Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Hebammensprechstunde » blutung 6. tag nach geburt fast weg » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen blutung 6. tag nach geburt fast weg
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
safira safira ist weiblich
******

Dabei seit: 03.09.2009
Beiträge: 1.289
Kinder: drei Jungs (2006, 2008, 2012)

blutung 6. tag nach geburt fast weg Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
Gerade bin ich etwas verunsichert.ich habe vor 6 tagen spontan entbunden, das 3. Kind. Bis gestern morgen war die blutung periodenähnlich stark,aber seit dem nun sehr schwach bzw. eigentlich fast weg. Ist das so normal, oder sollte das noch mehr sein?

__________________
Liebe Grüße,
Safira
Mond

07.04.2012 16:19 safira ist offline E-Mail an safira senden Nimm safira in deine Freundesliste auf
Raven Raven ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5150.jpg

Dabei seit: 14.12.2008
Beiträge: 1.245
Herkunft: Rheinland-Pfalz
Kinder: ein Raben-Küken (9/08) und noch ein Mini-Küken (1/11)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kenn das gar nicht anders. Bei beiden Kindern war die Blutung ähnlich schnell weg. Jedenfalls die starke, dann noch eine Weile schmierig bis ganz weg.

War das bei deinen beiden anderen auch so?

Achso und: herzlichen Glückwunsch natürlich smile

__________________
Lg, Raven


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Raven: 07.04.2012 16:32.

07.04.2012 16:31 Raven ist offline E-Mail an Raven senden Homepage von Raven Nimm Raven in deine Freundesliste auf
safira safira ist weiblich
******

Dabei seit: 03.09.2009
Beiträge: 1.289
Kinder: drei Jungs (2006, 2008, 2012)

Themenstarter Thema begonnen von safira
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mich einfach nicht mehr erinnern,wie das bei den anderen war konfus . Irgendwie hatte ich das länger in erinnerung...Aber das beruhigt mich,wenns bei anderen auch so war smile

__________________
Liebe Grüße,
Safira
Mond

07.04.2012 16:51 safira ist offline E-Mail an safira senden Nimm safira in deine Freundesliste auf
Freda
Förderrabe

images/avatars/avatar-92.gif

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.885

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Hebamme hat gesagt, der Wochenfluss sollte mind. 2 Wochen dauern.
Ich habe jetzt mal ein bisschen gegoogelt und gefunden, dass man achtsam sein soll, wenn er vorzeitig und plötzlich weg ist. Dann könnte es sich um einen Wochenflussstau handeln. Vielleicht kannst Du ja Deine Hebamme mal anrufen und das mit ihr besprechen.

__________________
Freda mit dem Jan-Feb-Mär-Trio (01/05 + 02/08 + 03/12) love
07.04.2012 17:38 Freda ist offline E-Mail an Freda senden Nimm Freda in deine Freundesliste auf
safira safira ist weiblich
******

Dabei seit: 03.09.2009
Beiträge: 1.289
Kinder: drei Jungs (2006, 2008, 2012)

Themenstarter Thema begonnen von safira
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay, na dann werd ichsie zur sicherheit mal anrufen. Leider ist meine eigentliche hebamme krank und irgendwie fällt es mir grad doch bisschen schwer, mich auf die neue- wenn auch sehr nette- hebamme einzulassen unsicher

__________________
Liebe Grüße,
Safira
Mond

07.04.2012 17:46 safira ist offline E-Mail an safira senden Nimm safira in deine Freundesliste auf
safira safira ist weiblich
******

Dabei seit: 03.09.2009
Beiträge: 1.289
Kinder: drei Jungs (2006, 2008, 2012)

Themenstarter Thema begonnen von safira
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also sie meinte, dass die Blutung schon mal aussetzen kann, aber ich schon bisschen probieren soll, alles wieder in Gang zu bekommen. Nun hab ich schön viel gelegen, mich auf den Bauch gelegt auf ein Kissen, Wärmeflasche auf den Bauch, bisschen Massage und nun gehts wieder weiter zwinker . Da ich auch dolle Kopfschmerzen hab, wars wohl doch ein kurzer Stau, aber nix schlimmes. Man sollte aber wohl schon in der ersten Woche nach der Geburt - besonders wohl, wenns nich das 1. Kind is - drauf achten, dass die Blutung nich so ganz plötzlich einfach aufhört.

__________________
Liebe Grüße,
Safira
Mond

07.04.2012 20:38 safira ist offline E-Mail an safira senden Nimm safira in deine Freundesliste auf
Freda
Förderrabe

images/avatars/avatar-92.gif

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.885

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na dann ist's ja gut, wenn es jetzt weiterläuft zwinker .

__________________
Freda mit dem Jan-Feb-Mär-Trio (01/05 + 02/08 + 03/12) love
07.04.2012 20:40 Freda ist offline E-Mail an Freda senden Nimm Freda in deine Freundesliste auf
safira safira ist weiblich
******

Dabei seit: 03.09.2009
Beiträge: 1.289
Kinder: drei Jungs (2006, 2008, 2012)

Themenstarter Thema begonnen von safira
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, danke smile . Ich hab auch den Eindruck, dass die Kopfschmerzen bisschen nachlassen, GsD.

__________________
Liebe Grüße,
Safira
Mond

07.04.2012 20:55 safira ist offline E-Mail an safira senden Nimm safira in deine Freundesliste auf
Kätel Kätel ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-26.gif

Dabei seit: 28.12.2009
Beiträge: 553
Kinder: Tochter 08.2007 und Sohn 04.2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hatte ich auch nach der Geburt meines Sohnes. Keine Blutung und saumäßige Kopfschmerzen. Meine Hebamme hat mir dann eine ganz tollt Gebärmuttermassage verpasst und danach floss es wieder super.

Ich hoffe, bei dir bleibt alles im Fluss zwinker
07.04.2012 21:06 Kätel ist offline E-Mail an Kätel senden Nimm Kätel in deine Freundesliste auf
Murmeltierchen Murmeltierchen ist weiblich
****

images/avatars/avatar-1733.jpg

Dabei seit: 28.04.2008
Beiträge: 320
Herkunft: Friedberg
Kinder: Wurzelgnom (11/07), Doppelpack (11/09), kleine Madame (05/12)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Safira, nach der Geburt der Zwillinge hat meine Hebamme ziemlich darauf geachtet, daß alles weiterläuft. Sie meinte auch, viel hinlegen, Bauch massieren und KEIN STRESS!

Gut, daß bei dir alles wieder läuft!

__________________
http://pausenstueckchen.blogspot.de/
07.04.2012 22:26 Murmeltierchen ist offline E-Mail an Murmeltierchen senden Nimm Murmeltierchen in deine Freundesliste auf
Hundemami Hundemami ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-2722.jpg

Dabei seit: 02.01.2008
Beiträge: 2.821
Herkunft: Mittelfranken
Kinder: Liam, geb. 24.10.2007 und Jara, geb. 24.06.2010

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie gut daß es wieder fließt zwinker

Ich hatte nach Liam einen Wochenflußstau. Damals wußte ich das aber nicht. Mir gings saudreckig. Ich konnte nicht mehr laufen. Es waren richtig wehenartige Schmerzen. Ich lag nur noch auf dem Sofa und mein Mann mußte sich ums Baby kümmern. Es war auch ca. am 6. Tag nach der Geburt. Am nächsten Tag kam meine Hebi und sie meinte, wenn ich sowas nochmal hätte soll ich sie sofort anrufen unsicher Wir schoben es damals auf die Gebährmuttersenkung für die ich eine Tablette mit nach Hause bekommen habe.

Nach Jaras Geburt hatte ich ne Ausschabung und dadurch einen Wochenfluß von nur ca. 2 Wochen. Das war natürlich nicht schlecht. Aber 6 Tage wären wohl wirklich viel zu wenig.

Edit verlegen Herzlichen Glückwunsch zur Geburt smile

__________________
Sind so kleine Seelen, offen ganz und frei. Darf man niemals quälen, gehn kaputt dabei.



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hundemami: 07.04.2012 22:34.

07.04.2012 22:33 Hundemami ist offline E-Mail an Hundemami senden Nimm Hundemami in deine Freundesliste auf
safira safira ist weiblich
******

Dabei seit: 03.09.2009
Beiträge: 1.289
Kinder: drei Jungs (2006, 2008, 2012)

Themenstarter Thema begonnen von safira
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die glückwünsche smile ! Ja es ging ja dann wieder bisschen weiter mit der fließerei zwinker ,aber nun is doch wieder so gut wie nix. Die hebamme war abergrad da und hat geschaut und da die gebärmutter nun schon so gut zurückgebildet is und druckunempfindlich und der kopfschmerz auch weg is, is das okay soweit. Ich soll halt ans liegen denken und mich auchh mal auf den bauch legen, aber es is jetzt ja auch schon tag8 und die heftigen nachwehen scheinen was gebracht zu haben smile .
Danke nochmal für eure tipps, so ging dann ja auch der kopfschmerz weg! smile

Hundemami, das hört sich ja übel an, du arme unsicher . Da sieht man denke ich, dass man die ersten tage schon gut suf sich achten muss - und auf die fließerei zwinker

__________________
Liebe Grüße,
Safira
Mond

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von safira: 09.04.2012 14:01.

09.04.2012 13:57 safira ist offline E-Mail an safira senden Nimm safira in deine Freundesliste auf
Anna Otto Anna Otto ist weiblich
Rabenexpertin

images/avatars/avatar-5679.jpg

Dabei seit: 21.01.2012
Beiträge: 21
Herkunft: Düsseldorf
Kinder: 1

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo safira!

Ich entnehme den Beiträgen, dass Dein Wochenfluss wieder eingesetzt hat? Er sollte durchaus noch ein paar Tage bzw. Wochen andauern. Ich möchte mich nicht wiederholen, das Wesentliche ist hier auch schon genannt worden.

Wichtig ist, dass der Wochenfluss mindestens ca 3 Wochen läuft, möglich sind ca 6-8 Wochen. Dabei verändert er sich von rötlich zu bräunlich, kann zwischendurch noch einmal stärker werden und/oder wässrig/rosafarben, bis er schließlich gelblich und dann weisslich wird. Die ersten Tage ist die Blutung stärker, viele beschreiben es als starke Periodenblutung. Dann darf es plötzlich weniger werden (besonders wenn Du viel und regelmäßig stillst), sollte aber für die genannte Zeit nie ganz aufhören. Bauchmassage und Bauchlage (mit einem eingerollten Handtuch in Bauchnabelhöhe) sowie Zimttee (eventuell gemischt mit Hirtentäschel, frag mal Deine Hebamme smile ) sind dann gute Heilmittel und natürlich der Besuch Deiner Hebamme!

In einem anderen Thread schrieb ich auch schon: Sollte der Wochenfluss, nachdem er schon eigentlich vorbei war, wieder plötzlich und verstärkt auftreten, sodass in kürzester Zeit Vorlagen durchgeblutet sind, bitte sofort Arzt bzw. Klinik aufsuchen.

Liebe Grüße!!

Anna
11.04.2012 20:55 Anna Otto ist offline E-Mail an Anna Otto senden Nimm Anna Otto in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Hebammensprechstunde » blutung 6. tag nach geburt fast weg

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH