Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Kinderhaus » Kleine und große Kinder » Fahrradhelm nötig bei .... ??? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Thema ist geschlossen
Umfrage: Fahrradhelm nötig bei .... ????
Laufrad 385 68.87%
Fahrrad 138 24.69%
Dreirad 27 4.83%
BobbyCar 9 1.61%
Insgesamt: 559 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Fahrradhelm nötig bei .... ???
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Fräulein Wunderbar
*********

images/avatars/avatar-5882.jpg

Dabei seit: 03.01.2008
Beiträge: 8.991
Kinder: das kleine Frl. Wunderbar (5)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bei uns hat der Helm schon bei so manchem Laufrad-Sturz den Kopf geschützt. Manchmal war er auch "nur" dazu gut, dass er durch seinen Überstand oberhalb der Stirn als Abstandhalter Kindergesicht-Asphalt diente. Schon dafür bin ich dankbar.

Ob ein Helm nun perfekt schützt oder nicht, ein bißchen hilft er auf jeden Fall. Und ich würde ALLES tun wollen, um Schädelverletzungen zu vermeiden.

Für Elektra noch mal ein Link, ist ganz informativ ...
http://www.neurologen-und-psychiater-im-...d=125&nodeid=24

__________________
... und liebe Grüße!

superkalifragilistikexpialigetisch. schielen
23.04.2012 09:53 Fräulein Wunderbar ist offline E-Mail an Fräulein Wunderbar senden Homepage von Fräulein Wunderbar Nimm Fräulein Wunderbar in deine Freundesliste auf
Tonks Tonks ist weiblich
******

images/avatars/avatar-4384.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.178

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bobbycar wurde bei uns nur in der wohnung gefahren - ohne helm zwinker .

dreirad hatten wir nie.

laufrad mit helm.

inliner, skateboard und waveboard mit helm und voller protektoren-ausrüstung, so lange ich das irgendwie durchsetzen kann.

__________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Liebe Grüße von Tonks
mit den beiden Zuckernasen love
(Symbol weiblich 04 und Symbol männlich 06)

"Der Tag ist das Leben."
23.04.2012 09:56 Tonks ist offline E-Mail an Tonks senden Nimm Tonks in deine Freundesliste auf
lamel lamel ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-5963.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.679
Herkunft: Deutschland
Kinder: eins

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wir sind beide helmlos unterwegs, kann nichts ankreuzen. und ich glaube auch nicht, daß das Styro-Schälchen allzu viel bringt schielen

__________________
-----------------------------------
mag momentan nicht mehr hier sein.
23.04.2012 10:04 lamel ist offline E-Mail an lamel senden Homepage von lamel Nimm lamel in deine Freundesliste auf
Elektra Elektra ist weiblich
****

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 374
Kinder: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Fräulein Wunderbar
Für Elektra noch mal ein Link, ist ganz informativ ...
http://www.neurologen-und-psychiater-im-...d=125&nodeid=24


Soweit ok.

Aber gerade mal 1% der Schädel Hirn Traumen wird durch Fahrradfahren verursacht. Lt. Geschäftsbericht der Hannelore-Kohl-Stiftung von 2004 verteilen sich die Ursachen für Schädel Hirn Traumen wie folgt:
- 39% Krankheit
- 26% PKW
- 14% Freizeit
- 7% Motorrad
- 7% Unbekannt
- 5% Arbeitsunfall
- 1% Gewalttat
- 1% Fahrräder und Fußgänger zusammenn

Wenn also Radfahrer einen Helm brauchen, dann müsste man den auch für Fußgänger einfordern und es gibt genügend Tätigkeiten, bei denen ein Fahrradhelm noch wichtiger wäre, bei der aber kein Mensch auf die Idee kommt das einzufordern.
23.04.2012 10:09 Elektra ist offline E-Mail an Elektra senden Nimm Elektra in deine Freundesliste auf
Anima Anima ist weiblich
****

images/avatars/avatar-5954.jpg

Dabei seit: 27.08.2007
Beiträge: 486
Herkunft: usrpruenglich Schweiz, jetzt Israel
Kinder: Tochter A. (*April 2005), Sohn B. (*Juli 2007)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von stef
Wobei wenn meine Kinder später Fotos von mir sehen, und sehen dass ich sogar ohne Helm geritten bin.... verlegen


Dann sagst du einfach: Frueher war alles anders, da wusste man noch nicht so viel ueber Gefahren wir heute. cool

__________________
Anima mit Ehemann D., Tochter A. (*April 2005) und Sohn B. (*Juli 2007)

Mein Blog: Kinder, Katzen und Kakteen
23.04.2012 10:13 Anima ist offline E-Mail an Anima senden Nimm Anima in deine Freundesliste auf
Sommerwind Sommerwind ist weiblich
******

images/avatars/avatar-4397.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 2.458
Herkunft: NRW
Kinder: 4 Jungs (07/2002,07/2005,11/ 2008, 10/2011)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Beim Bobby Car und Dreirad finde ich es etwas lächerlich... Aber diese Fahrzeuge benutzen wir auch nicht. Wenn sie damit sehr schnell fahren würden, dann ja. Auf dem Laufrad aber unbedingt!! Er hat nicht erst einmal damit einen Überschlag gemacht, wie das ohne Helm ausgesehen hätte mag ich mir nicht vorstellen... unsicher

__________________
Liebe Grüße,

Sommerwind.


23.04.2012 10:14 Sommerwind ist offline E-Mail an Sommerwind senden Nimm Sommerwind in deine Freundesliste auf
*LöwenMami* *LöwenMami* ist weiblich
****

images/avatars/avatar-27.gif

Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 370
Kinder: 1. Löwenkind *08/09, 2. Löwenkind *04/12

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

beim Laufrad, aber bei allem anderen finde ich es noch nicht nötig

__________________



23.04.2012 10:39 *LöwenMami* ist offline E-Mail an *LöwenMami* senden Nimm *LöwenMami* in deine Freundesliste auf
Freda
Förderrabe

images/avatars/avatar-92.gif

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.885

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann nichts ankreuzen.
Meine Kinder tragen zum Fahrradfahren einen Helm (so wie ich und mittlerweile mein Mann auch).
Auf dem Laufrad tragen sie keinen Helm. Ich sehe da schon einen Unterschied zum Fahrrad, da sie mit dem Laufrad immer Bodenkontakt haben und eine viel geringere Fallhöhe, als beim Fahrrad. Ich habe hier aber auch weder Kamikazefahrer noch gefährliches Gelände. Aber klar, dumm kommen kann's auch hier.

__________________
Freda mit dem Jan-Feb-Mär-Trio (01/05 + 02/08 + 03/12) love
23.04.2012 11:17 Freda ist offline E-Mail an Freda senden Nimm Freda in deine Freundesliste auf
Liesabetha Liesabetha ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5966.jpg

Dabei seit: 03.12.2010
Beiträge: 1.789

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Freda
Ich kann nichts ankreuzen.
Meine Kinder tragen zum Fahrradfahren einen Helm (so wie ich und mittlerweile mein Mann auch).
Auf dem Laufrad tragen sie keinen Helm. Ich sehe da schon einen Unterschied zum Fahrrad, da sie mit dem Laufrad immer Bodenkontakt haben und eine viel geringere Fallhöhe, als beim Fahrrad. Ich habe hier aber auch weder Kamikazefahrer noch gefährliches Gelände. Aber klar, dumm kommen kann's auch hier.

Hier ebenso (allerdings trage ich keinen Helm).

__________________
...es ist nur ein Forum...
23.04.2012 11:20 Liesabetha ist offline Nimm Liesabetha in deine Freundesliste auf
Corvidae Corvidae ist weiblich
*******

Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 4.545
Herkunft: Österreich
Kinder: 1 Tochter 5/04

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Freda
Ich kann nichts ankreuzen.
Meine Kinder tragen zum Fahrradfahren einen Helm (so wie ich und mittlerweile mein Mann auch).
Auf dem Laufrad tragen sie keinen Helm. Ich sehe da schon einen Unterschied zum Fahrrad, da sie mit dem Laufrad immer Bodenkontakt haben und eine viel geringere Fallhöhe, als beim Fahrrad. Ich habe hier aber auch weder Kamikazefahrer noch gefährliches Gelände. Aber klar, dumm kommen kann's auch hier.


Stimmt im Prinzip, für mich ein Grund für Helm war, dass für Tochter damit klar war, alles was ich mit zwei Reifen bewege, benötigt Helm.

__________________
Gruß Corvidae
23.04.2012 11:56 Corvidae ist offline E-Mail an Corvidae senden Nimm Corvidae in deine Freundesliste auf
biene211 biene211 ist weiblich
***

Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 202
Herkunft: BW
Kinder: vier

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

tja bei uns wird ein helm für's bobbycar fahren aufgesetzt, aber sie sind auch schnell damit unterwegs und fahren auf dem parkplatz und immer wieder den berg runter grinsen
wir hatten schon einige stürze und es ist zum glück nichts ernstes passiert.

bei uns gibt es helmpflicht (laufrad, inliner, roller)- auch wir erwachsene tragen einen

lieben gruß
sabine
23.04.2012 11:59 biene211 ist offline E-Mail an biene211 senden Nimm biene211 in deine Freundesliste auf
sholy sholy ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-5228.jpg

Dabei seit: 01.05.2010
Beiträge: 853
Herkunft: Hamburg
Kinder: Mullemaus (09/09), Kullerkeks (ET 06/12)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mullemaus trägt beim Laufrad fahren und wenn ich sie im Fahrradsitz mitnehme einen Helm.
Bobbycar und Wutsch fährt sie ohne, aber sowieso nur im Haus und da gabs bisher nie gefährliche Situationen.


Dass gerade mal nur ein Prozent der Schädel-Hirn-Traumen durch Fahrradfahren verursacht werden, hätte ich nicht gedacht. Das ist ja wirklich verschwindend gering.
Dennoch werde ich weiterhin am Helm festhalten, auch wenn er höchstwahrscheinlich nur vor kleineren, harmlosen Verletzungen, wie Beulen, Schrammen und Schürfwunden schützen wird.
(Ich selbst habe allerdings noch nie einen getragen.)

__________________
Es ist Liebe, die Gestalt angenommen hat. Glück, das den Atem nimmt. Zärtlichkeit, für die es keine Worte gibt. Eine kleine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man vergessen hat.
23.04.2012 12:10 sholy ist offline E-Mail an sholy senden Nimm sholy in deine Freundesliste auf
Katschi
***

Dabei seit: 12.01.2010
Beiträge: 215

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Elektra:

DANKE, DANKE, DANKE!

Ich trage keinen Fahrradhelm und finde ihn auch bei den meisten Situationen mit Kindern unnötig, hatte mir aber bisher nicht die Mühe gemacht meine intuitive Abneigung "wissenschaftlich" zu untermauern.
Nach Deinen Artikeln werde ich noch zum Helm-Gegner...
23.04.2012 12:12 Katschi ist offline E-Mail an Katschi senden Nimm Katschi in deine Freundesliste auf
Corvidae Corvidae ist weiblich
*******

Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 4.545
Herkunft: Österreich
Kinder: 1 Tochter 5/04

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Katschi
@Elektra:

DANKE, DANKE, DANKE!

Ich trage keinen Fahrradhelm und finde ihn auch bei den meisten Situationen mit Kindern unnötig, hatte mir aber bisher nicht die Mühe gemacht meine intuitive Abneigung "wissenschaftlich" zu untermauern.
Nach Deinen Artikeln werde ich noch zum Helm-Gegner...


Nur blöd, dass ein Schädel-Hirn-Trauma einerseits nicht die einzige Art einer Kopfverletzung ist; wenn man dieses allerdings hat, ist es iA irreversibel.

Schade, dass immer wieder solche Anti-Helm-Kampagnen kursieren.

__________________
Gruß Corvidae
23.04.2012 13:01 Corvidae ist offline E-Mail an Corvidae senden Nimm Corvidae in deine Freundesliste auf
happy spider happy spider ist weiblich
macht eine Pause

images/avatars/avatar-5570.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.023
Kinder: Tochter und Sohn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hummel32
Ich wüsste noch gerne, ob Eure Kinder beim Inliner-Fahren Helme auf haben.


immer. kopfverletzungen sind beim inlinern sehr häufig, da man schnell nach hinten umkippt, und mit dem hinterkopf auf den boden knallt.

__________________
"If you’re not getting happier as you get older – then you’re fucking up."

(Ani DiFranco)
23.04.2012 13:02 happy spider ist offline Nimm happy spider in deine Freundesliste auf
happy spider happy spider ist weiblich
macht eine Pause

images/avatars/avatar-5570.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.023
Kinder: Tochter und Sohn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hummel32
Ich wüsste noch gerne, ob Eure Kinder beim Inliner-Fahren Helme auf haben.
Meine hat einen auf - sie lernt noch. Aber die anderen Kinder fahren alle ohne.


immer mit, beim inlinern kippt man schnell mal nach hinten um und knallt auf den hinterkopf.

__________________
"If you’re not getting happier as you get older – then you’re fucking up."

(Ani DiFranco)
23.04.2012 13:04 happy spider ist offline Nimm happy spider in deine Freundesliste auf
soulfire
********

Dabei seit: 03.06.2009
Beiträge: 5.649

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Corvidae
Zitat:
Original von Freda
Ich kann nichts ankreuzen.
Meine Kinder tragen zum Fahrradfahren einen Helm (so wie ich und mittlerweile mein Mann auch).
Auf dem Laufrad tragen sie keinen Helm. Ich sehe da schon einen Unterschied zum Fahrrad, da sie mit dem Laufrad immer Bodenkontakt haben und eine viel geringere Fallhöhe, als beim Fahrrad. Ich habe hier aber auch weder Kamikazefahrer noch gefährliches Gelände. Aber klar, dumm kommen kann's auch hier.


Stimmt im Prinzip, für mich ein Grund für Helm war, dass für Tochter damit klar war, alles was ich mit zwei Reifen bewege, benötigt Helm.


Mein Sohn stellt sich mit dem Laufrad oben an den Berg, nimmt die Füße hoch und rast runter.
Helmpflicht!
23.04.2012 13:05 soulfire ist offline E-Mail an soulfire senden Nimm soulfire in deine Freundesliste auf
Freda
Förderrabe

images/avatars/avatar-92.gif

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.885

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von soulfire
Zitat:
Original von Corvidae
Zitat:
Original von Freda
Ich kann nichts ankreuzen.
Meine Kinder tragen zum Fahrradfahren einen Helm (so wie ich und mittlerweile mein Mann auch).
Auf dem Laufrad tragen sie keinen Helm. Ich sehe da schon einen Unterschied zum Fahrrad, da sie mit dem Laufrad immer Bodenkontakt haben und eine viel geringere Fallhöhe, als beim Fahrrad. Ich habe hier aber auch weder Kamikazefahrer noch gefährliches Gelände. Aber klar, dumm kommen kann's auch hier.


Stimmt im Prinzip, für mich ein Grund für Helm war, dass für Tochter damit klar war, alles was ich mit zwei Reifen bewege, benötigt Helm.


Mein Sohn stellt sich mit dem Laufrad oben an den Berg, nimmt die Füße hoch und rast runter.
Helmpflicht!


Bei solchen Bedingungen würde ich wahrscheinlich auch darauf bestehen zwinker .

Über Helm beim Fahrradfahren gab es hier nie eine Diskussion, das ist selbstverständlich. Sie haben mittlerweile sogar zwei, einen zu Hause und einen bei den Großeltern.

__________________
Freda mit dem Jan-Feb-Mär-Trio (01/05 + 02/08 + 03/12) love

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Freda: 23.04.2012 13:13.

23.04.2012 13:11 Freda ist offline E-Mail an Freda senden Nimm Freda in deine Freundesliste auf
Carrie Carrie ist weiblich
***

images/avatars/avatar-5022.jpg

Dabei seit: 13.05.2011
Beiträge: 234
Herkunft: Thüringen, Weimarer Land
Kinder: 1 Sohn 04.08.10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wir haben nur einen wutsch und nach einem sturz habe ich doch schnell einen helm gekauft. wollte zwar von anfang an einen für den kleienn haben, aber das wutsch kam an einem freitag und wir waren nirgends mehr, wo es helme gab...
laufrad gibts im august zum 2. geburtstag, da wird er auch nur mit helm fahren.

__________________


Der Tod einer Mutter ist der erste Kummer, den man ohne sie beweint.
Jean Antoine Petit-Senn 1792 - 1870
23.04.2012 13:13 Carrie ist offline E-Mail an Carrie senden Nimm Carrie in deine Freundesliste auf
Isis Isis ist weiblich
gesperrt

images/avatars/avatar-4196.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 19.898
Kinder: 1 (6 Jahre)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von funky
Meine Kinder tragen keine Helme. Ich kann also nichts anklicken.


Hast Du einen privaten Schutzengel engagiert, funky? Laufrad und Helm finde ich echt wichtig.

edit: beim Rollschuhfahren hat meine Kleine auch einen Helm auf, beim Rollerfahren (diese Cityroller) weigert sie sich. Der Vater findets unnötig, ich hätte es gern, dass sie einen trägt. Tja...

__________________
Die einen kennen mich, die anderen können mich.
(Konrad Adenauer)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Isis: 23.04.2012 13:15.

23.04.2012 13:14 Isis ist offline Nimm Isis in deine Freundesliste auf
Tanti Tanti ist weiblich
****

images/avatars/avatar-4771.jpg

Dabei seit: 04.08.2007
Beiträge: 287

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Kinder tragen Helme beim

- Fahrrad fahren
- Inlinern (+Schützer)
- Laufrad fahren
-Skateboard fahren (+Schützer)
- theoretisch beim City-Roller fahren, aber für den Weg zur Bushaltestelle für den Schulbus (ca. 250 Meter) habe ich meinen Sohn jetzt von der "Helmpflicht" entbunden, da mittags entweder der Helm nassgeregnet war (hängt am Lenker) oder viel nerviger im Bus oder in der Schule vergessen wurde.

Grad auf den City-Rollern bekommen die Kinder doch ein mega Tempo drauf und bei uns auf dem Land haben wir oft Schlaglöcher oder Radwege auf denen sich Huckel durch Baumwurzeln gebildet haben. Bei unserem Hudora-Bigwheel mag das noch gehen, aber mit diesen Rollern mit den ganz kleinen Rädern...
Da finde ich einen Helm fast noch wichtiger als auf dem Fahhrad.
23.04.2012 14:02 Tanti ist offline E-Mail an Tanti senden Nimm Tanti in deine Freundesliste auf
antorina
***

Dabei seit: 08.02.2009
Beiträge: 105

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Helm wir getragen beim Radfahren und bei Eislaufen mit der Schule (vier Klassen in kleiner Eishalle, das ist gefährlicher als der Straßenverkehr unsicher ). Beim Inlinern hätte ich es gerne, manchmal rutschen sie mir aber so durch, wobei sie nur in der verkehrsberuhigten Sackgasse hin und her fahren, also keine anderen Verkehrsteilnehmer da sind. Laufrad im Straßenverkehr zählt wie Fahrrad, kurvt der Sohnemann nur im Garten rum, so darf er "oben ohne".

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von antorina: 23.04.2012 14:09.

23.04.2012 14:08 antorina ist offline Nimm antorina in deine Freundesliste auf
Rosalinde Rosalinde ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-4372.jpg

Dabei seit: 31.08.2007
Beiträge: 986
Kinder: das große E ( 11.05 ) und das kleine F ( 01.08 )

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier wird ein Helm getragen beim Roller, Laufrad, Fahrrad, Motorrad - das nur mit zusätzlichen Protectoren. Wenn mal einer Inlindern oder Rollschuhfahren will -auch das nur mit Helm und Protectoren.

Mir ist völlig egal ob es nur in 1% der Fälle beim Radfahren zu einem Schädel Hirn Trauma kommt - ich will dieses eine % ausschließen und alle leichteren Verletzungen auch die so passieren können und sei es nur das mit der Stirn gebremst wird.

__________________
There was a young lady from Riga,
Who smiled as she rode on a tiger.
They returned from the ride
With the lady inside
And the smile on the face of the tiger.

cosmo monkhouse

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Rosalinde: 23.04.2012 14:31.

23.04.2012 14:30 Rosalinde ist offline E-Mail an Rosalinde senden Nimm Rosalinde in deine Freundesliste auf
Bryn
********

Dabei seit: 21.08.2007
Beiträge: 5.629

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Grundlegender Punkt ist bei uns der Frage nach der Verkehrssituation, soll heißen im Garten, auf Spielplätzen u.ä. darf meistens ohne Helm gefahren werden, "draußen" im Straßenverkehr jedoch nicht.
Auf dem Schulgelände sind Helme (+ Schutzkleidung) bei Inlinen, Waveboards, Roller usw auch Pflicht.


Amüsant bis nervig finde ich diese beiden Pseudo-Argumente gegen Helme:
-Radfahrer fahren dann riskanter... ähm ja, das ist ja meine Entscheidung, ob ich trotzdem achtsam fahre oder mich wie eine Rampensau benehme, das ist ja keine zwangsläufige Folge. Bei unseren Kindern achte ich natürlich auch darauf.
-Durch Fahrradhelme haben sich schon Kinder auf dem Spielplatz o.ä stranguliert...Mein Standardspruch dazu: "Es ist ist ein Fahrradhelm-kein Spielplatzhelm, also Helm ab, wenn Du vom Rad (oder sonstigem Fahrzeug) steigst!" Da selbst unser 2-jähriges Kind dieses Prinzip schon verstanden hat, bin ich fest davon überzeugt, daß das nicht so schwer zu verstehen ist.
23.04.2012 14:45 Bryn ist offline E-Mail an Bryn senden Nimm Bryn in deine Freundesliste auf
Elektra Elektra ist weiblich
****

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 374
Kinder: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zum 1%-igen Radfahrer / Fußgängeranteil bei den Schädel-Hirn Traumen: Mir ist schon klar, daß diese irreversibel sind. Allerdings muss man doch auch mal auf die Verhältnismäßigkeit schauen. Mit welchem Aufwand / Hürden versuche ich da ein geringfügiges Risiko zu vermeiden während ich ein weit höheres Risko bei anderen Tätigkeiten (beispielsweise als PKW Insasse) als völllig normal erachte?

Die Häufigkeit von Gesichtsverletzungen dürfte sich räumlich nach unten verlagern. Ohne Radfahrerhelm Nasenbeinbrüche, mit ebensolchem mehr Kieferverletzungen.

Ich persönlich möchte wegen leichter Blessuren wie Platzwunden oder blauen Flecken jedenfalls keine Aktivität als 'gefährlich weil helmpflichtig' stigmatisieren, deren Gesamtnutzen für die Gesundheit deutlich überwiegt. Im Gegenteil, wenn sie als Kinder radfahren wollen muss ich das unterstützen, denn wenn sie es als Kinder nicht tun, werden sie es als Erwachsene vermutlich nicht mehr anfangen.
23.04.2012 15:19 Elektra ist offline E-Mail an Elektra senden Nimm Elektra in deine Freundesliste auf
Elektra Elektra ist weiblich
****

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 374
Kinder: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bryn
-Radfahrer fahren dann riskanter... ähm ja, das ist ja meine Entscheidung, ob ich trotzdem achtsam fahre oder mich wie eine Rampensau benehme, das ist ja keine zwangsläufige Folge. Bei unseren Kindern achte ich natürlich auch darauf.


Dennoch scheint es so zu sein, das helmtragende Radfahrer von KFZ-Führern enger überholt werden: KLICK
23.04.2012 15:26 Elektra ist offline E-Mail an Elektra senden Nimm Elektra in deine Freundesliste auf
Sosh Sosh ist weiblich
*********

images/avatars/avatar-5579.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.607
Herkunft: Nordwestlicht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Anima
Zitat:
Original von stef
Wobei wenn meine Kinder später Fotos von mir sehen, und sehen dass ich sogar ohne Helm geritten bin.... verlegen


Dann sagst du einfach: Frueher war alles anders, da wusste man noch nicht so viel ueber Gefahren wir heute. cool


Dann dürfte ich heute auch unangeschnallt Auto fahren, denn als ich Kind war, gab's noch nichtmal 'ne Gurtpflicht. zwinker Solche Argumente ziehen nicht, alle lernen dazu und die Zeiten/Voraussetzungen ändern sich auch. kopfnicken

__________________
LG, Sosh - das weibliche Viertel unserer Familie

Liebe mich am meisten, wenn ich es am wenigsten verdiene, denn dann habe ich es am nötigsten!

23.04.2012 15:41 Sosh ist offline Nimm Sosh in deine Freundesliste auf
fibula fibula ist weiblich
**********

images/avatars/avatar-2240.gif

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.197
Herkunft: zw. Kölle & Bonn
Kinder: 2 Jungs ('05-'07)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Isis
Zitat:
Original von funky
Meine Kinder tragen keine Helme. Ich kann also nichts anklicken.


Hast Du einen privaten Schutzengel engagiert, funky? Laufrad und Helm finde ich echt wichtig.

edit: beim Rollschuhfahren hat meine Kleine auch einen Helm auf, beim Rollerfahren (diese Cityroller) weigert sie sich. Der Vater findets unnötig, ich hätte es gern, dass sie einen trägt. Tja...


ich kann mich an den unfall deiner tochter erinnern, kann mir gut vorstellen, dass du und aber auch sie glücklich wart, dass sie einen helm trug, oder?


wenn sie im hof roller fahren, lass ich sie ohne helm aber wenn auf der straße, dann müssen sie einen tragen, denn hier gibt es zwei stellen, die leicht abschüssig sind, worauf sie gern runterrasen. glücklicherweise befinden sie sich in einer siedlung, wo keine autos fahren, die straße kommt er nach 15-20 m erst, da dürfen sie auch immer wieder runterflitzen aber nur mit helm.

Zitat:
Original von stef
Zitat:
Original von Sinsiria
Unserer trägt beim Laufrad einen Helm (Fahrrad auch, aber das steht hier ja nicht zur Debatte).

Von einer Bekannten die Kinder tragen auch auf dem Dreirad immer einen Helm.


genau aus so einem grund bin ich auf die frage gekommen, weil ich auch mit einer bekannten schon diskutiert habe, sie meint bei allem "was fährt" muss der helm sein, weil sonst würde das kind den unterschied nicht verstehen unsicher



wieso sollen die kinder sich den unterschied nicht merken können konfus . da soll man den kindern ruhig mehr verstand zutrauen kopfnicken

z.b.
unsere dürfen, wenn sie wollen, ein schlückchen alkoholfreies weizen trinken,
wenn es "normales" bier ist, nicht, dann ist es erwachsenengetränk.

du bist als kind ohne helm gerittten, das war aber ein fehler, nun manchst du es nicht, weil du es jetzt besser weißt.

in unserem haus wird nur am we dvd geschaut, wenn meine mama da ist und wir nicht und sie erlabt ihnen das (kommt selten vor, ist auch abgesprochen) dann wissen sie: bei den eltern nicht, bei oma manchmal schon. dasselbe haus, dieselbe anlage, dieselben dvds.

beliebig erweiterbar zwinker
sosh, als ich kind war, hatten viele autos nicht mal einen gurt, weder hinten noch vorn. das wissen unsere auch und wundern sich grinsen

__________________
sonne -ige Grüße von Fibula mit drei Juli-Männern kerze kerze
23.04.2012 15:54 fibula ist offline E-Mail an fibula senden Nimm fibula in deine Freundesliste auf
Jorinde Jorinde ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5016.jpg

Dabei seit: 28.07.2008
Beiträge: 1.154
Herkunft: Südwesten
Kinder: drei Jungs, geb. 97,99,08

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn es nur einen geringen Anteil hat, ich möchte nicht mit dem Gedanken leben müssen, dass ich nicht alles Sinnvolle für meine Sicherheit und die der Kinder getan habe, wenn es jemals zu einem Unfall kommen sollte.

Ja, ich kenne ein Kind, das nach einem Unfall mit dem Laufrad sehr schwer geschädigt ist. Es ist zwischen zwei Autos durch auf die Straße gefahren weinen weinen weinen . Kein Elternteil kann die Kinder immer im Blick und unter Kontrolle haben.

Ich habe abgestimmt, dass ich ihn nur beim Laufrad nötig finde. Im alten Garten sind unsere Kinder allerdings immer mit dem Bobbycar den Weg runter, mit Affenzahn um zwei Kurven Slalom... und mit Karacho gegen die Haustür gedonnert, da mussten sie auch einen Helm tragen. Kommt also schwer drauf an.

__________________
"Es gibt mehrere Arten etwas richtig zu machen" Mama Muh
23.04.2012 16:03 Jorinde ist offline Nimm Jorinde in deine Freundesliste auf
Maerzkind Maerzkind ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-2649.jpg

Dabei seit: 15.08.2007
Beiträge: 4.147
Kinder: Junge (03.04), Mädchen (11/07) und noch ein Mädchen (05/10)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elektra
Zitat:
Original von Bryn
-Radfahrer fahren dann riskanter... ähm ja, das ist ja meine Entscheidung, ob ich trotzdem achtsam fahre oder mich wie eine Rampensau benehme, das ist ja keine zwangsläufige Folge. Bei unseren Kindern achte ich natürlich auch darauf.


Dennoch scheint es so zu sein, das helmtragende Radfahrer von KFZ-Führern enger überholt werden: KLICK


Da steht allerdings auch das Helme z.B. für Kinder empfehlenswert sind zwinker

Ich kann mal wieder nicht verstehen wie man auf eine solche Schutzmaßnahme verzichten kann. Ich habe mal einen Test gesehen wo sie eine Wassermelone in einen Fahrradhelm gesteckt und dann aus bestimmter Höhe (fragt mich nicht welche Aufprallgeschwindigkeit da simuliert werden sollte) fallen lassen haben. Ohne ist die Melone zerplatzt, mit Helm ist sie heil geblieben. Keine Ahnung ob das nun realistisch ist, es war auf jeden Fall so beeindruckend, dass meine Kinder ab Laufrad Helme tragen wenn sie auf ein Gefährt oder in Inliner steigen. Und für sie ist es völlig normal und wir auch nicht hinterfragt, das ist für sie wie anschnallen im Auto.

__________________
Viele Grüße vom Maerzkind mit Sohn (2004) und 2 Töchtern (2007/2010)

23.04.2012 16:09 Maerzkind ist offline E-Mail an Maerzkind senden Nimm Maerzkind in deine Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Kinderhaus » Kleine und große Kinder » Fahrradhelm nötig bei .... ???

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH