Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » Fundamente » Tragen » Tragehilfen im Rabentest » Amazonas Carry Baby Tragetuch ohne Knoten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Amazonas Carry Baby Tragetuch ohne Knoten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Coucou Coucou ist weiblich
** NEU **

Dabei seit: 31.07.2011
Beiträge: 7
Herkunft: Freiburg
Kinder: eines 05/11

Amazonas Carry Baby Tragetuch ohne Knoten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Amazonas Carry Baby Tragetuch, ohne Knoten, ohne Stress

Allgemeine Daten
Welches Modell wird bewertet? Gibts nur in rot oder blau als ein Modell.

Herstellungsland
Deutschland-München

Ab bzw. bis zu welcher Größe ist die Tragehilfe verwendbar?
weiß ich noch nicht, da mein Kleiner erst 3 Monate ist und 8 kg (ist gross) hat- laut Hersteller von 4 Monate bis 3 Jahre bzw. von 3-15kg

Kriterien für gesundes Tragen:
Ist der Anhock-Spreiz-Sitz möglich?
Ja, da es sich um ein Tuch bzw zwei Schlaaufen handelt, muss dieses nur soweit bis an die Kniekehlen rausgezogen werden. Bis jetzt kein Problem.

Kann der Kopf gestützt werden
Ich finde schon, indem man eine Seite des Tuches über den Kopf zieht. Dazu muss er aber schlafen und den Kopf seitlich angelegt haben. Ist er wach, guckt der Kopf raus. Es gibt kein extra Teil dafür.

Ist der Rücken gut gestützt?
Wenn das Tuch fest genug sitzt, dann ja. Das ist durch Reißverschlüsse in der Länge der Schlaufen einstellbar.

Ist die Tragehilfe in der Weite mehrfach stufenlos verstellbar und weist sie auch in der Länge und im Kopfbereich genügend Spielraum für das wachsende Kind auf?
Die Abstände der Reißverschlüsse sind nicht stufenlos möglich, aber aus meiner Sicht bisher ausreichend.

Qualität des Materials
Der Stoff ist Baumwoll-Jersey und sehr angenehm und nicht zu warm zu tragen.

Ist der Schwerpunkt nah am Träger, denn das ist für den Rücken des Trägers am besten?
Ja.

Besonderheiten
Es handelt sich um zwei Schlaufen die die Funktion eines gewickelten Tuchs übernehmen.

Alltagstauglichkeit
sehr gut geeignet zum schnellen Anlegen oder kurzfristigem Wechsel z.B. Wohnung-Autositz, Autositz-Geschäft oder Baby schreit, dann ist schnelles und einfaches Aufnehmen zum in der Wohnung herumtragen möglich.


Sind die Nähte gut verarbeitet und strapazierfähig?
Ja und wenn das Material nach einigem Tragen etwas nachgibt, dann wieder waschen und es ist wieder straffer.Oder anderen Reißverschluß verwenden

Sind die verwendeten Materialien ökologisch unbedenklich?
Ökotex Standard 100- es gab wohl mal schlechten Ökotest wegen Schadstoffen in Etikett und Verpackung aber nicht im Stoff...

Gewicht der Tragehilfe? 800 gr

Lässt sich die Tragehilfe gut verstauen (handtaschentauglich)?
super da wenig Stoff der zwei Schlaufen. Ich hab's immer dabei.

Sieht sie gut aus?
blau oder rot und keinen dicken Knoten und nicht mehrere Meter Stoff...ich finde ja

Qualität der Bedienungsanleitung
super da eine Bilderserie als Poster beigelegt und auf Homepage Videoanleitung. Aber man hat es schneller umgesetzt als Anleitung angeguckt.

Tragevarianten (Bauch, Hüfte, Rücken)
nur Bauchvariante, da kein richtig gewickeltes Tuch

2. Spezielle Daten, bei jeder weiteren Bewertung anzugeben

Alter bzw. Größe und Gewicht des getragenen Kindes
3 Monate altes Baby, 8 kg schwer und kann Kopf schon gut halten- ich stütze aber auch zusätzlich beim Laufen

Körpergröße und -form der Trägerin/des Trägers, evtl. Konfektionsgröße angeben
171 cm und derzeit Größe 40/M. Mein Mann kann mit 186 cm und Größe M auch ohne Probleme die Schlaufen verwenden und das Handling verstehen...


Findet Ihr die Tragehilfe bequem? Für kurze oder auch für lange Tragezeiten?
Ich finde diese bequem, vor allem im Sommer, da luftig für uns beide. Nicht so fest wie gewickeltes Tuch, daher Bücken und Drehen mit besonderer Vorsicht und Kind stützen. Gehen ist aber kein Problem. Der Kleine schläft schnell ein und Überhitzung ist nicht gegeben.

Abschließende Kurzbewertung: Wieviele Raben erhält die Tragehilfe von Euch?

volle 5 Raben, da Vorteile der Körpernähe von Tragetüchern und nicht deren Nachteile, wie Binden und viel Stoff... natürlich ist mir klar, dass es ergonomisch besser wäre mit gewickeltem Tuch, aber das ist halt nicht so praktikabel und schnell.
04.08.2011 00:42 Coucou ist offline E-Mail an Coucou senden Nimm Coucou in deine Freundesliste auf
Lovis Lovis ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-1570.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 891
Herkunft: Berlin
Kinder: 4 Kinder (9, 7, 4 und 2 - Stand März 2012)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei einer Tragehilfe aus Jersey, die nichtmal mit Kind drin verstellt werden kann, kann ich (Trageberaterin Clauwi GK) mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass eine vernünftige Anhock-Spreiz-Haltung (mangels Verstellbarkeit) oder Stützung (wegen des ziemlich nachgiebigen Jersey) möglich ist.

Durch die beiden Schlaufen wird eine einfache Kreuztrage erzeugt. Diese dürfte höchstens für kurze Tragezeiten geeignet sein.

__________________
Liebe Grüße, Cornelia

mit Symbol männlich (03/2003), Symbol weiblich (07/2004), Symbol weiblich (05/2007) und Symbol weiblich (03/2010)


04.08.2011 10:13 Lovis ist offline E-Mail an Lovis senden Nimm Lovis in deine Freundesliste auf
Coucou Coucou ist weiblich
** NEU **

Dabei seit: 31.07.2011
Beiträge: 7
Herkunft: Freiburg
Kinder: eines 05/11

Themenstarter Thema begonnen von Coucou
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir ist klar, dass ein richtiges Tragetuch wahrscheinlich besser für den langen Gebrauch ist.

Aber wann läuft man schon heutzutage noch stundenlang rum und will sich körperlich betätigen. Meistens reicht doch zu Tragezwecken von A nach B (Einkaufen, Auto) kurz diese Variante. besser als diese Autositz auf Einkaufswagen-Geschichte- das ist schlimm! Wenn die armen Kleinen da so eingezwängt stundenlang drinsitzen müssen.

Und zum Trösten in unserer Wohnung, wo ich nur 2-3 m zur Beruhigung oder zum Einschlafen laufe, muss ich ja auch nicht ein optimal gewickeltes Tuch haben...

Das Jersey hält ganz gut aber wie gesagt bei größerem Gewicht weiss ich nicht, ob es irreversibel ausleiert - bisher hält es gut! Die Länge der Schlaufen muss man halt einmal vorher durch Ausprobieren mit den Reißverschlüssen bestimmen. Wenn das Kind auf Nabelhöhe mit angezogenen "M-Beinen" hockt, dann passt für mich die Länge vom Tuch.

Wenn ich lange unterwegs wäre oder sogar noch dabei in gebeugter Haltung arbeiten will, dann ist das natürlich was anderes. Dann würde ich auch eher ein Tragetuch nehmen. Größere Bewegungen oder Radius hat man damit nicht. Da hast du Recht.

Liebe Grüße Cornelia
04.08.2011 10:44 Coucou ist offline E-Mail an Coucou senden Nimm Coucou in deine Freundesliste auf
Lovis Lovis ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-1570.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 891
Herkunft: Berlin
Kinder: 4 Kinder (9, 7, 4 und 2 - Stand März 2012)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Darf ich fragen, ob Du schon mal was anderes ausprobiert hast?

Zwischen einem gut gebundenen Tragetuch und einer nicht nachstellbaren Traghilfe aus Jersey dürften Welten liegen. Und für mal eben kurz gibs so viele bessere Dinge, wenn man meint, dass ein Tragetuch zu aufwendig wäre (z.B. einen Sling, da muss man auch nichts knoten).

__________________
Liebe Grüße, Cornelia

mit Symbol männlich (03/2003), Symbol weiblich (07/2004), Symbol weiblich (05/2007) und Symbol weiblich (03/2010)


05.08.2011 11:52 Lovis ist offline E-Mail an Lovis senden Nimm Lovis in deine Freundesliste auf
Kalliope Kalliope ist weiblich
*********

images/avatars/avatar-780.jpg

Dabei seit: 03.08.2007
Beiträge: 7.965
Herkunft: Unterfranken
Kinder: zwei Söhne

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mal nach gegoogelt, weil ich mir das mit den Reisverschlüssen nicht vorstellen konnte. Hier ist ein Video, wie es funktioniert: http://www.amazon.de/gp/mpd/permalink/m1...ref=ent_fb_link

__________________
LG, Kalliope mit natural born thrill seeker 02/07 und Knötterchen 5/10 Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weiter gehen.
05.08.2011 12:02 Kalliope ist offline E-Mail an Kalliope senden Homepage von Kalliope Nimm Kalliope in deine Freundesliste auf
mira76 mira76 ist weiblich
******

images/avatars/avatar-555.jpg

Dabei seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.867
Herkunft: HD
Kinder: Tochter (Mai 2006) und Sohn (Februar 2008) und Minimann (März 2010)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe die Trage vor Jahren mal im Laden ausprobiert, nachdem unser Beco geklaut worden war und ich dringend was anderes brauchte.

Meine Tochter wog damals ca. 11 kg, ich selbst habe Kleidergröße 36 bei 1,70m.

Die Trage hat für uns überhaupt nicht funktioniert, ich wollte sie noch nicht mal notfallweise benutzen. Der Jersey war bei dem Gewicht schon nicht mehr stabil, außerdem habe ich selbst bei kleinster Einstellung das Gefühl gehabt, dass es viel zu locker war.

Um mal eben schnell zu tragen, würde ich einen Sling empfehlen. Kann in dem Fall auch einer sein, der nicht aus Tragetuchstoff ist, das wäre immer noch besser als der Carry Baby, weil man einen Sling viel besser verstellen und anpassen kann.

Meine Kritik: 1 Rabe , weil die Haltung immerhin besser ist als in manchen anderen Tragen.

__________________
Mirjam (Mai 76) mit Clown (Mai 2006) und Spaßvogel (Februar 2008) und Quatschkopf (März 2010)
05.08.2011 14:14 mira76 ist offline Nimm mira76 in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » Fundamente » Tragen » Tragehilfen im Rabentest » Amazonas Carry Baby Tragetuch ohne Knoten

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH