Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Fundamente » Mit und ohne Windeln » Windelfrei Gruppe oder der Topffit Motivations- und Ausstauchthread » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (47): « erste ... « vorherige 45 46 [47] Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windelfrei Gruppe oder der Topffit Motivations- und Ausstauchthread
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Liane Liane ist weiblich
******

images/avatars/avatar-471.jpg

Dabei seit: 07.08.2007
Beiträge: 2.391
Herkunft: Eichsfelder Thüringerin, gelandet in Bayern/LK Freising Holledau
Kinder: Buab *05/02, Mädl *11/06 & Buab *09/10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kangoo
hi liane, ist zwar schon ein paar Tage her, aber das klingt absolut nach zahnen. da hatten wir auch immer Probleme. die waschfreie Zeit kommt dann schneller wieder als man denkt. in dem Moment wo du dich nicht mehr übers waschen ärgerst.....
dein Kind hat das nicht verlernt.



sprichst du von mir? grinsen

die zeiten sind doch bei uns schon längst vorbei. mein minimann hatte mit den zähnen keine probleme und ist mittlerweile ohne windeln unterwegs. wir nutzen tagsüber überhaupt keine backups mehr und das schon seitdem er laufen kann. zunge also seit fast 1 jahr. krass, wie schnell die zeit vergeht.

__________________
Liane mit Sohn *06.05.02, Tochter *09.11.06 & Sohn*25.09.10


05.05.2012 22:49 Liane ist offline E-Mail an Liane senden Nimm Liane in deine Freundesliste auf YIM-Name von Liane: liane_simon
Zugvogel Zugvogel ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-4563.jpg

Dabei seit: 24.09.2010
Beiträge: 614
Herkunft: gerade China
Kinder: 2 Töchter ('08, '12)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Windelfrei in China - gestern in unserem schicken Wohnanlagen-Indoorspielplatz
3 Kinder um die 1,5 (?) Jahre, nebst Muettern und Ayis (Kindermaedchen)

Kind 1 hockt sich mitten auf den Boden, 2 Frauen springen sofort auf und rennen hin, gucken sich um und finden in der Ecke einen Muelleimer als naechstes Gefaess. (Zu den Klos waere es auch nicht viel weiter gewesen...). Kind wird geschnappt und hin. Gehen der naechste Junge samt Ayi (oder was es andersrum?) hin, Kind 2 wird ueber'm Muelleiner abgehalten. Dreh mich um, guck wieder hin, haengt Kind 3 mit nackigem Hintern ueber der Tonne.
Keine Ahnung, was und wieviel im Muelleimer gelandet ist...

Wollt' ich nur mal loswerden zwinker

__________________
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln. aus China
11.05.2012 04:29 Zugvogel ist offline E-Mail an Zugvogel senden Nimm Zugvogel in deine Freundesliste auf
Xenia
****

Dabei seit: 05.08.2007
Beiträge: 289
Kinder: 3 Töchter

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf dem INDOOR-Spielplatz -das ist ja krass. Hoffentlich wird da gut geputzt.

Was haben die Kleinkinder da eigentlich an? Diese zweiteiligen Hosen mit Schlitz oder eher westliches Zeugs?

__________________
Xenia mit Schulkind (Herbst 04) und Kindergartenkind (Herbst 07) und Baby (Feb 12)
11.05.2012 07:52 Xenia ist offline E-Mail an Xenia senden Nimm Xenia in deine Freundesliste auf
Zugvogel Zugvogel ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-4563.jpg

Dabei seit: 24.09.2010
Beiträge: 614
Herkunft: gerade China
Kinder: 2 Töchter ('08, '12)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Draussen waere das ja nicht weiter erwaehnenswert, Kinder werden ueberall abgehalten, auch ueber nackigem Buergersteig wenn nichts Gruenes in der Naehe ist.

Na, wenn ich da bin, ist die Hauptbeschaeftigung der Putzfrau, die eigentlich immer da ist, mit allen anderen Leuten zu ratschen... (und sich dabei das Maul ueber mich mit Baby im TT zu zerreissen, weil das anscheinend ganz schlimm ist)... und zwischendurch wird mal 'nen bisschen gefegt oder gewischt

Hier rennen viele Kindermit Schlitzhosen bzw. "Loch"hosen rum, aber auch viele mit normalen Hosen. Teils sind die Hosen auch so genaeht, dass man nur eine Naht auftrennen muss, um aus einer normalen Hose eine geschlitzte zu machen. Davon habe ich auch schon eine hier rumliegen. (War in einer Geschenkpackung.)

__________________
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln. aus China
12.05.2012 04:49 Zugvogel ist offline E-Mail an Zugvogel senden Nimm Zugvogel in deine Freundesliste auf
rosanna rosanna ist weiblich
*

Dabei seit: 22.01.2012
Beiträge: 26
Herkunft: München
Kinder: eine Tochter, Selma 07.07.2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi leute,

könnt ihr mir mal ein bisschen zuspruch geben, ich bin grade am verzweifeln...
meine kleine ist 10 monate alt und seit der 2 woche so gut wie ohne windeln. seit ein paar wochen klappt so gut wie nix mehr. ich hatte ja schon mal geschrieben....leider ist es nicht besser sondern schlimmer geworden. ich hab dauernd vollgekackte windeln oder backups und komme mit dem auswaschen und betten wechseln nicht mehr hinterher, meine nächte sind ein horror, weil sie seit neustem mitten in der nacht um 2.30 kacken muß und alles vollmacht und ich nicht schnell genug wach bin um sie aufs töpfchen zu setzen. sie war bisher nachts super easy ich hab sie zweimal abgehalten und gut wars. alles dahin. ich bin grad so kraftlos und hab ihr gestern das erste mal seit 9 monaten www angezogen weil ich einfach nicht mehr klar komme. ich bin so verunsichert, ich finde nicht mehr die zeit, sie zu checken. ich hab das gefühl, sie macht es immer genau dann, wenn ich nicht hinschaue. und das drei bis 4 mal am tag. dazu kommt auch noch das pipi, das ich auch so gut wie nie mehr ins töpfchen schaffe. sie hat seit neuestem ihren eigenen willen entdeckt und wehrt sich so oft, wenn ich sie abhalten will, macht sich steif, weint, sträubt sich mit allem was sie hat. ohh es ist so anstrengend. ich weiß nicht wie ich wieder in "normale" tage und nächte kommen soll...
war das bei euch auch so? was kann ich tun? soll ich einfach windeln anziehen und hoffen das die phase bald vorbei geht?
ich will aber eigentlich nicht. ich bin so überzeugt von der windelfrei idee. ich weiß nur nicht, wie ich diese zeit grade überbrücken kann ohne dauernd im kampf mit ihr und mir zu sein..........................puhhh.
danke für dieses forum. schon das schreiben allein tut gut!
12.05.2012 22:28 rosanna ist offline E-Mail an rosanna senden Homepage von rosanna Nimm rosanna in deine Freundesliste auf
Kangoo Kangoo ist weiblich
***

images/avatars/avatar-4943.jpg

Dabei seit: 15.03.2011
Beiträge: 134
Herkunft: Österreich
Kinder: 1 Mädchen 05/10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kopf hoch Rosanna!

ja das ist es wohl was du musst, die Zeit überbrücken, waschen als Mediation zu sehen und dich nicht über verpasste Zeichen ärgern.
ich glaub das um und auf ist unsere Einstellung. wollen wir allen zeigen, dass es windelfrei gibt und dass wir das können???? oder wollen wir einfach die natürlichste Sache der Welt machen nämlich einfach darauf schauen "dass unser Kind nicht in der Sch.. sitzt!"
wenn du das schreibst kommts mir vor als ob du dir selbst einen Erfolgsdruck auferlegt hast(hab ich mir auch schon)
fang damit an, bzw hör damit auf, die Hosen die du wäscht zu zählen. wirf sie einfach in die Waschmaschine, es gibt so viele Gründe warum frau Kinderkleider waschen musst, da ist es egal ob Tomatensoße oder vergaggte Höschen. vorallem wenn du eine Waschmaschine hast.
hör auf dich über eine nasse Hose zu ärgern, denk dir und sag es am besten laut: "ah eine nasse Hose- gut das ich das seh - holen wir eine Trockene."
denn das ist ja genau das tolle für dein Kind du merkst es und siehst es und du bist für sie da, egal ob Zeichen oder nicht, gerade jetzt wenn die Verdauung "RADAU" macht braucht dein Baby dich noch dringender.

Du musst keinem beweisen wie super windelfrei ist, das zeigt sich früher oder später von selbst.
außerdem nenne es "NATÜRLICHE SÄUGLINGSPFLEGE"
denk an deine Uroma, die vielleicht die Windeln noch von Hand im kalten wasser ausgewaschen hat..... denk an all die vielen Mütter auf der ganzen Welt, die darauf achten dass das Baby einen trockenen Popo haben, du bist nicht allein!!!
dein Kind dankt dir deine Achtsamkeit.

Zugvogel, deine Geschichte finde ich super!

__________________
Kangoo

...wenn einer lebt, dann tuns die anderen auch....(Clarissa Pinkola Estés)
16.05.2012 00:11 Kangoo ist offline Nimm Kangoo in deine Freundesliste auf
rosanna rosanna ist weiblich
*

Dabei seit: 22.01.2012
Beiträge: 26
Herkunft: München
Kinder: eine Tochter, Selma 07.07.2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Kangoo,

vielen dank für deinen schönen text!!
ja ich bin wohl etwas unter druck geraten, weil die vielen abschätzigen blicke und nervigen fragen mich die letzte zeit etwas geschafft haben. noch dazu mein schlafmangel, der meine nerven hat blank liegen lassen.
pouuuhh.. naja, seit zwei nächten ist wieder einigermaßen ruhe eingekehrt und ich bin wieder mehr gelassen und meine kleine auch wieder mehr in ihrer mitte dank genug schlaf.
ich ziehe jetzt ab und zu www an und mache mir nicht mehr so sehr einen kopf. meist sind die dann eh trocken, wenn ich sie aufs klo setze und wir sind beide happy, wenn es dann ins klo läuft!
dogmatisch ist wohl definitiv der falsche weg. dachte ich mir auch eigentlich schon aber bin da doch rein gerutscht leider.
es geht besser. die "phase" war sehr anstrengend, aber sie ist bewältigt erstmal!

trotzdem vielen vielen dank, hat mir sehr gut getan von dir zu lesen.

ich melde mich bestimmt wieder ... haha

herzlich
17.05.2012 08:35 rosanna ist offline E-Mail an rosanna senden Homepage von rosanna Nimm rosanna in deine Freundesliste auf
Cicamama
*

images/avatars/avatar-22.gif

Dabei seit: 01.07.2011
Beiträge: 37
Herkunft: Oberbayern
Kinder: 01/2004, 04/2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr lieben WF-Mamis!
Da bin ich wieder. Vor laaaaaaaanger Zeit (ca. 10 Lebensmonat) hat hier der Dauerstreik angefangen. So wie bei fast allen in dem Alter. Jetzt ist sie 14 Monate und ich warte auf diesen Moment von dem alle berichten "und mit einmal ging sie von allein auf das Töpfchen". Ich warte.
Es zeigen sich zumindest schon einmal Zeichen das sie noch weiß was vor sich geht. Sie schaut nach unten beim pieseln. Sie greift sich in den Schritt. Aber das kann ich schon gar nicht mehr als Zeichen werten. Diese Region scheint momentan wahnsinnig interessant zu sein.
Heute hat sie einfach auf den Boden geka... obwohl sie gerade auf dem Klo saß. Sie hat sogar selber den Sitzverkleinerer draufgelegt. Sitzt und will gleich wieder runter. Rennt ins Zimmer und ka...da hin. AAAAHH haare raufen es ist zum Haare raufen! Manchmal denke ich, sie denkt "ich ka... dahin wo ich will!!!"

Ich bitte um etwas Motivation!
10.06.2012 11:26 Cicamama ist offline E-Mail an Cicamama senden Nimm Cicamama in deine Freundesliste auf
Kangoo Kangoo ist weiblich
***

images/avatars/avatar-4943.jpg

Dabei seit: 15.03.2011
Beiträge: 134
Herkunft: Österreich
Kinder: 1 Mädchen 05/10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

KOPF hoch!

schau mal sie ist 14 Monate alt, ich kenne mittlerweile so viele Kinder die mit drei vier und sogar fünf Jahren immer noch eine Windel "brauchen"
wo´s die Familie einfach nicht auf die Reihe kriegt.
mit 14 Monaten ist doch super wenn sie weiß Sitzverkleinerer und gaga gehören zusammen.
Meine ist nun zwei und windelfrei klappt schon lange Zeit super, aber auch jetzt geht mal was in die Hose. es gibt soviele warum und wiesos und hätt ich doch....Möglichkeiten. die Wochen die nicht so gut klappten die sind dann beim nächsten Erfolg schnell wieder vergessen.
.....
mach weiter du machst das gut

VERTRAUEN UND GEDULD

__________________
Kangoo

...wenn einer lebt, dann tuns die anderen auch....(Clarissa Pinkola Estés)
13.06.2012 23:51 Kangoo ist offline Nimm Kangoo in deine Freundesliste auf
rosanna rosanna ist weiblich
*

Dabei seit: 22.01.2012
Beiträge: 26
Herkunft: München
Kinder: eine Tochter, Selma 07.07.2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Cicamama
Hallo ihr lieben WF-Mamis!
Da bin ich wieder. Vor laaaaaaaanger Zeit (ca. 10 Lebensmonat) hat hier der Dauerstreik angefangen. So wie bei fast allen in dem Alter. Jetzt ist sie 14 Monate und ich warte auf diesen Moment von dem alle berichten "und mit einmal ging sie von allein auf das Töpfchen". Ich warte.
Es zeigen sich zumindest schon einmal Zeichen das sie noch weiß was vor sich geht. Sie schaut nach unten beim pieseln. Sie greift sich in den Schritt. Aber das kann ich schon gar nicht mehr als Zeichen werten. Diese Region scheint momentan wahnsinnig interessant zu sein.
Heute hat sie einfach auf den Boden geka... obwohl sie gerade auf dem Klo saß. Sie hat sogar selber den Sitzverkleinerer draufgelegt. Sitzt und will gleich wieder runter. Rennt ins Zimmer und ka...da hin. AAAAHH haare raufen es ist zum Haare raufen! Manchmal denke ich, sie denkt "ich ka... dahin wo ich will!!!"

Ich bitte um etwas Motivation!


HALLO!

bei mir ist es seit ungefähr einer woche genauso! meine ist zwar erst ein knappes jahr, macht sich aber einfach stockteif, wenn ich sie abhalten will und kackt dann entweder gar nicht mehr oder 5 minuten später auf den boden oder die backup. auch pipi ist nicht mehr so einfach, da weigert sie sich auch ungefähr jedes 2te mal...puuuhhh. sie greift sich auch in den schritt, wenn sie pipi macht, und drückt wie eine verrückte wenn sie kackt. habe aber das gefühl, wenn ich sie dann aufs klo setze oder aufs töpfchen, verkneift sie es sich. und das kann ja nicht gut sein...hoffe, das geht auch wieder besser irgendwann.
liebe grüße und gutes durchhaltevermögen!


ich hoffe, dieser töpfchenstreik geht bald wieder vorbei.
15.06.2012 11:10 rosanna ist offline E-Mail an rosanna senden Homepage von rosanna Nimm rosanna in deine Freundesliste auf
Cicamama
*

images/avatars/avatar-22.gif

Dabei seit: 01.07.2011
Beiträge: 37
Herkunft: Oberbayern
Kinder: 01/2004, 04/2011

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für Eure Antworten! Ich warte einfach weiter. Wird schon werden...
Das Wochenende über war hier Durchfall angesagt. Da sagte sie oft Bäh! mit einer leidigen Miene...mei die Arme...
Eine schöne Woche Euch noch!
19.06.2012 22:32 Cicamama ist offline E-Mail an Cicamama senden Nimm Cicamama in deine Freundesliste auf
Kullerkeks Kullerkeks ist weiblich
** NEU **

images/avatars/avatar-4386.jpg

Dabei seit: 19.06.2012
Beiträge: 2
Herkunft: Rheinland Pfalz
Kinder: 1

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ich bin ganz neu in eurer Runde und muss sagen, dass ich eure Mühen und Berichte bewundernswert finde! respekt
Meine Kleine ist sechs Monate alt und spontan trägt sie seit gestern keine Windeln mehr. Es freut sie sehr und sie genießt ihre neue Freiheit. Es ist so süß zu beobachten! Was die Trefferquote angeht...ich berichte, sobald ich gelernt habe Signale zu verstehen und es eine gibt... augenroll Aber ich bin optimistisch und zuversichtlich, dass es klappen wird.

Es ist schön zu wissen, dass es diesen Thread zum Austauschen von Erfahrungen gibt. Ich freu mich und bin hochmotiviert!
Es grüßt der Kullerkeks!

__________________
Ach die Welt ist so geräumig, und der Kopf ist so beschränkt.
W. Busch
22.06.2012 11:27 Kullerkeks ist offline E-Mail an Kullerkeks senden Nimm Kullerkeks in deine Freundesliste auf
Mazzel Mazzel ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-4511.jpg

Dabei seit: 16.09.2010
Beiträge: 569
Herkunft: Hoher Norden
Kinder: Raupino 07/2010

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin auch mal wieder hier... Hallo! *wink*

Zwischenzeitlich hatten wir...oder ich aufgegeben ihn aufs Töpfle zu setzen.
Er schrie sofort los und rollte sich runter.

Nun hat sich einiges geändert...
Wenn er in die Windel gemacht hat, greift er sich an die Windel und er antwortet
auf Nachfrage meistens richtig, dass er in die Windel gemacht hat und eine neue braucht.

Aber wie mache ich nun weiter?
Eigentlich wollten wir den Sommer nutzen, ihn nackt bzw. unten ohne laufen lassen
und wenn er gemacht hat, ihm zeigen/sagen Kacka gehört ins Töpfchen.
Tja... Sommer... augenroll

Nun muss ein Plan B her.

Raupino kam bisher immer mit ins Bad, wenn wir aufs Klo gehen.
Er zeigt uns dann auch total interessiert, dass wir noch Klopapier nehmen sollen
und er darf jetzt auch immer spülen.
Und nun?

Mitnehmen und ihn auf sein Klo/Töpfchen setzen lassen?
Am tollsten wäre es ja, wenn er direkt auf unser Klo gehen würde.
Sitzverkleinerer bekamen wir geschenkt, passt aber nicht. schock
Und so ein Gestell mit Treppe vorne an, klappt aus Platzgründen nicht.
Habt ihr Idee?

__________________
„Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft, und
- was uns Erwachsenen kaum passieren kann -
sie genießen die Gegenwart.“
Jean de la Bruyère

26.06.2012 11:05 Mazzel ist offline E-Mail an Mazzel senden Homepage von Mazzel Nimm Mazzel in deine Freundesliste auf
Xenia
****

Dabei seit: 05.08.2007
Beiträge: 289
Kinder: 3 Töchter

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Großen finden es zur Zeit angenehm, schon bei 20 Grad mit bloßen Beinen rumzurennen. Du kannst ja einen Pulli oder ein T-Shirt anlassen.

Sitzverkleinerer gibt es viele verschiedene. Wir haben drei verschiedene, die jeweils nur auf eine der von uns verwendeten Toiletten passen, und dann noch verschiedene kleine Hocker als Leiter-Ersatz.Meine Mittlere liebt "Hello Kitty". Rat mal, was auf den zwei online bestellten Brillen drauf ist zwinker .

Ich mach es mit meiner Mittleren im wesentlichen wie mit dem Baby: Wenn ich den Eindruck habe, das Kind muss mal, bring ich sie aufs Klo. Bei dem Zustand sollte man nicht ewig stehen bleiben, aber für den Anfang ist es OK, finde ich.

__________________
Xenia mit Schulkind (Herbst 04) und Kindergartenkind (Herbst 07) und Baby (Feb 12)
26.06.2012 15:20 Xenia ist offline E-Mail an Xenia senden Nimm Xenia in deine Freundesliste auf
Kangoo Kangoo ist weiblich
***

images/avatars/avatar-4943.jpg

Dabei seit: 15.03.2011
Beiträge: 134
Herkunft: Österreich
Kinder: 1 Mädchen 05/10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi ihr alle,

ich lese so gerne in dem Thread und freut mich immer wenn wieder neue dabei sind, die´s versuchen.

ansonsten kann ich einfach sagen, ich habe nach wie vor und eigentlich immer mehr Freude dass wir windelfrei sind. es ist jetzt so einfach und unkompliziert. Es gibt immer noch lustige Situationen, wie zB vorgestern, als sie versucht hat alleine ins große Klo zu biseln. wir sitzen nämlich sonst immer zu zweit drauf, und wenn sie alleine gehen will, dann holt sie selbst das Töpfchen und zieht(falls sie überhaupt eine an hat) die Hose aus, das klappt natürlich auch nicht mit jeder Hose.
Stress habe ich gar keinen mehr.
wenn jemand Stress hat ist es so wie so immer selbst gemacht, guckt mal eure Babies an, die haben gar keinen Stress, am ehesten wenn sie nass sind.

macht alle weiter so!

__________________
Kangoo

...wenn einer lebt, dann tuns die anderen auch....(Clarissa Pinkola Estés)
28.06.2012 23:46 Kangoo ist offline Nimm Kangoo in deine Freundesliste auf
Seiten (47): « erste ... « vorherige 45 46 [47] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Fundamente » Mit und ohne Windeln » Windelfrei Gruppe oder der Topffit Motivations- und Ausstauchthread

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH