Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Rabenarchiv » ET November 2007 » SS-Diabetes-Jammer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen SS-Diabetes-Jammer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dindymene Dindymene ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5673.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.363
Herkunft: Umgebung Kassel
Kinder: Mäusilein (w 03/06), Schnegge (w 11/07), Papümel (m 07/11) und 3 ***

Themenstarter Thema begonnen von Dindymene
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu!

Wen es interessiert, ich habs! Mal schauen, ob ich schlau genug zum Verlinken bin:

klick

lg - roma

__________________
Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat - Kurt Tucholsky
12.11.2007 21:59 Dindymene ist offline E-Mail an Dindymene senden Nimm Dindymene in deine Freundesliste auf
CaRoSo
*******

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.432

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, Ronja lag unter 35, wurde nicht verlegt. Musste halt Glukose bekommen, aber warum man dafür auf die Neonatologie muss?

__________________
Liebe Grüße,

Ich, mit Tochter (2/06) und tochter (12/07).
12.11.2007 23:03 CaRoSo ist offline E-Mail an CaRoSo senden Nimm CaRoSo in deine Freundesliste auf
tama tama ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5911.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 1.208
Herkunft: Niedersachsen
Kinder: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was mich schockiert hat sind diese Sätze:
Zur Vermeidung einer Hypoglykämie wird in der 3. Lebensstunde mit der Fütterung von Maltodextrin 15% oder Formula-Nahrung begonnen. Die empfohlene Mindestmenge ist 3 ml/kg KG alle 3 Stunden während des ersten Lebenstages.
Auch für Neugeborene diabetischer Mütter ist Stillen anzustreben, deshalb sollte das erste Anlegen bei stabilen Kindern bereits im Kreißsaal erfolgen. Jeweils vor der Maltodextrin 15% - bzw. Nahrungsgabe sollte das Neugeborene angelegt werden, um die Milchbildung zu fördern.

Wenn ich das richtig sehe, sollte das Kind auf jeden Fall zugefüttert werden, nur wenn man stillt, darf man vorher auch mal anlegen. Da bin ich bei meiner Vereinbarung mit dem KiA noch gut gefahren (Ich habe mit ihm das Zufüttern erst ab Problemwerten abgemacht). Und wie ich das lese, war er in seinen Anforderungen auch nicht so weit weggeholt.

LG

__________________
Tamara mit Symbol weiblich (06/04) und Symbol weiblich (11/07)
13.11.2007 09:47 tama ist offline E-Mail an tama senden Nimm tama in deine Freundesliste auf
Dindymene Dindymene ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5673.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.363
Herkunft: Umgebung Kassel
Kinder: Mäusilein (w 03/06), Schnegge (w 11/07), Papümel (m 07/11) und 3 ***

Themenstarter Thema begonnen von Dindymene
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

HUhu!

Jo, das mit dem Maltodextrin hat mich auch ziemlich geschockt. Wobei man da eben noch reininterpretieren darf, obs vielleicht nur für die Säuglinge unter 35 gilt. So gaaaanz klar ausgedrückt ist das ja nicht, oder? Wenn allerdings "nur" zugefüttert wird (was ich übel genug finde) verstehe ich auch nicht, warum man dafür auf die Neo muss. konfus

Und zur Beruhigung: Unsere Maus hatte direkt nach der Geburt einen Blutzuckerwert von knapp über 50, obwohl ich in der letzten *Schwangerschaft* [Autokorrektur von rabeneltern.org] sehr viel Insulin spritzen musste. Zugefüttert wurde nix!

@tama: ich drück ganz kräftig die Daumen, damit sich bei dir drehtechnisch noch etwas tut!

lg - roma

__________________
Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat - Kurt Tucholsky
13.11.2007 12:11 Dindymene ist offline E-Mail an Dindymene senden Nimm Dindymene in deine Freundesliste auf
masha
******

images/avatars/avatar-34.gif

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.093
Herkunft: Colmar, France
Kinder: 4 Töchter

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

glukose oder milchnahrung wird nur ab Grenzwerten zugefüttert. Wenn die Werte ok sind, wird nur gestillt

__________________
Masha mit 4 Bärchen
Symbol weiblich 05/96 Symbol weiblich 09/00 Symbol weiblich 09/04 Symbol weiblich 10/07
Das Glücklichsein ist einfach - zufrieden zu sein mit dem, was man hat und sich so zu akzeptieren, wie man ist
13.11.2007 12:27 masha ist offline E-Mail an masha senden Nimm masha in deine Freundesliste auf
CaRoSo
*******

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.432

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ich würde auch nichts geben, wenn es nicht grenzwertig ist. Und immer vorher anlegen, hinterher wollen sie nicht mehr.

__________________
Liebe Grüße,

Ich, mit Tochter (2/06) und tochter (12/07).
13.11.2007 13:39 CaRoSo ist offline E-Mail an CaRoSo senden Nimm CaRoSo in deine Freundesliste auf
tama tama ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5911.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 1.208
Herkunft: Niedersachsen
Kinder: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute hatte ich wieder einen Doppler, das Kind ist so 150g schwerer (ca. 3050g), Kopf und Bein sind etwas mehr gewachsen als üblich, aber alles gut versogt. Es hat sich immer noch nicht gedreht, ich hatte auf dem CTG leichte Wehen. Sie waren aber noch nicht MuMu wirksam, da ist alles fest und zu.
Mein nächster Termin ist am 23.11. und da wird über einen KS am 26. oder 27.11. gesprochen, da sie bei der BEL nicht einleiten. Da muss ich mich jetzt doch auch mit dem Thema auseinandersetzten. Aber vielleicht kommt das Kind früher, für mich steht jetzt so um 20.11. im Raum (irgendwie habe ich das Gefühl, dass es dann sein wird).

LG

__________________
Tamara mit Symbol weiblich (06/04) und Symbol weiblich (11/07)
14.11.2007 18:05 tama ist offline E-Mail an tama senden Nimm tama in deine Freundesliste auf
Dindymene Dindymene ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5673.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 2.363
Herkunft: Umgebung Kassel
Kinder: Mäusilein (w 03/06), Schnegge (w 11/07), Papümel (m 07/11) und 3 ***

Themenstarter Thema begonnen von Dindymene
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

HUhu!

Mönsch tama, Schade. Jetzt hast du nur noch ne Woche ca. um das Kind zum Drehen zu bringen, oder? Hast du es schonmal mit der einfachsten Methode versucht, nämlich mit dem Kind zu reden? Vielleicht tut sich ja was ...

lg - roma

__________________
Toleranz ist der Verdacht, dass der Andere Recht hat - Kurt Tucholsky
15.11.2007 19:19 Dindymene ist offline E-Mail an Dindymene senden Nimm Dindymene in deine Freundesliste auf
tama tama ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5911.jpg

Dabei seit: 02.08.2007
Beiträge: 1.208
Herkunft: Niedersachsen
Kinder: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ich rede mit dem Baby, aber es scheint, dass es eigenen Kopf hat (mein Mann würde sagen, genau wie die Mama grinsen ). Aber die Hoffnung habe ich noch, meine Schwester hat sich erst 4 Tage vor dem ET gedreht. Und wenn nicht, dann muss ich da halt durch, ich werde nicht die Einzige sein.

LG

__________________
Tamara mit Symbol weiblich (06/04) und Symbol weiblich (11/07)
15.11.2007 21:13 tama ist offline E-Mail an tama senden Nimm tama in deine Freundesliste auf
Mondhasen Mondhasen ist weiblich
Förderrabe

images/avatars/avatar-535.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 427
Herkunft: KS
Kinder: J. 12/05 und M. 02/08

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

huhu,

da ich ja nun höchstwahrscheinl. auch schwascha-diabetes habe, und mich eben mal durch euern thread gelesen hab, ne frage am rande:

kann ich als schwascha-diabetikerin nicht im gh entbinden???

traurig konfus

glg, janine

__________________
ehem. JUMUJ

LIEBE SIEGT ÜBER ALLES! (L.d. V.)
18.11.2007 13:35 Mondhasen ist offline E-Mail an Mondhasen senden Nimm Mondhasen in deine Freundesliste auf
CaRoSo
*******

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 3.432

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kenne eine, die es gemacht hat, aber normaler Weise eher nicht. Der BZ des Kindes sollte halt überwacht werden, daher machen die meisten Kliniken nicht mal eine ambulante Geburt.

__________________
Liebe Grüße,

Ich, mit Tochter (2/06) und tochter (12/07).
18.11.2007 16:10 CaRoSo ist offline E-Mail an CaRoSo senden Nimm CaRoSo in deine Freundesliste auf
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Rabenarchiv » ET November 2007 » SS-Diabetes-Jammer

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH