen immer im Bereich des Möglichen liegenden Unfall eine Schnitt-, Schürf- oder sonstwas-Wunde in meinem Gesicht habe, die bleiben würde, hat er für mich schon das Ziel erreicht. Und fürs Protokoll: Ich fahre sehr viel Rad und ich bin seit 20 Jahren nicht mehr gestürzt.

__________________


Falls jemand seinen Clown sucht: Den hatte ich zum Frühstück.
25.04.2012 14:49 Frau Teddyfell ist offline Nimm Frau Teddyfell in deine Freundesliste auf
happy spider happy spider ist weiblich
macht eine Pause

images/avatars/avatar-5570.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.023
Kinder: Tochter und Sohn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mary69
Beim Joggen bin ich auch nicht viel langsamer als beim Inlinern. grinsen


joggst du so schnell oder inlinerst du so langsam? grinsen

im ernst, beim inlinern sind kopfverletzungen häufig. geschwindigkeit und schutzwirkung des helmes passen zusammen. ich finde auch einen helm beim inlinern weniger störend als beim radfahren.

selbstverständlich sollte man sich auch beim inlinern vor zusammenstößen mit autos hüten, häufig passieren unfälle beim überqueren von straßen.

für die statistik: ich selbst trage beim radfahren meist keinen helm, bin schnell und im straßenverkehr unterwegs. mich stört auch der helm. meine kinder tragen helme, sie sind viel langsamer. niedriger und nicht auf der straße. und ich denke, dass ich sehr wohl schützenswertes im kopf habe, da ich mich davon aber auch nicht angesprochen fühle, wunder ich mich nur, wie man dazu kommt, sowas seinem kind zu erzählen *lol*

__________________
"If you’re not getting happier as you get older – then you’re fucking up."

(Ani DiFranco)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von happy spider: 25.04.2012 15:07.

25.04.2012 15:06 happy spider ist offline Nimm happy spider in deine Freundesliste auf
Isis Isis ist weiblich
gesperrt

images/avatars/avatar-4196.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.898
Kinder: 1 (6 Jahre)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von klosterfrau
Meine beiden großen Kinder mögen keine Helme tragen, also fahren sie ohne. Mir ist wichtig, dass sie angstfrei und gerne fahrradfahren.


Das wäre für mich kein Kriterium. Deine "großen" Kinder können die Folgen noch kein bisschen abschätzen, Klosterfrau.

Meine Tochter hatte TROTZ Fahrradhelm ein massives Hämatom mit Einblutungen in die Augenhöhlen. Rückblickend denke ich, dass der Helm nicht optimal war und außerdem nicht fest genug auf dem Schädel saß. Ich möchte aber nicht wissen, wie der Kopf ausgesehen hätte ohne Helm. Sie ist eine kurze, aber recht schräge asphaltierte Steigung hintergerollt, hat ihr puky-Laufrad verrissen und ist über den Lenker genau auf den Kopf geprallt.

Wir hatten dadurch eine ziemlich angsbesetzte Zeit und mehrere Besuche beim Kindertraumatologen.



edit: Ja, ich finde es unverantwortlich, Kinder auf Laufrädern und Fahrrädern ohne Helm fahren zu lassen.

__________________
Die einen kennen mich, die anderen können mich.
(Konrad Adenauer)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Isis: 25.04.2012 15:13.

25.04.2012 15:11 Isis ist offline Nimm Isis in deine Freundesliste auf
Corvidae Corvidae ist weiblich
*******

Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 4.545
Herkunft: Österreich
Kinder: 1 Tochter 5/04

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von merin
Zitat:
Original von Corvidae
Aber soll jeder so handhaben wie er will, ich erklär's meiner Tochter immer so, wenn sie fragt, warum der/diejenige keinen Helm trägt, dass die halt nichts im Kopf haben was sie für schützenswert halten.


Hui, da legst Du Deiner Tochter aber ne Menge Arroganz und Überheblichkeit mit in den Helm....

Das für mich wichtigste Argument wurde hier auch schon benannt: Meine Tochter soll gern und sicher fahren und ich will das auch für mich und sie. Daher tragen wir einen Helm dann, wenn er uns nicht stört und wir uns durch ihn sicherer fühlen. Da ich überallhin radle macht das manchmal keinen Sinn. Die Garderobentypen in der Disco schauen einfach sehr koisch, wenn man dort Helme abgibt und die Sprüche mag ich mir nicht mehr antun...
Das heißt: Helm wird hier getragen, wenn er eine minimale Einschränkunge ist und nicht mehr. Wenn es dazu käme, dass der Helm meiner Tochter oder mit das Radeln verleidet würde ich lieber ohne Helm radeln als nicht. Und das gilt auch für sie.

Kindern vor dem Radfahren Angst zu machen finde ich keine sonnvolle Strategie, ebensowenig wie die, andere abzuwerten, die weniger Angst haben.


Nein, ich sehe das nicht so - welchen Grund soll man denn sonst haben, seinen Kopf nicht zu schützen. Das hat doch null mit Arroganz und Überheblichkeit zu tun, darin finde ich eher deine Argumente wieder.

Wir sehen hier im Helm, sei es beim Radfahren, Skifahren und Eishockey (bei beidem dürfen die Kinder zB gar nicht ohne Helm auf die Piste bzw aufs Eis) nicht die geringste Einschränkung. Ein passender Helm stört doch keineswegs.

Achja, mit Angst hat das nicht im Geringsten was zu tun.

__________________
Gruß Corvidae

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Corvidae: 25.04.2012 15:19.

25.04.2012 15:17 Corvidae ist offline E-Mail an Corvidae senden Nimm Corvidae in deine Freundesliste auf
Corvidae Corvidae ist weiblich
*******

Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 4.545
Herkunft: Österreich
Kinder: 1 Tochter 5/04

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Isis
Zitat:
Original von klosterfrau
Meine beiden großen Kinder mögen keine Helme tragen, also fahren sie ohne. Mir ist wichtig, dass sie angstfrei und gerne fahrradfahren.


Das wäre für mich kein Kriterium. Deine "großen" Kinder können die Folgen noch kein bisschen abschätzen, Klosterfrau.

Meine Tochter hatte TROTZ Fahrradhelm ein massives Hämatom mit Einblutungen in die Augenhöhlen.

edit: Ja, ich finde es unverantwortlich, Kinder auf Laufrädern und Fahrrädern ohne Helm fahren zu lassen.


Pass nur auf, jetzt kommt gleich das Argument, dass sie ohne Helm vollkommen schadlos davongekommen wäre zwinker

__________________
Gruß Corvidae
25.04.2012 15:20 Corvidae ist offline E-Mail an Corvidae senden Nimm Corvidae in deine Freundesliste auf
happy spider happy spider ist weiblich
macht eine Pause

images/avatars/avatar-5570.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.023
Kinder: Tochter und Sohn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Corvidae

Eishockey (bei beidem dürfen die Kinder zB gar nicht ohne Helm auf die Piste bzw aufs Eis) .


dann sag doch bitte gleich noch mit dazu, dass beim eishockey auch vollvisier vorgeschrieben ist und man schon alleine deswegen einen helm benötigt smile puck ins gesicht ist wahrlich nicht schön. und stürze auf den kopf, zusammenstöße mit anderen spielern und der bande quasi normal.

ich geh jetzt mal mein nicht vorhandenes gehirn benutzen *lol* ach nee, das hast du ja gar nicht gesagt. nur, dass ich es nicht für schützenswert halte *hust*

es ist schon eine interessante strategie, anderen, die deine argumente nicht überzeugend finden, dummheit zu unterstellen. merke ich mir licht

__________________
"If you’re not getting happier as you get older – then you’re fucking up."

(Ani DiFranco)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von happy spider: 25.04.2012 15:23.

25.04.2012 15:22 happy spider ist offline Nimm happy spider in deine Freundesliste auf
Cosel Cosel ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-5506.jpg

Dabei seit: 19.12.2010
Beiträge: 525
Kinder: 2 Söhne 06/08 & 02/10 und Herbstbaby 2012

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Manea
Warum Nichthelmfahrer hier evtl etwas agressiv rüber kommen, hm... vielleicht weil sie sich von Helmträgern oder Nichtfahrradfahrern andauernd irgend nen kack zu hören bekommen

>...ich erklär's meiner Tochter immer so, wenn sie fragt,
> warum der/diejenige keinen Helm trägt, dass die halt
> nichts im Kopf haben was sie für schützenswert halten.

sowas zB. Oder von jemandem bepöbelt werden, was für ein unverantwortungsvoller Mensch man doch sein, die Kinder gehören einem doch glatt weggenommen! jaja... irgendwann reagiert man bei dem Thema halt schnell genervt.

Und statt Leben und leben lassen, muß natürlich eine Pflicht her! Die bösen nicht einseher gehören alle bestraft und von der Strasse verbannt! In Deutschland muß es noch viel mehr Pflicht und Ordnung geben, jawohl! *narf*


Sowas kann man auch nur schreiben, wenn noch nix Schlimmes im nahen Umfeld passiert ist. augenroll
Als es ob dabei um Zucht und Ordnung ginge! Ziemlich unsympathische Art, die Helm-Radler runterzumachen.

__________________

25.04.2012 15:22 Cosel ist offline E-Mail an Cosel senden Nimm Cosel in deine Freundesliste auf
Corvidae Corvidae ist weiblich
*******

Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 4.545
Herkunft: Österreich
Kinder: 1 Tochter 5/04

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von happy spider
Zitat:
Original von Corvidae

Eishockey (bei beidem dürfen die Kinder zB gar nicht ohne Helm auf die Piste bzw aufs Eis) .


dann sag doch bitte gleich noch mit dazu, dass beim eishockey auch vollvisier vorgeschrieben ist und man schon alleine deswegen einen helm benötigt smile puck ins gesicht ist wahrlich nicht schön. und stürze auf den kopf, zusammenstöße mit anderen spielern und der bande quasi normal.


Vollvisier ist nur bei den Kindern/Jugendlichen vorgeschrieben, aber auch die >U20 steht nur mit Helm am Eis, auch ohne Vollvisier bzw. Gitter.

Bei Ski fahren gilt (für Kinder) dasselbe - ohne Helm keine Teilnahme am Skikurs und tw. inzwischen auch kein Transport mehr am Lift.

Mir ist es mein Kopf einfach wert, geschützt zu werden. Soll jeder selber darüber entscheiden. Dummheit ist ein weit gefächerter Begriff und ist mE unabhängig vom IQ.

__________________
Gruß Corvidae
25.04.2012 15:33 Corvidae ist offline E-Mail an Corvidae senden Nimm Corvidae in deine Freundesliste auf
Isis Isis ist weiblich
gesperrt

images/avatars/avatar-4196.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.898
Kinder: 1 (6 Jahre)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von happy spider
Zitat:
Original von Corvidae

Eishockey (bei beidem dürfen die Kinder zB gar nicht ohne Helm auf die Piste bzw aufs Eis) .


dann sag doch bitte gleich noch mit dazu, dass beim eishockey auch vollvisier vorgeschrieben ist und man schon alleine deswegen einen helm benötigt smile puck ins gesicht ist wahrlich nicht schön. und stürze auf den kopf, zusammenstöße mit anderen spielern und der bande quasi normal.

ich geh jetzt mal mein nicht vorhandenes gehirn benutzen *lol* ach nee, das hast du ja gar nicht gesagt. nur, dass ich es nicht für schützenswert halte *hust*

es ist schon eine interessante strategie, anderen, die deine argumente nicht überzeugend finden, dummheit zu unterstellen. merke ich mir licht


Streitet Ihr um eine Helmpflicht für Kinder oder Erwachsene, wenn ich fragen darf?

__________________
Die einen kennen mich, die anderen können mich.
(Konrad Adenauer)
25.04.2012 15:48 Isis ist offline Nimm Isis in deine Freundesliste auf
klosterfrau
*****

images/avatars/avatar-4517.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 902
Herkunft: Leipzig
Kinder: 3 ('05, '07 und '10)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Isis
Zitat:
Original von klosterfrau
Meine beiden großen Kinder mögen keine Helme tragen, also fahren sie ohne. Mir ist wichtig, dass sie angstfrei und gerne fahrradfahren.


Das wäre für mich kein Kriterium. Deine "großen" Kinder können die Folgen noch kein bisschen abschätzen, Klosterfrau.


Entschuldige die Formulierung. Ich meinte meine beiden "älteren" flehan


Kannst du denn die Folgen von Helmpflicht (die ja hier einige für ihre Kinder pflegen) abschätzen? Wenn ich meine Kinder in Helme zwingen würde, würden sie nicht mehr Fahrrad fahren wollen, ganz einfach. Vielleicht könnte ich sie kurzzeitig noch dazu zwingen, trotzdem zu fahren, langfristig erscheint mir die "Gefahr", ihnen das fahrradfahren zu verleiden, zu groß.

Meine Kinder rasen nicht, sie fahren Fußweg oder im Park/Wald, falls sie mal auf der Straße unterwegs sein sollten, werden sie für sich entscheiden, ob sie sich panzern wollen.
25.04.2012 15:57 klosterfrau ist offline E-Mail an klosterfrau senden Nimm klosterfrau in deine Freundesliste auf
Manea Manea ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-5474.gif

Dabei seit: 18.04.2009
Beiträge: 772
Kinder: 2 zauberhafte Herumtreiber <3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Cosel
Sowas kann man auch nur schreiben, wenn noch nix Schlimmes im nahen Umfeld passiert ist. augenroll
Als es ob dabei um Zucht und Ordnung ginge! Ziemlich unsympathische Art, die Helm-Radler runterzumachen.


Nein, sowas kann man auch dann schreiben. Ganz einfach weil man für Selbstbestimmung und Wahlfreiheit ist.

Und ja, es mag durchaus unsympathisch sein, aber es ist keineswegs unsympathischer als die Gegenseite.
Und wer sich andauernd ein dummes Kommentar anhören muß, reagiert nun mal manchmal sauer und überspitzt, was nicht bedeutet das ich hier allem geschribenen beipflichte, aber ich kann es halt verstehen wenn man irgendwann von dem Thema genervt ist.

Ob Helm oder nicht soll doch bitte jeder selber entscheiden. Und dann leben und leben lassen. Es könnte so einfach sein... *seufz*

-----
edit: Ein kleines Kind muß bei mir übrigens auch einen Helm tragen, zumindest dort wo es mir angebracht erscheint. Ältere dürfen das dann selber entscheiden.

__________________
"Pure Vernunft darf niemals siegen,
wir brauchen dringend neue Lügen.
Die uns durchs Universum leiten,
und uns das Fest der Welt bereiten..."

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Manea: 25.04.2012 16:19.

25.04.2012 16:14 Manea ist offline Nimm Manea in deine Freundesliste auf
Corvidae Corvidae ist weiblich
*******

Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 4.545
Herkunft: Österreich
Kinder: 1 Tochter 5/04

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Isis
Zitat:
Original von happy spider
Zitat:
Original von Corvidae

Eishockey (bei beidem dürfen die Kinder zB gar nicht ohne Helm auf die Piste bzw aufs Eis) .


dann sag doch bitte gleich noch mit dazu, dass beim eishockey auch vollvisier vorgeschrieben ist und man schon alleine deswegen einen helm benötigt smile puck ins gesicht ist wahrlich nicht schön. und stürze auf den kopf, zusammenstöße mit anderen spielern und der bande quasi normal.

ich geh jetzt mal mein nicht vorhandenes gehirn benutzen *lol* ach nee, das hast du ja gar nicht gesagt. nur, dass ich es nicht für schützenswert halte *hust*

es ist schon eine interessante strategie, anderen, die deine argumente nicht überzeugend finden, dummheit zu unterstellen. merke ich mir licht


Streitet Ihr um eine Helmpflicht für Kinder oder Erwachsene, wenn ich fragen darf?


In Österreich herrscht Helmpflicht für Kinder am Fahrrad bis zum 12. Lebensjahr ...

Aber darum ging es mir gar nicht. Wie gesagt, hier gibt es auch bei anderen Sportarten eine Art Helmpflicht;

Achja, happy spider - auch die ganz kleinen Eisflöhe, die tw. noch ohne Visier spielen (nur Eistrainig ohne Puck/Schläger) dürfen nur mit (Ski)helm aufs Eis. Ist aber off topic, hier geht's nur ums Rad fahren.

__________________
Gruß Corvidae

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Corvidae: 25.04.2012 18:24.

25.04.2012 18:19 Corvidae ist offline E-Mail an Corvidae senden Nimm Corvidae in deine Freundesliste auf
Corvidae Corvidae ist weiblich
*******

Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 4.545
Herkunft: Österreich
Kinder: 1 Tochter 5/04

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von klosterfrau
Zitat:
Original von Isis
Zitat:
Original von klosterfrau
Meine beiden großen Kinder mögen keine Helme tragen, also fahren sie ohne. Mir ist wichtig, dass sie angstfrei und gerne fahrradfahren.


Das wäre für mich kein Kriterium. Deine "großen" Kinder können die Folgen noch kein bisschen abschätzen, Klosterfrau.


Entschuldige die Formulierung. Ich meinte meine beiden "älteren" flehan


Kannst du denn die Folgen von Helmpflicht (die ja hier einige für ihre Kinder pflegen) abschätzen? Wenn ich meine Kinder in Helme zwingen würde, würden sie nicht mehr Fahrrad fahren wollen, ganz einfach. Vielleicht könnte ich sie kurzzeitig noch dazu zwingen, trotzdem zu fahren, langfristig erscheint mir die "Gefahr", ihnen das fahrradfahren zu verleiden, zu groß.

Meine Kinder rasen nicht, sie fahren Fußweg oder im Park/Wald, falls sie mal auf der Straße unterwegs sein sollten, werden sie für sich entscheiden, ob sie sich panzern wollen.


Tut mir Leid, ich kapier's immer noch nicht. Was ist so schlimm an einem gut passendem Helm, dass es einem Kind das Fahrrad fahren verleiden könnte. Meine kennt es gar nicht anders und für sie ist der Helm so selbstverständlich wie das Anschnallen im Auto.

__________________
Gruß Corvidae
25.04.2012 18:22 Corvidae ist offline E-Mail an Corvidae senden Nimm Corvidae in deine Freundesliste auf
merin merin ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-882.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.490
Herkunft: Berlin
Kinder: eine Tochter (*Oktober 07)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Corvidae Kinder sind halt unterschiedlich. Udn auch nicht für jeden Kopf findet sich ein gut passender Helm, der dann mit allen Mützen, Stirnbändern und Frisuren gut passt. Ich habe Tage, da bekomme ich mit Helm Kopfweh und Tage, da stört er mich gar nicht.

__________________
http://www.kraeuterkommune.de



Kauf & Tausch von Selbstgemachtem... (für Raben ab 100 Posts & 4 Monaten Mitgliedschaft)
25.04.2012 19:11 merin ist offline E-Mail an merin senden Homepage von merin Nimm merin in deine Freundesliste auf
Maimami
******

images/avatars/avatar-4602.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.383

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Isis smile

Natürlich nervt mich mein Helm auch mal, die Frisur verrutscht, es regnet und die Haare werden nass, bei Kälte noch ne Mütze drunter usw. Für meine Kinder war das schon immer so und sie stellen es gar nicht in Frage.

Klosterfrau - warum überlässt Du Deinen Kindern die Entscheidung? Du bist doch diejenige, die die Verantwortung dafür hat!

LG

__________________
mit Junge *2006 und Mädchen *2008 sonne
25.04.2012 21:54 Maimami ist offline E-Mail an Maimami senden Nimm Maimami in deine Freundesliste auf
mary69 mary69 ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-300.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.902
Kinder: 2 Mädels

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von happy spider
Zitat:
Original von mary69
Beim Joggen bin ich auch nicht viel langsamer als beim Inlinern. grinsen


joggst du so schnell oder inlinerst du so langsam? grinsen

Beides. grinsen
Meine Hausinlinerstrecke ist nicht soooo schön zu fahren, da bin ich echt langsam. Ich fahre eben ungern zB bach Essen, um den Baldeneysee zusammen mit gefühlt 10000 anderen Freizeittourisen zu umrunden. Hier vor der Tür ist die Piste nicht optimal, aber mit deutlich weniger Kollisionspotential. zunge

__________________
LG
Marion mit zwei Mädels 04/04 und 05/06
Zum Flohmarkt geht´s hier lang.

25.04.2012 22:17 mary69 ist offline E-Mail an mary69 senden Nimm mary69 in deine Freundesliste auf
Jolka Jolka ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-5763.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 823
Herkunft: Hamburg
Kinder: 03.01 & 12.06 & 08.11

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

laufrad, fahrrad ja, inliner, fährt hier keiner. aber wie stehts bei euch mit den shcnellen rollern? ich bin unsicher!

__________________
Liebe Grüße, Jolka
_________________
Tanzen mit Baby!
Trageberatung Hamburg
26.04.2012 00:23 Jolka ist offline E-Mail an Jolka senden Homepage von Jolka Nimm Jolka in deine Freundesliste auf
Hera
*****

images/avatars/avatar-4380.jpg

Dabei seit: 26.01.2011
Beiträge: 522
Kinder: *06/10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier noch gar nichts, wird aber Helm geben, für Laufrad und Fahrrad.

Ich kennen einen Fall, in dem eine Frau auch "ganz normal und langsam" Fahrrad ohne Helm gefahren ist, unglücklich einen Kieselstein (!) erwischt hat, blöd fiel, eine Hirnblutung hatte und starb.

__________________
Liebe Grüße
Hera

"Toleranz und Respekt bekommen nur Menschen, keine Weltbilder, Gedankengebäude und keine Irrtümer. Letzteren gegenüber ist die Wahrheit brutal."
26.04.2012 00:30 Hera ist offline E-Mail an Hera senden Nimm Hera in deine Freundesliste auf
Corvidae Corvidae ist weiblich
*******

Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 4.545
Herkunft: Österreich
Kinder: 1 Tochter 5/04

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von merin
Corvidae Kinder sind halt unterschiedlich. Udn auch nicht für jeden Kopf findet sich ein gut passender Helm, der dann mit allen Mützen, Stirnbändern und Frisuren gut passt. Ich habe Tage, da bekomme ich mit Helm Kopfweh und Tage, da stört er mich gar nicht.


Dafür haben wir als Eltern zu sorgen, dass passende Hauben (normale Hauben und Stirnbänder sind iA unbrauchbar - Unterziehhauben für verschiedene Temperaturen die viel bessere Variante) zur Verfügung stehen. 'Schönere' oder besser gefallende Hauben können ja für danach mitgenommen werden. Selbes gilt für die Frisur. Zum Rad fahren mit Helm bleiben die Haare offen oder sind mit Spangen/Haargummis so fixiert, dass diese nicht unter dem Helm drücken.

__________________
Gruß Corvidae
26.04.2012 07:43 Corvidae ist offline E-Mail an Corvidae senden Nimm Corvidae in deine Freundesliste auf
Isis Isis ist weiblich
gesperrt

images/avatars/avatar-4196.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.898
Kinder: 1 (6 Jahre)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von klosterfrau
Wenn ich meine Kinder in Helme zwingen würde, würden sie nicht mehr Fahrrad fahren wollen, ganz einfach. Vielleicht könnte ich sie kurzzeitig noch dazu zwingen, trotzdem zu fahren, langfristig erscheint mir die "Gefahr", ihnen das fahrradfahren zu verleiden, zu groß.

Meine Kinder rasen nicht, sie fahren Fußweg oder im Park/Wald, falls sie mal auf der Straße unterwegs sein sollten, werden sie für sich entscheiden, ob sie sich panzern wollen.


Meine Tochter ist in einem städtischen Park einen schön glatt asphaltierten Weg eine kleine Steigung hinuntergefahren. Und sie hat lediglich den Lenker verrissen, mehr nicht.

Deine Einstellung, Deine noch sehr kleinen Kinder nicht zu etwas "zwingen" zu können, was im Ernstfall ihr Leben schützt, finde ich ausgesprochen unreflektiert. Es gibt Dinge, die müssen sein. Das sind auch in Leben meiner Tochter nicht sehr viele Dinge, aber dazu gehört zum Beispiel, dass es keine Diskussion bei einer wichtigen Medikamentengabe gibt, es wird Fieber gemessen, wenn es wichtig ist und notwendige Behandlungen beim Arzt werden auch durchgezogen. Und es wird ein Helm aufgesetzt, sonst wird nicht geradelt oder Rollschuh gefahren. Es wird früh aufgestanden und in die Schule gegangen und in der Schule gelten auch Regeln, die eingehalten werden müssen. Alles Sachen, die meine Tochter noch nicht überblicken kann, und Deine Kinder noch viel weniger.

Es ist Deine Verantwortung, Klosterfrau - und die schiebst Du mal bitte nicht auf Deine Kinder ab. Die sind überhaupt noch nicht in der Lage, so eine Verantwortung für sich zu übernehmen.

__________________
Die einen kennen mich, die anderen können mich.
(Konrad Adenauer)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Isis: 26.04.2012 11:17.

26.04.2012 11:16 Isis ist offline Nimm Isis in deine Freundesliste auf
Tortellini Tortellini ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5602.jpg

Dabei seit: 03.08.2010
Beiträge: 2.173
Herkunft: NRW
Kinder: 4 kleine zwischen 0 und 8 :)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Laufrad, Fahrrad, schneller Roller, Inliner und Reiten nur und ausschließlich mit Helm!

Und dabei bin ich selbst kaum mal schlimm gestürzt.

Ach doch, einmal. Ich war 10.
Da hat mich so ein blöder Gaul zwinker in der Springstunde abgeworfen und mit Wucht vor den Lattenzaun gepfeffert.
Da hatte ich eine schwere Gehirnerschütterung(inkl. Filmriss) und einen Haarriss im Schädelknochen(?) meine ich. Lag auch fast eine Woche im Krankenhaus.
Und das obwohl ich einen qualitativ hochwertigen Helm aufhatte. Ohne Helm...ich möchte nicht weiter drüber nachdenken.

__________________

26.04.2012 11:33 Tortellini ist offline E-Mail an Tortellini senden Nimm Tortellini in deine Freundesliste auf
punkrock mom punkrock mom ist weiblich
****

images/avatars/avatar-45.gif

Dabei seit: 27.04.2011
Beiträge: 392
Herkunft: Ba-Wü
Kinder: mausekind 06/11

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sorry aber das "in helme zwingen" argument kann ich nicht nachvollziehen ... ich böse mutter zwinge mein kind auch in den ungeliebten kindersitz und lasse sie nicht im auto rumkrabbeln...

hier gilt die faustregel - bei allem was 2 räder hat ist der helm pflicht. auch im kindersitz auf m rad und im hänger. mein mann und ich betriben extremen radsport, jeder von uns hat mindestens 3 verschiedene helme für verschiedene einsatzbreiche.
ich kann nachvollziehen, dass helme teilweise nicht gerne getragen werden denn die meisten menschen suchen sich den helm nach preis und optik aus - das ist ein fehler - einen helm sollte man auch schon bei kleinsten kindern nach passform auswählen.

wieviele stürze ich in den letzten jahren hatte .... keine ahnung was ich weiß ist, dass ich dabei 2 helme komplett geschrottet habe. einmal mit materialkomprimierung bis hin zum entgültigen bruch der helmschale (kopf nach missglückter landung gegen stein - leichte gehirnerschütterung, angebrochene rippen und kapselanriss im sprunggelenk) das andere mal weggerutscht bei relativ niedriger geschwindigkeit landung auf ner wurzel dabei ist ein teil der schale gebrochen.
nur mal so als anmerkung auch material das bricht absorbiert (sturz) energie bis zum bruchpunkt....

__________________

26.04.2012 11:55 punkrock mom ist offline E-Mail an punkrock mom senden Nimm punkrock mom in deine Freundesliste auf
klosterfrau
*****

images/avatars/avatar-4517.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 902
Herkunft: Leipzig
Kinder: 3 ('05, '07 und '10)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Isis
Alles Sachen, die meine Tochter noch nicht überblicken kann, und Deine Kinder noch viel weniger.


Wieso können meine das noch viel weniger? Sind die irendwie besonders beschränkt?


Zitat:
Original von Isis
Es ist Deine Verantwortung, Klosterfrau - und die schiebst Du mal bitte nicht auf Deine Kinder ab. Die sind überhaupt noch nicht in der Lage, so eine Verantwortung für sich zu übernehmen.


Das tue ich auch nicht, sei da mal ganz unbesorgt. Ich habe die Verantwortung, ja. Ich berate meine Kinder. Aber die Entscheidung treffen letztendlich sie selber. Ich kann dann nur mit dieser Entscheidung leben.
Für jemanden, der einen Helm für überlebenswichtig hält, bedeutet das vielleicht, nicht mehr mit den Kindern Fahrrad zu fahren. Da meine Prioritäten aber anders sind (wie oben beschrieben), fahren wir eben ohne Helm.

Ich verstehe nicht, warum dich das stört. Genauso wie es dich stört, dass sie über ihren Fernseh- und Zuckerkonsum entscheiden. Warum frisst das so an die, dass meine Kinder Sachen entscheiden, die du deine Tochter nicht entscheiden lässt?
27.04.2012 11:05 klosterfrau ist offline E-Mail an klosterfrau senden Nimm klosterfrau in deine Freundesliste auf
Sonja37 Sonja37 ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5803.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.495
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@elektra: interessante theorie.
was sagst du denn zu Freestyle-scooter. felix fährt viel in Freestyle anlagen scooter (halfpipes, etc). da ziehen sogar die ganz guten bei gefährlichen tricks helme an. und was ist mit skifahren? auch ohne helm?

okai ich muss sagen dass meine beobachtungen so sind dass die meisten freestyler (bmx, skateboard, trotti, inliner) eher auf den po oder auf die arme fallen bei stürzen.

__________________
sonja mit melina (03/03) + felix (11/06)
27.04.2012 15:23 Sonja37 ist offline E-Mail an Sonja37 senden Nimm Sonja37 in deine Freundesliste auf
Sonja37 Sonja37 ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5803.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.495
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

siehe bild. grinsen

__________________
sonja mit melina (03/03) + felix (11/06)
27.04.2012 16:00 Sonja37 ist offline E-Mail an Sonja37 senden Nimm Sonja37 in deine Freundesliste auf
Seiten (5): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Kinderhaus » Kleine und große Kinder » Fahrradhelm nötig bei .... ???

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH