Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Fundamente » Tragen » Tragehilfen im Rabentest » Tragehilfen-Test » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Tragehilfen-Test
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rabeneltern.org
Rabeneltern-Team

images/avatars/avatar-68.gif

Dabei seit: 19.07.2007
Beiträge: 348

Text Tragehilfen-Test Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bitte haltet Euch bei Euren Bewertungen an diese Fragen. Beachtet bitte auch die Unterscheidung zwischen 1. Erstbewertungen (für diejenigen, die einen Thread zu einer Tragehilfe eröffnen) und denjenigen, die 2. eine weitere Bewertung zu einer bereits bewerteten Tragehilfe abgeben möchten.

Tragehilfen-Test


1. Bei der Erstbewertung anzugeben:

Allgemeine Daten
Welches Modell wird bewertet? (Angabe am besten mit Kaufdatum, da sich manchmal die Modelle ändern.)

Herstellungsland

Ab bzw. bis zu welcher Größe ist die Tragehilfe verwendbar?

Kriterien für gesundes Tragen:
Ist der Anhock-Spreiz-Sitz möglich, d.h. sind die Kniekehlen im entspannten Zustand auf Höhe des Pos des Kindes? Wie breit ist der Steg?

Kann der Kopf gestützt werden (v.a. wenn das Kind eingeschlafen ist)? Art und Größe der Kopfstütze?

Ist der Rücken gut gestützt? Gerade dort sollte die Trage möglichst eng anliegen und eine stützende Funktion übernehmen können. Das Kind darf dabei weder zur Seite wegkippen noch in sich zusammensacken! Wie hoch ist das Rückenteil?

Ist die Tragehilfe in der Weite mehrfach stufenlos verstellbar und weist sie auch in der Länge und im Kopfbereich genügend Spielraum für das wachsende Kind auf?

Qualität des Materials (BW, Mischungen; weder zu nachgiebig (grobmaschiges "Netz"zwinker noch zu steif (Synthetik))?

Ist der Schwerpunkt nah am Träger, denn das ist für den Rücken des Trägers am besten?

Besonderheiten (Abnäher etc.)?

Alltagstauglichkeit
Breite und Länge des Hüftpolsters

Sind Gurte und Riemen gut gepolstert und einfach zu bedienen?

Sind die Nähte gut verarbeitet und strapazierfähig?

Sind die verwendeten Materialien ökologisch unbedenklich?

Gewicht der Tragehilfe?

Lässt sich die Tragehilfe gut verstauen (handtaschentauglich)?

Sieht sie gut aus?

Qualität der Bedienungsanleitung

Tragevarianten (Bauch, Hüfte, Rücken)

2. Spezielle Daten, bei jeder weiteren Bewertung anzugeben

Alter bzw. Größe und Gewicht des getragenen Kindes

Körpergröße und -form der Trägerin/des Trägers, evtl. Konfektionsgröße angeben

Findet Ihr die Tragehilfe bequem? Für kurze oder auch für lange Tragezeiten?

Weicht Ihr in einem der oben aufgeführten Punkte von der Ersteinschätzung ab?

Abschließende Kurzbewertung: Wieviele Raben erhält die Tragehilfe von Euch?
(Die Raben zur Bewertung von 5 Raben für "super!" bis 1 Rabe für "ganz schlecht!" findet Ihr unten in der Smileyliste.)

__________________

Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, zum letzten Mal von elly: 10.07.2008 14:27.

10.09.2007 18:51 Rabeneltern.org ist offline E-Mail an Rabeneltern.org senden Nimm Rabeneltern.org in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Fundamente » Tragen » Tragehilfen im Rabentest » Tragehilfen-Test

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH