Link zur Website rabeneltern.org
Link zur Startseite vom Forum RABENELTERN.ORG e.V.
Link zu Nutzungsbedingungen RABENELTERN.ORG e.V.
Link zum Rabenbranchenbuch
Link zu Förderrabe Info
Link zum anderen Flohmarkt Info

Link zum Bereich Rabencafe Link zum Bereich Gemeinschaftszentrum Link zum Bereich Fundamente
Link zum Bereich Kinderhaus Link zum Bereich Elternzentrum Link zum Bereich Beratungsstelle
RegistrierungMitgliederlisteTeammitgliederProjektBibliothek

RABENELTERN.ORG e.V. » R a b e n c a f é » Hilfe! Miniaturwespen in Pflanzschale » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Hilfe! Miniaturwespen in Pflanzschale
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
jeya jeya ist weiblich
***

Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 233
Herkunft: utopia
Kinder: zwei (aug. '06, dez. '11) auf Erden, zwei Sternchen ('03, '08)

Hilfe! Miniaturwespen in Pflanzschale Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo allerseits.

ich habe auf dem Balkon einige Pflanschalen stehen. In einer davon ist Knoblauch angepflanzt, der aber seit einiger Zeit immer mehr eingeht, daher wär der eh bald weggekommen.
Jetzt habe ich abr gerade eine winzige Wespe mit riesiger Beute herumfliegen sehen, die direkt in dieser Schale gelandet ist und auch tatsächlich in ein Loch in der Erde verschwand.

Jetzt steh ich halt da: ich will die Schale eigentlich behalten, was bessres für meine Kräuter gibts nicht. Aber ich kann doch nicht einfach eine Wespenfamilie irgendwo auf den Kompost leeren. Weg müssen sie, Mädchens Papa ist hochgradig allergisch auf Wespen. Ich will sie aber weder töten (widerstrebt mir zutiefst), noch verärgern, damit sie nicht einfach angreifen oder so.

Was sind das überhaupt für Wespen? ich habe solche bei meinen Eltern schonmal gesehen, als die ein winziges Nest entfernt haben. Einzig die Königin war so groß wie eine normale Standardwespe.

Bin für jeden Tipp dankbar smile

__________________
~~ die kommen aus einer Welt von der ihr gar keine Ahnung habt! ~~

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von jeya: 28.06.2012 09:39.

28.06.2012 09:38 jeya ist offline E-Mail an jeya senden Nimm jeya in deine Freundesliste auf Füge jeya in deine Kontaktliste ein
Yequi Yequi ist weiblich
*****

images/avatars/avatar-5271.gif

Dabei seit: 30.01.2009
Beiträge: 945
Kinder: 11/07 und 05/10

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erstmal schauen, was das für Wespen sind. Google mal nach Schlupfwespen und Grabwespen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Yequi: 28.06.2012 10:38.

28.06.2012 10:34 Yequi ist offline E-Mail an Yequi senden Nimm Yequi in deine Freundesliste auf
jeya jeya ist weiblich
***

Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 233
Herkunft: utopia
Kinder: zwei (aug. '06, dez. '11) auf Erden, zwei Sternchen ('03, '08)

Themenstarter Thema begonnen von jeya
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, scheinen Grabwespen zu sein, aggressiv sind sie wohl nicht, sie fliegen immer nur an mir vorbei und ignorieren mich....

und nun?

__________________
~~ die kommen aus einer Welt von der ihr gar keine Ahnung habt! ~~
28.06.2012 11:25 jeya ist offline E-Mail an jeya senden Nimm jeya in deine Freundesliste auf Füge jeya in deine Kontaktliste ein
SimonsCat SimonsCat ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5326.jpg

Dabei seit: 17.09.2011
Beiträge: 2.409
Kinder: 1 Sohn (1/2012)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einfach da lassen. Die Grabwespen, die bei meinen Eltern im Garten waren, waren immer eher mit sich selbst beschäftigt als mit anderem (wenn man nicht gerade ihre Flugbahn kreuzte, kriegte man wenig davon mit).

__________________

28.06.2012 11:26 SimonsCat ist offline Nimm SimonsCat in deine Freundesliste auf
jeya jeya ist weiblich
***

Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 233
Herkunft: utopia
Kinder: zwei (aug. '06, dez. '11) auf Erden, zwei Sternchen ('03, '08)

Themenstarter Thema begonnen von jeya
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, ist an sich ne Option mit der ich leben könnt, aber jetzt gibts das andre Problem, dass ich demnächst ein Haus weiter ziehe. Wenn ich die Schale mitnehm und auf meinen neuen Balkon stelle, finden die Wespen dann wieder heim? Beide Balkone schauen sich direkt gegenüberstehend an, ist also nur ein Unterschied von ca 10 Metern verschoben. Sogar auf gleicher Höhe.
Dort lassen geht nicht eben wegen der Allergie vom Papa (er bleibt in der Wohnung)

__________________
~~ die kommen aus einer Welt von der ihr gar keine Ahnung habt! ~~
28.06.2012 11:33 jeya ist offline E-Mail an jeya senden Nimm jeya in deine Freundesliste auf Füge jeya in deine Kontaktliste ein
SimonsCat SimonsCat ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5326.jpg

Dabei seit: 17.09.2011
Beiträge: 2.409
Kinder: 1 Sohn (1/2012)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachts umstellen, dann sind sie alle im Bau. zwinker

__________________

28.06.2012 11:45 SimonsCat ist offline Nimm SimonsCat in deine Freundesliste auf
jeya jeya ist weiblich
***

Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 233
Herkunft: utopia
Kinder: zwei (aug. '06, dez. '11) auf Erden, zwei Sternchen ('03, '08)

Themenstarter Thema begonnen von jeya
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

okay, dann knips ich den alten knofi einfach ab, streu Wildbumensamen drauf und beherberge ne Wespenfamilie daheim. Sollten schon mit Wildblumen klarkommen, oder? nachdem die sich eh von Nektar ernähren sollen, laut Wiki..

Danke smile

__________________
~~ die kommen aus einer Welt von der ihr gar keine Ahnung habt! ~~
28.06.2012 11:50 jeya ist offline E-Mail an jeya senden Nimm jeya in deine Freundesliste auf Füge jeya in deine Kontaktliste ein
SimonsCat SimonsCat ist weiblich
******

images/avatars/avatar-5326.jpg

Dabei seit: 17.09.2011
Beiträge: 2.409
Kinder: 1 Sohn (1/2012)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

supi

__________________

28.06.2012 12:08 SimonsCat ist offline Nimm SimonsCat in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
RABENELTERN.ORG e.V. » R a b e n c a f é » Hilfe! Miniaturwespen in Pflanzschale

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH