Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Stillberatung » Wie stille ich sie ab??? Kind 2 Jahre » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Wie stille ich sie ab??? Kind 2 Jahre
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Plüschmama Plüschmama ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-1886.gif

Dabei seit: 16.06.2008
Beiträge: 538
Herkunft: Österreich
Kinder: Sohn 11/07 & Tochter 04/10

verrückt Wie stille ich sie ab??? Kind 2 Jahre Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Bitte um Hilfe!!!
Meine Maus wird nun bald 2 Jahre und ich möchte sie gerne bald abstillen.
Der Hauptgrund liegt darin, dass ich endlich wieder ausgeschlafene Tage hätte.
Ich wandle nur hundemüde durch die Gegend, da sie in der Nacht so oft stillt.
Das Problem ist jedoch, dass ich das Stillen und Kuscheln mit ihr sehr genieße und ich meine liebe Maus nicht verst0ßen will und kann!!!
Es fällt mir schrecklich schwer!!!! Sehr schwer!!!
Außerdem habe ich Angst, dass sie in der Nacht fürchterlich weint und dann erst richtig munter ist und ohne stillen nicht mehr einschlafen kann!!!

Ich muß da vermutlich durch - oder weinen weinen weinen weinen weinen

__________________
Glück kann man nicht kaufen, Glück wird geboren.
Denn die Freude und das Lachen der Kinder ist der Sommer des Lebens.

25.03.2012 19:49 Plüschmama ist offline E-Mail an Plüschmama senden Nimm Plüschmama in deine Freundesliste auf
Denise Both Denise Both ist weiblich
******

Dabei seit: 13.07.2007
Beiträge: 1.114

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Plüschmama,

ich verstehe jede Mutter, die sich nach ruhigeren Nächten und mehr Schlaf sehnt nur zu gut und ich weiß, dass es sehr viele Menschen gibt, die in dieser Situation das Abstillen als Schlüssel zu mehr Schlaf für die Mutter sehen. Aber ich weiß auch aus Erfahrung, dass sehr oft dieser Schlüssel nicht ins Schloss passt und genau das eintritt, was Du befürchtest: Die Nächte werden keineswegs ruhiger, es gibt viele Tränen auf beiden Seiten und letztlich hat die Mutter gegen ihr Gefühl abgestillt und leider weiterhin unter zu wenig Schlaf.

Dazu kommt, dass es beim Abstillen ganz wichtig ist, dass die Mutter sich in dieser Entscheidung sehr sicher ist und fest dazu steht, dass sie abstillen will. Zweifel spürt das Kind sofort und reagiert entsprechend.

Vielleicht gibt es ja ganz andere Möglichkeiten, wie Du zu mehr Schlaf kommen kannst. Möglicherweise findest Du ein paar Anregungen in "Schlafen und Wachern" von William Sears. Ich glaube das Buch gibt es hier auch beim Raben-Bücherring.

Ein Weg könnte auch darin bestehen, dass Du das Stillen in der Nacht einschränkst. Es gibt beim Stillen nämlich keineswegs nur ganz oder garnicht. Schau dir auch mal den folgenden Text an http://www.rabeneltern.org/index.php/wis...im-familienbett vielleicht ist ja auch das etwas für euch.

Liebe Grüße
Denise
02.05.2012 11:42 Denise Both ist offline E-Mail an Denise Both senden Nimm Denise Both in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Stillberatung » Wie stille ich sie ab??? Kind 2 Jahre

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH