Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » R a b e n c a f é » Kindergarten Aktiv - KKH Allianz » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Kindergarten Aktiv - KKH Allianz
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lucusta
*******

images/avatars/avatar-2586.jpg

Dabei seit: 07.09.2007
Beiträge: 4.775

geschockt Kindergarten Aktiv - KKH Allianz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir haben heute vom Kindergarten meines Sohnes eine Einverständniserklärung bekommen für ein Motoriktest. Anscheinend wird es von KKH-Allianz durchgeführt.

Was bezweckt es eigentlich? Wofür wollen sie die Daten?

__________________
Sohn 07/04
24.02.2011 18:28 Lucusta ist offline E-Mail an Lucusta senden Nimm Lucusta in deine Freundesliste auf
Frau Teddyfell
macht eine Pause

Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 1.902

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den Test gab es bei uns auch. Im letzten Mai. Vor vier Wochen hat jemand angerufen und wollte mir die "Auswertung" mitteilen. Da ich aber nicht da war (mein Mann hatte das Gespräch angenommen und der hält sich aus sowas immer raus), wollten die sich nochmal melden. Haben sie bis heute nicht. Nur einmal, um meinen Mann zu überzeugen, doch zu ihnen zu kommen augenroll

Die sammeln nur die Telefonnummern und Adressen - zumindest kommt es mir so vor, um dann Werbung für ihre KK zu machen. Der Test selbst soll laut Erzieherin völlig unspektakulär gewesen sein, das Kind kriegt ne "Urkunde", dass es mitgemacht hat und fertig ist die Laube.

Ich weiß gar nicht mehr, ob man das Einverständnis verweigern konnte. Ist halt immer schwierig so im Kindergarten zu sagen, nee, mein Kind macht da nicht mit. Ich fands nicht so dramatisch im Vorfeld (wie Zahnarzt z.B. wo ich jegliches Einverständnis zur Untersuchung verweigere), deshalb haben sie mitgemacht.

__________________


Falls jemand seinen Clown sucht: Den hatte ich zum Frühstück.
24.02.2011 18:55 Frau Teddyfell ist offline Nimm Frau Teddyfell in deine Freundesliste auf
Lucusta
*******

images/avatars/avatar-2586.jpg

Dabei seit: 07.09.2007
Beiträge: 4.775

Themenstarter Thema begonnen von Lucusta
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, Frau Teddy. Sowas habe ich eigentlich vermutet. Die Testpunkte
(Standweitsprung, Rumpfbeuge, Einbeinstand und Seitliches hi- und herspringen) sind wirklich nicht ernst zu nehmen.

Auf dem Blatt gibt es keine Möglichkeit dem Test nicht zuzustimmen - wir werden also den Zettel nicht zurückgeben. Beim Nachfrage werden wir dann erklären, dass wir damit nicht einverstanden sind.

__________________
Sohn 07/04
24.02.2011 19:09 Lucusta ist offline E-Mail an Lucusta senden Nimm Lucusta in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » R a b e n c a f é » Kindergarten Aktiv - KKH Allianz

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH