Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Kinderhaus » Kleine und große Kinder » Zähne nachputzen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Thema ist geschlossen
Umfrage: Wie lange habt ihr nachgeputzt bzw. habt ihr vor?
bis zum 6. LJ 34 21.94%
bis zum 8. LJ 27 17.42%
bis zum 7. LJ 25 16.13%
bis zum 10. LJ 14 9.03%
sonstiges 12 7.74%
bis zum 5. LJ 10 6.45%
bis zum 9. LJ 9 5.81%
bis zum 4. LJ 9 5.81%
bis zum 3. LJ 6 3.87%
> 10. LJ 5 3.23%
was ist Nachputzen? 4 2.58%
Insgesamt: 155 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Zähne nachputzen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gesa gesa ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-328.gif

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 510
Herkunft: bielefeld
Kinder: ein junge, ein mädchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

unser zahnarzt putzt seinem 12jährigen sohn auch noch abends die zähne ...

nach dem ersten prophylaxe-termin von nick waren mir zwei dinge klar - 1. mein mann und ich putzen unsere zähne falsch und 2. ich werde mit den kindern (9 und 6 jahre alt) weiter so verfahren wie bisher: morgens putzen sie allein, abends putze ich und erkläre gebetsmühlenartig, wie's gemacht wird.
leider haben die beiden die zahnqualität des vaters geerbt - eher schlecht - dafür aber meine eher großen zähne (jetzt im übergang steht erstmal viel wie kraut und rüben, da muss besonders gründlich geputzt werden).

ich fands gar nicht so einfach, meine putzweise umzustellen. klar, KAI war mir bekannt, aber den zahnfleischsaum habe ich zu fest und trotzdem nicht gründlich genug geputzt. die feinmotorischen fähigkeiten meiner kinder sind normal entwickelt, trotzdem wird es noch dauern, bis sie wirklich gut putzen können.

__________________
liebe grüße von gesa mit nick (02/03) und linn (10/05)
20.03.2012 09:12 gesa ist offline E-Mail an gesa senden Nimm gesa in deine Freundesliste auf
Elefantenmama Elefantenmama ist weiblich
*********

images/avatars/avatar-5958.jpg

Dabei seit: 10.09.2007
Beiträge: 8.590
Herkunft: Ipswich, GB / Rhein-Main, D
Kinder: S. (7/2004) E. (10/2005)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sahnetorte
Soweit ich weiß, soll man nachputzen, bis das Kind Schreibschrift schreiben kann- weil erst dann die motorischen Fähigkeiten wirklich ausreichen.

Ich find das schon sinnvoll, und bin froh, dass meine Große das sehr ernst nimmt, immerhin hat sie schon ein paar bleibende Zähne.


so kenne ich das auch von unserer Zahnärztin.

Also ich habe hier dann so etwa nachgeputzt, bis sie 6 Jahre alt waren.

1x tägliche putzen sie mit der elektrischen Zahnbürste, das ist ja auch nochmal recht gründlich.

Die Zahnärztin hat einmal kontrolliert, nachdem sie selbst Zähne geputzt hatten und war sehr zufrieden mit dem Ergebnis, daher bin ich da auch beruhigt.

Bis 12 finde ich lebensfremd schock

__________________
E. mit S. (07/2004) und E. (10/2005) love

mein Blog

not amused.
20.03.2012 09:12 Elefantenmama ist offline E-Mail an Elefantenmama senden Homepage von Elefantenmama Nimm Elefantenmama in deine Freundesliste auf
Latie
*****

Dabei seit: 08.08.2007
Beiträge: 696

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir putzen 1x am Tag - allerdings vor und nicht nach.
Ich möchte, dass wenigstens 1x am Tag der Hauptteil der (wenigen) Zahnpasta auf den Zähnen landet und nicht im Magen. Daher putzen wir vor, die Mädels dann selbst mit Sanduhr nach.
Die anderen Male putzen die Kinder alleine, sie entscheiden auch selbst ob von Hand oder elektrisch.

__________________
Lieber Gruss
Latie mit der Grossen (01/05), der Mittleren (04/07) und der Kleinen (02/10)
21.03.2012 01:01 Latie ist offline E-Mail an Latie senden Nimm Latie in deine Freundesliste auf
verrücktes Ringelblümchen verrücktes Ringelblümchen ist weiblich
*********

images/avatars/avatar-5851.png

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.319
Herkunft: Rheinland
Kinder: 1 Knospe (*2001)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elefantenmama
Bis 12 finde ich lebensfremd schock


Warum lebensfremd? Jeder kennt doch sein Kind am besten und jedem ist Mundhygiene unterschiedlich wichtig. Unsere Zahnärztin riet mir weiterhin ein Auge drauf zu haben und solange es mein Sohn bei sich zulässt, helfe ich an den schwierigen Stellen z.B. wo die Speicheldrüse genau draufhält nochmal nach.

Wenn Deine Kinder das schon super machen ist es ja schön für Euch. augenroll

__________________
...I surrender who I've been for who you are,
nothing makes me stronger than your fragile heart...

turning page

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von verrücktes Ringelblümchen: 21.03.2012 09:01.

21.03.2012 09:00 verrücktes Ringelblümchen ist offline E-Mail an verrücktes Ringelblümchen senden Nimm verrücktes Ringelblümchen in deine Freundesliste auf
mumismama mumismama ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-806.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.488
Herkunft: von der Ostseeküste ;-)
Kinder: bursche 10.04 & mädel 11.01

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier wird beim 7jährigen und der 10jährigen auch regelmäßig nachgeputzt. Vor allem auch hinsichtlich der kommenden festen zahnspange bei der großen wichtig.
Wir schauen das sie selbst gründlich putzen was meist micht so wirklich klappt und schrubben dann halt nochmal nach

__________________
Liebe Grüße von der Ostseeküste
Carola

21.03.2012 10:02 mumismama ist offline E-Mail an mumismama senden Nimm mumismama in deine Freundesliste auf
Blockmalz Blockmalz ist weiblich
****

images/avatars/avatar-5953.jpg

Dabei seit: 18.06.2009
Beiträge: 469
Herkunft: Großstadt
Kinder: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich hab auch noch einen Nachtrag:

Ich will und werde bei beiden Kindern lange nachputzen. Die Empfehlung lautet tatsächlich (hier schriftlich vorliegend vom zahnärztlichen Dienst Berlin) bis zum 10. Lebensjahr.

Der Papa weigert sich seit ein paar Wochen bei der Tochter (7) nachzuputzen, sie wäre alt genug das selbst richtig zu können.

Den Zettel vom zahnmedizinischen Dienst bekommt nun er... Ich hoffe, es hilft.

Ich bin nur durch Zufall an den Zettel gekommen, da Sohn (5) in der Kita zahnärztlich kontrolliert wurde. Ich hab ja erst geschimpft, weil man auch mal an wenig einfühlsame Zahnärzte geraten kann und der Schaden einer Zahnarztphobie erst mal behoben werden will. Und wir gehen selbst regelmäßig zur Kontrolle.

Aber dafür fand ich gut, dass ich es nun schriftlich habe, dass dem "großen" Kind die Zähne nachgeputzt werden.

__________________
Ich mache Pause bis ... - ich verbringe hier zu viel Zeit. Klatschen tut dem Kopf sehr gut, da wird er warm, ganz ohne Hut, klatsch bamm, klatsch bamm...
27.04.2012 14:05 Blockmalz ist offline E-Mail an Blockmalz senden Nimm Blockmalz in deine Freundesliste auf
krebbel
*******

images/avatars/avatar-5193.jpg

Dabei seit: 04.02.2008
Beiträge: 2.954
Kinder: 04 06 08

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aaaaalso, wir waren diese Woche beim ZA zur Prophylaxe. Ich hab extra nicht nachgeputzt beim Großen, damit man sehen kann, ob's ordentlich war. War's nicht. Allerdings macht er es jetzt nach dem Termin besser und ich putze nicht immer nach. Die Begeisterung wird sich aber sicher wieder legen, daher gehe ich davon aus, dass ich es bald wieder öfter machen muss.

Ich hab auch gefragt wg. elektrischer Zahnbürste, aber die ZA war da gar nicht so begeistert davon. Sie meint, die Kinder putzen mit der Elektrischen oft nicht gründlich genug. Fand ich interessant. Ich hatte halt überlegt, weil technischer Schnickschnack immer ein Motivator bei uns ist...

__________________
LG
Krebbel mit Krebblito, Krebblita und Krebblidita

Vom 29.6. bis 15.7. im lang ersehnten Urlaub
27.04.2012 14:18 krebbel ist offline E-Mail an krebbel senden Nimm krebbel in deine Freundesliste auf
Monstermama Monstermama ist weiblich
*******

images/avatars/avatar-4920.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.987
Herkunft: Saarland
Kinder: Junge (01/99), Mädchen(09/00), Mädchen (07/05), Mädchen(05/09), Sternchen (+11/08)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann nix anklicken, denn ich weiß es schlicht nicht mehr, wann ich damit aufgehört habe.
Gwenny fuhrwerkt sich erst alleine im Mund rum, dann putze ich. Allerdings hat Gwenny schon 4 Füllungen trotz gut geputzter Zähnchen (2 aufgrund rausgebrochener Stücke nach Stürzen).
Bei Eleanor putze ich schon lange nicht mehr nach, allerdings gehen wir alle halbe Jahr zum ZA und der kontrolliert auch mit einem Kontrastmittel, wie gut oder schlecht geputzt wurde. Eleanor macht das schon lange so gut, daß es nichts mehr nachzuputzen gibt. Bei Luca kam der Schlendrian erst mit ca.11 -und der läßt mich nicht mehr nachputzen. Den kontrolliere ich und scheuche ihn gegebenenfalls zum Nachbessern zurück ins Bad.

__________________
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen". (von unbekannt, aber ich find's extrem zutreffend)
27.04.2012 15:36 Monstermama ist offline E-Mail an Monstermama senden Nimm Monstermama in deine Freundesliste auf
Eilan Eilan ist weiblich
******

images/avatars/avatar-4537.jpg

Dabei seit: 08.06.2008
Beiträge: 1.012
Herkunft: Osthessen
Kinder: Hummelkind (02/09), Winterbaby (ET 12/12)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sahnetorte
Soweit ich weiß, soll man nachputzen, bis das Kind Schreibschrift schreiben kann- weil erst dann die motorischen Fähigkeiten wirklich ausreichen.


Das ist auch meine Info und ich werde mich dran halten. Mir sind die gesunden Zähne meiner Tochter wichtiger als etwas Zeitersparnis im Bad

__________________

28.04.2012 17:57 Eilan ist offline E-Mail an Eilan senden Nimm Eilan in deine Freundesliste auf
waldpicknick
*

Dabei seit: 11.08.2008
Beiträge: 39

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Uns wurde auch Zahnseide für die Kinder empfohlen, auch der 2-Jährige lässt das schon machen. Es gibt so kleine bunte Zahnseidehalter mit je ca. 2 cm fertig eingespanntem Faden (Drogerie), das funktioniert gut.

waldpicknick

__________________
unsere familie: 3/72 + 6/72 = 8/05 + 4/07 + 6/09
28.04.2012 22:11 waldpicknick ist offline E-Mail an waldpicknick senden Nimm waldpicknick in deine Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Kinderhaus » Kleine und große Kinder » Zähne nachputzen

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH