Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Stillberatung » Abstillen wegen Kinderwunsch? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Abstillen wegen Kinderwunsch?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bensmama
** NEU **

Dabei seit: 27.06.2012
Beiträge: 1

Abstillen wegen Kinderwunsch? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ich versuche gerade noch einmal schwanger zu werden. Allerdings bin ich schon 42 Jahre alt und stille meinen 18 Monate alten Sohn noch! Das Stillen beschränkt sich normalerweise auf die Nacht und morgens nach dem wach werden. Erhöhen sich meine (eh ja schon geringen) Chancen auf eine zweite Schwangerschaft wirklich durch komplettes Abstillen? Das würde mich sehr traurig machen...traurig
Die zweite Frage bezieht sich auf Utrogest. Kann man das auch nehmen, wenn man noch stillt (für den Fall, dass komplettes Abstillen die Chancen nicht erhöht..) Habe einen an der untersten Grenze liegenden Progesteronwert...

Für eine Antwort wäre ich wirklich dankbar...
27.06.2012 14:57 bensmama ist offline E-Mail an bensmama senden Nimm bensmama in deine Freundesliste auf
Denise Both Denise Both ist weiblich
******

Dabei seit: 13.07.2007
Beiträge: 1.114

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Bensmama,

es gibt Frauen, bei denen tatsächlich erst dann wieder ein Eisprung stattfindet, wenn sie vollständig abgestillt haben. Auch nur mehr sehr seltenes und kurzes Stillen hat bei diesen Frauen einen doch noch erheblichen Einfluss auf die Fruchtbarkeit. Dazu kommt, dass das Stillen unter Umständen die Einnistung einer befruchteten Eizelle erschweren kann. Es ist also wirklich nicht auszuschließen, deine Chancen auf eine erneute Schwangerschaft durch das Stillen vermindert sind.

Neben dem Stillen spielen allerdings noch weitere Faktoren eine Rolle für die Fruchtbarkeit (Körpergewicht, Alter, nicht zuletzt auch die Psyche). Außerdem habe ich schon häufig festgestellt, dass auch das ältere Kind eine Rolle spielt. Dieser Gedanke, dass die Frau erst dann wieder schwanger wird, wenn das aktuelle Stillkind dazu bereit ist, ein Geschwisterkind zu bekommen, wird zwar oft belächelt, aber er ist sicher nicht von der Hand zu weisen. Kippley hat eine solche Theorie formuliert und ich habe in der Praxis schon häufiger erlebt, dass es da wohl tatsächlich einen Zusammenhang gibt.

Ob Du nun das Stillen weiter einschränken oder abstillen magst, um deine Wahrscheinlichkeit für eine erneute Schwangerschaft zu erhöhen, kannst nur Du entscheiden. Niemand kann dir allerdings garantieren, dass Du auch nach einem kompletten Abstillen schnell wieder oder überhaupt wieder schwanger werden wirst. Am besten besprichst Du mit deiner Gynäkologin oder deinem Gynäkologen ausführlich über deine Situation und lässt u.U. auch einen kompletten Hormonstatus machen, um eine Einschätzung darüber zu erhalten, wie nah an der Menopause Du möglicherweise bereits bist.

Zu Utrogest s. http://www.embryotox.de/utrogest.html


Liebe Grüße
Denise
28.06.2012 09:15 Denise Both ist offline E-Mail an Denise Both senden Nimm Denise Both in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Beratungsstelle » Stillberatung » Abstillen wegen Kinderwunsch?

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH