Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Fundamente » Schlafen » sie schläft allein- ich träume schlecht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen sie schläft allein- ich träume schlecht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
aylani aylani ist weiblich
******

Dabei seit: 29.11.2007
Beiträge: 1.451
Kinder: Im Sommer 3 und 6 Jahre

sie schläft allein- ich träume schlecht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachdem letztens ein allererster ich-schlafe-heute-alleine-in-meinem-eigenen-Bett-Anlauf durch die kleinen Schwester unterbunden wurde(die weigerte sich ohne große Schwester einzuschlafen und ging ins Kinderzimmer "stören") , ist es heute so weit:
Nach einem langen Tag mit viel frischer Luft schlief die Kleine schnell ein, die Große ging nochmal raus zum Papa.
Kurz darauf holte er ihre Decke+Kissen und die beiden verschwanden im Kinderzimmer.
Dort ist sie alleine im Hochbett(sie hat letztens dafür gesorgt, dass auf die obere Spielebene eine Matratze gelegt wird)eingeschlafen smile .
Ich war so müde, dass ich kurz darauf auch einschlief, um eben nach einem furchtbaren Alptraum aufzuwachen weinen . Im Traum lag ich gerade regungslos neben einem Krokodil und traute mich nicht mehr zu rühren, nachdem ich vorher schon eine riesen Krabbe die mich angesprungen hat, abschütteln musste. Zum Glück fiel mir dann ein, dass ich doch aufwachen könnte.
Ich bin so stolz, dass sie das einfach durchzieht, obwohl sie eigentlich eine total anhängliche Zeit hat.
Letztens, als wir bei Freunden schliefen, hat sie auch schon im eigenen Bett geschlafen, aber im selben Zimmer. Ich hatte ihr gesagt, dass sie nachts nur pieps sagen braucht und wir nehmen sie sofort ins Bett. Nachts wachte ich dann tatsächlich auf, als sie wortwörtlich "Pieps" sagte grinsen . Mal sehen, was sie diese Nacht sagt, wenn sie wach wird.
25.06.2012 23:17 aylani ist offline E-Mail an aylani senden Nimm aylani in deine Freundesliste auf
aylani aylani ist weiblich
******

Dabei seit: 29.11.2007
Beiträge: 1.451
Kinder: Im Sommer 3 und 6 Jahre

Themenstarter Thema begonnen von aylani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachts um drei war es dann soweit, sie hat geweint und ich habe sie rübergenommen.
Heute morgen sagte sie, dass sie eigentlich heute Nacht nur wollte, dass der Papa die Wärmflasche, die ausgekühlt war, wieder neu befüllt...
Ich freue mich, abgesehen von der Kindergartenübernachtung und letztens bei Freunden im eigenen Bett aber selben Zimmer, hat sie von ihrem ersten Lebenstag nur bei uns im Bett geschlafen. Irgendwie hätte ich ihr nicht zugetraut, dass sie es jetzt schon will und macht smile .
26.06.2012 11:44 aylani ist offline E-Mail an aylani senden Nimm aylani in deine Freundesliste auf
aylani aylani ist weiblich
******

Dabei seit: 29.11.2007
Beiträge: 1.451
Kinder: Im Sommer 3 und 6 Jahre

Themenstarter Thema begonnen von aylani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn es keinen interessiert, ich muss es einfach weiter berichten. In der "Öffentlichkeit" erzähle ich nicht unbedingt stolz, dass meine fast 6jährige jetzt alleine schläft, das ist für die meisten doch etwas merkwürdig grinsen . Hier habe ich nicht so ein blödes Gefühl.
Als ich mich heute einmal mit Erzählen nicht zurückhalten konnte, meinte eine Mutter: ich bin immer froh zu hören, dass wir nicht die einzigen sind, wo das Kind nachts noch ins Elternbett kommt smile .
Sie liegt wieder im Hochbett und schläft alleine. Sogar das Einschlafen macht sie alleine(bis jetzt hat immer einer von uns daneben gelegen).
Vorhin haben wir noch Bettwäsche ausgesucht, damit wir nachts, wenn sie umziehen sollte, nicht immer alles hin- und herschleppen müssen.
Ich empfinde das als ein Meilenstein.
26.06.2012 22:19 aylani ist offline E-Mail an aylani senden Nimm aylani in deine Freundesliste auf
alexy alexy ist weiblich
*****

Dabei seit: 14.02.2009
Beiträge: 921

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

oh, mich interessiert's. ich freu mich sehr für dich. hoffentlich bleiben dir die bösen träume in zukunft weg...

obwohl es mich ehrlich gesagt ein klein wenig aufseufzen lässt, sind wir doch gerade in einer mit-stillen-einschlafen-geht-nicht-mehr-aber-alternativen-nehm-ich-nicht-an
-phase - ziemlich anstrengend und die abende sind um einiges länger als gewöhnlich. erzähl mir doch bitte nicht, das hält jetzt an, bis sie fast 6 ist... zwinker
26.06.2012 22:53 alexy ist offline E-Mail an alexy senden Nimm alexy in deine Freundesliste auf
aylani aylani ist weiblich
******

Dabei seit: 29.11.2007
Beiträge: 1.451
Kinder: Im Sommer 3 und 6 Jahre

Themenstarter Thema begonnen von aylani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein, es wird besser! Bei uns war das Einschlafen in den letzten Jahren meist schnell(+-30min), allerdings immer danebenliegend, angekuschelt. Die Kleine braucht ja auch noch Kuschel-Einschlafen. Wir dürfen uns nur nicht zu früh hinlegen. Und wenn man müde ist, pennt man mit ein.

Hach, ich will gar nicht schlafen gehen, ich war schon ein paar mal im Kinderzimmer und habe mir das schlafende Kind angeschaut. Immerhin habe ich ja noch eins im Bett liegen, aber komisch ist es trotzdem.
26.06.2012 23:06 aylani ist offline E-Mail an aylani senden Nimm aylani in deine Freundesliste auf
aylani aylani ist weiblich
******

Dabei seit: 29.11.2007
Beiträge: 1.451
Kinder: Im Sommer 3 und 6 Jahre

Themenstarter Thema begonnen von aylani
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern wollte sie wieder alleine schlafen, leider hat die kleine Schwester Mittagsschlaf gehabt und war abends zu fit. Sie hat also gestört, wollte auch ein Bett im Kinderzimmer, aber nicht alleine schlafen und hin und her...Am Ende haben beide geheult und sind bei uns eingeschlafen.
Heute hat die Kleine tags nicht geschlafen und schlief abends schnell ein, die Große ist dann schnell ins eigene Bett um dort zu schlafen. Sie will es wirklich bravo .
Alpträume habe ich nicht mehr gehabt.
Als nächstes müssen wir uns nochmal ausgiebig um die Kinderzimmergestaltung kümmern. Das bestehende Bett(140x100) ist nicht gefragt(als mögliches Geschwisterbett), beide wollen ein eigenes. Das ist machbar smile .
28.06.2012 23:05 aylani ist offline E-Mail an aylani senden Nimm aylani in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Fundamente » Schlafen » sie schläft allein- ich träume schlecht

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH