RABENELTERN.ORG e.V. (http://community.rabeneltern.biz/index.php)
- R a b e n c a f é (http://community.rabeneltern.biz/board.php?boardid=39)
-- Kindermund... (http://community.rabeneltern.biz/thread.php?threadid=1401)


Geschrieben von Lotti am 16.09.2007 um 10:56:

 

Beim Abendessen verteilt die 5jährige Tochter einer Freundin von mir Pizza an alle, nur Lotte hat sie vergessen...
Lotte zu mir: Mama, warum keinen Hunger hab?" Herz



Geschrieben von Kurt am 16.09.2007 um 15:07:

 

Johanna singt immer beim Einschlafen.
Heute vor dem Mittagsschlaf:

"Stein auf Stein, Stein auf Stein, das muss Kinderarbeit sein."

und

"Schlaaaaaf Papa schlaf, die Mama hüt die Schaf, der Papa ist ein Arbeitstier...."

grinsen bravo lol2



Geschrieben von liliidae am 16.09.2007 um 18:15:

 

Rabauke: Mama, wenn ich groß bin, dann fallen mir die Augen raus!
Ich: schock Was? Wiebitte?
Rabauke: Wenn ich so groß bin wie du, fallen mir die Augen raus!
Ich: A---ha.
Rabauke: Und Bambule fallen auch die Augen aus und Papa fallen auch die Augen aus...
Ich: schock konfus schock
Rabauke: (triumphierend) Und dann krieg ich meine Augen und du deine und Bambule seine und Papa seine wieder!

An dieser Stelle dämmerte es dieser Mama, dass diese Theorie auf einem Gespräch ein paar Tage zuvor basierte, in dem wir geklärt hatten, dass Rabauke "Mamas Augen" - nämlich braune und Bambule "Papas Augen" - nämlich blaue - hat.

"Mama - die Sonne blinzelt mich an!"

Ich: Rabauke, warum sind denn deine Hosenbeine so nass?
Rabauke: Weil ich durch Regen gelaufen bin.
Ich: Durch Regen? Aber heute hat es doch noch gar nicht geregnet.
Rabauke: Doch, dahinten im Gras, da war noch ganz viel von gestern übrig!



Geschrieben von kaesekuchen100 am 17.09.2007 um 08:15:

 

Mit den Worten 'Toni Papa Flughaufen holt!' haben wir ihren Vater vom Flughafen abgeholt.

und 'Ölefanten' findet sie ganz toll!!!

liebe grüße
isabella



Geschrieben von Naehhexe am 17.09.2007 um 21:02:

 

Zitat:
Original von dementia
.....
"Schlaaaaaf Papa schlaf, die Mama hüt die Schaf, der Papa ist ein Arbeitstier...."

.....


Das gibt´s hier abgewandelt:

"Schlaaaaaaf, Oma schlaaaaaf, der Papa ist ein Schaf, die Mama ist ein Trampeltier, da kann die Oma nix dafür......."



Geschrieben von Cosima am 17.09.2007 um 23:15:

 

Ein Klassiker, aber es war tatsächlich so: Eine Bekannte ist grad schwanger, wir erklären Bennet, dass in ihrem Bauch ein Baby drin ist. Einige Zeit später zeigt Bennet auf Papa's stattlichen Bierbauch und fragt: "Papa, ist da auch ein Baby drin?" ( Und die Mama grinst und geniesst ... zwinker )

Und noch eines:
Bennet: "Mama, warum ist der Sprachmann so breit?"
Ich: "Wer?"
Bennet: "Der Sprachmann."
Ich: "Weeer? Ich hab's nicht verstanden."
Bennet: "Der Sprachmann."
Ich: "Der Sprachmann???"
Bennet: "Ja."
Ich: "Wer ist denn der Sprachmann?"
Bennet: "Der, was du gesungen hast."
Ich überlege, was ich als letztes (vor mich hin) gesungen habe. Das war das Biene Maja Lied. Ich gehe es nochmal durch und stirn , der Text lautet: In einem unbekanntem Land, vor gar nicht allzu langer Zeit, war eine Biene sehr bekannt, von dieser sprach man weit und breit." grinsen



Geschrieben von saphir am 18.09.2007 um 12:21:

 

Unserer spricht ja noch nicht, aber die dreijährige Tochter meiner Cousine, bei der wir kürzlich zu Besuch waren, hatte folgende Sprüche drauf:

Als sie sieht, wie mein Mann unseren Schatz auf seinem ansehnlichen "Knödelfriedhof" (für Nicht-Bayern: ein wohlgerundeter Bauch) in den Schlaf schaukelt, fragt sie beim Zubettgehen ihre Mutter:
"Mama, warum hat MEIN Papa keinen so schönen, dicken Bauch?"

Und ein anderes Mal, als sie der Mama beim Backen "hilft":
Mama, gell, wenn man stirbt, dann ist man tot!"
Meine Cousine etwas verwundert: "Ja, Schatz, das stimmt."
Und dann, lange Zeit später:
"Und wenn man tot ist, gell, dann kommt man ins Beet!"

Ein Besuch auf dem Friedhof hatte wohl einen bleibenden Eindruck hinterlassen...



Geschrieben von Elefantenmama am 18.09.2007 um 17:13:

 

jetzt kann Emily hier sogar schon mitmachen grinsen

letztens sah sie nach dem Duschen meine Brust
E: "Schau mal, Brusti!"
ich: "ja, da hast du auch mal draus getrunken" (ist ja noch nict so lange her)
E (begeistert): "ja, emmi brusti trinkt"
ich: "und weißt du, noch was du da getrunken hast?"
E (überlegt kurz): "jaaa, Brot"
ich: "aus der Brust kam Brot raus??"
E:"jaa, brotbrusti!"



eben fummelt sie an meinem BH rum, untersucht ihn genau, versucht ihn zu verstehen. Irgendwann hat sie es verstanden:
"Brustergo!" cool



Geschrieben von Schlumi am 18.09.2007 um 20:12:

 

Zitat:
Original von Elefantenmama
eben fummelt sie an meinem BH rum, untersucht ihn genau, versucht ihn zu verstehen. Irgendwann hat sie es verstanden:
"Brustergo!" cool


Der ist ja sooo COOOOOL!!! cool grinsen cool grinsen cool



Geschrieben von sonnenstrahl am 18.09.2007 um 20:45:

 

"Brustergo" ist ja klasse!!!

Bei uns werden nicht nette Personen einfach gelöscht in Zukunft:

Mein Mann: "Fynn, ich werde gleich ernsthaft böse."
Fynn (ganz lässig): "Dann lösch ich dich eben."



Geschrieben von Ebun am 20.09.2007 um 11:34:

 

Hab auch einen!

Laura hat ein großes Pappbuch in Form der Arche mit der dazugehörigen Geschichte. Es beginnt mit einem kleinen Zipfel als Seite und wird dann immer größer zum Ende hin, bis dann die ganze Arche und ein großer Regenbogen zu sehen sind. Auf der letzten Seite bringt die Taube den Ölzweig zu Noah und die Geschichte endet mit: "Und als Zeichen des Friedens schickt Gott den Menschen einen..." und Laura beendet den Satz "... einen BUS!" freu

Wir hatten einen Gast zum Abendessen. Der Gast fragt, was für Reis wir verwenden. Ich sage, daß wir meist Basmati nehmen. Darauf Laura: "Aber das ist doch garnicht Martin, das ist doch REIS!"

Laura kleckert mit Joghurt auf ihre 3-D-Djungel-Platzmatte. Ich wische ab und sage: "Guck, der Papagei hat einen Pickel bekommen" Laura daraufhin:" ja genau, da auf der Stirn!" und zeigt dabei auf Papa´s Kopf grinsen

Wir sitzen mit einem Gast bei einem Cappu in der Küche und unterhalten uns. Plötzlich kommt Laura mit ihrem Handy (abgelegtes Exemplar ohne Akku) herein und sagt:" Ihr müßt leise sein, ich muß telefonieren!" Dann geht sie auf den Flur und spricht in ihr Handy "Hallo, na wie geht´s?"

Als Laura gerade anfing Mama und Papa zu sagen, kuschelten wir am Muttertagsmorgen alle im großen Bett. Papa fragte sie im Spaß: "wen hast du lieber - Mama oder Papa?" Laura: "MAMA!" Er fragt weiter: "Wer soll dir jetzt den Stinker aus der Hose machen - Papa oder MAMA?" Laura: "PAPA!" zunge Gutes Kind... grinsen

Klasse solche Freds!





Geschrieben von sico am 22.09.2007 um 22:55:

 

Ich bin hier (zumindest aktiv) ganz frisch, aber weil ich "Kindermünder" echt liebe, mische ich auch direkt mal mit.

Eines Morgens kommt mein Sohn (damals kurz vor seinem 3. Geburtstag) heulend und jammernd zu mir ins Bad gerannt. Es stellt sich heraus, dass er zum Frühstück Smarties essen wollte, was sein Papa aber nicht erlaubt hat. Ich will ihm gerade vorschlagen, dass er erst "richtig" frühstückt und dann ein paar Smarties haben darf und beginne: "Ich weiß, was wir da machen können..."
An dieser Stelle fällt mir erwartungsfroh mein Sohn ins Wort: "Papa rausschmeißen?!"



Geschrieben von Elefantenmama am 22.09.2007 um 23:27:

 

Zitat:
Original von sico
Ich bin hier (zumindest aktiv) ganz frisch, aber weil ich "Kindermünder" echt liebe, mische ich auch direkt mal mit.

Eines Morgens kommt mein Sohn (damals kurz vor seinem 3. Geburtstag) heulend und jammernd zu mir ins Bad gerannt. Es stellt sich heraus, dass er zum Frühstück Smarties essen wollte, was sein Papa aber nicht erlaubt hat. Ich will ihm gerade vorschlagen, dass er erst "richtig" frühstückt und dann ein paar Smarties haben darf und beginne: "Ich weiß, was wir da machen können..."
An dieser Stelle fällt mir erwartungsfroh mein Sohn ins Wort: "Papa rausschmeißen?!"


freu das ist ja wirklich lustig
meine Tochter geht da noch nicht ganz so weit, sie schlägt mir dann nur als Lösung vor "dann schau doch einfach weg" zunge



Geschrieben von Havanna am 22.09.2007 um 23:30:

 

Logik:
die kleine Prinzessin kommt mit meiner neuen Lesebrille um die Ecke, will mir zeigen wie schick sie damit aussieht, ich atme langsam aus und bitte sie höflich:
Mäusemädchen, gibst Du mir bitte meine Lesebrille wieder? Ich kann doch nur mit dieser Brille vorlesen und lesen..
Mäusemädchen: oh Mama, ich brauch doch auch eine Lesebrille!
ich: Du kannst doch so klasse gucken, bist Du sicher das Du eine brauchst?
Mäusemädchen: ich kann doch noch nicht lesen, mit Brille dann schon!



Geschrieben von wike am 23.09.2007 um 23:17:

 

heute beim sportfest - wir sahen auf der rückseite der halle zu, wie eine tai-chi-gruppe knapp vor dem auftritt nochmall probte.
ronja guckte ganz fasziniert zu, wie sie die hände und arme bewegten, einen schritt seitlich machten, mit den breiten beinen ein wenig in die knie gehen und rief erstaunt:
"mama, die machen alle in die wiese!"
lol



Geschrieben von Kimba am 25.09.2007 um 17:07:

 

Zitat:
Original von wike
.....mit den breiten beinen ein wenig in die knie gehen und rief erstaunt:
"mama, die machen alle in die wiese!" lol

lol
Der Knüller!


Emily, 3, mit mir in der Bücherei. Wir lesen auf einem Sofa leise ein Bilderbuch. Eine Mutter mit Kind, ca. 7, kommt rein und sie reden echt laut miteinander. Ich bin irritiert und sage Emily, daß wir besser zuhause weiterlesen, weil ich mich bei dem Lärm nicht konzentrieren kann. Meine Tochter, sichtlich genervt, geht schnurstracks zu der Mutter hin.

Emily: "Müsst ihr so schreien?"
Mutter, leicht geschockt "Dürfen wir uns etwa nicht unterhalten?"
Emily: "In der Bücherei soll man nicht so laut reden", und zieht wieder ab.

Ich bleibe derweil hinter meinem Buch versteckt und bemühe mich, nicht laut lachend vom Sofa zu fallen.



Geschrieben von Mila am 25.09.2007 um 17:19:

 

brustergo ist echt zu cool.

lol hört ja nicht auf



Geschrieben von aster am 26.09.2007 um 15:27:

 

Jan Ole und ich diskutieren über das ständig unten abgehende Türgitter,
ich: wir können es eigentlich auch wegmachen, steht doch eh immer offen.
Jan: ja aber wie geht das weg, das ist doch oben mit nägeln fest.
Ich: das geht weg, ich weiss auch wie.
Jan: ja mit der Kneifzange.
Ich :genau!
Jan: ja ich bin ja auch schon ein richtiger Experte!!



Geschrieben von tigger am 28.09.2007 um 10:06:

 

Heute morgen mein noch nicht ganz Fünfjähriger:

"Ich finde es toll, dass ich schon in die Vorschule gehe. Bald gehe ich auch in die Fahrschule, dann kann ich endlich Autofahren."



Geschrieben von Cosima am 28.09.2007 um 11:36:

 

Was neues aus der Sparte Ausreden.

Auf dem Rückweg vom Spielplatz nach Hause, Bennet ist das Laufen zu lästig, er will getragen werden.
Ich: "Aber du bist sooo schwer!"
Bennet: "Wenn ich ein Schmetterling wäre, könnte ich fliegen. Aber ich kann mich leider nicht verpuppen!"

Bennet hat eine volle Windel, will sie sich aber partout nicht abmachen lassen.
Ich: "Bennet biiiitte, nur schnell abmachen."
Bennet: "Nein, das geht nicht, da ist eine Spinne drin!" ( schock und ich habe mich so bemüht, meinen Spinnenekel vor ihm zu verbergen ... )



Geschrieben von watweisich am 28.09.2007 um 18:54:

 

Schöne Grüsse aus dem Urlaub,

ich hab auch noch einen frisch von heute Morgen.

Nora will sich nicht anziehen lassen und haut auf dem Bett immer ab zum Hüpfen.

Ich: Nora! Ich platz gleich!

Sie: Oh, Ballon ist die Mama...

(Zur Erklärung: Kurz vorm Urlaub hatte sie sich zweimal fürchterlich beim geplatzen Luftballon erschrocken)

Liebe Grüsse von Cat



Geschrieben von sonja77 am 02.10.2007 um 14:15:

 

geschwisterstreit, danach:

j.: f. hat haare geziehtet!
ich: und was hast du gemacht?
j.: kacka!

augenroll ...also ab zum wickeltisch...


wo ich gerade dabei bin, hier ihr lieblingslied:

abc, katze läuft in schlee,
wieder hause kommt,
weiße gummistiefel an!

abc, hundte läuft in schlee,
wieder hause kommt,
braune gummistiefel an!



Geschrieben von nane am 03.10.2007 um 21:47:

 

lol lol lol lol lol

Puh...ich kann nicht mehr. Danke an alle für die tolle Sammlung. Mein Kleiner ist noch lange nicht so weit aber ich freue mich schon tierisch auf die Zeit.
Ich habe mal im Kindergarten gearbeitet und auch fleißig gesammelt. Leider hat bei mir die Stilldemenz zugeschlagen und so bekomm ich nicht mehr viel zusammen.



Geschrieben von Schnuck am 04.10.2007 um 09:47:

 

Mein Sohn hat inzwischen auch mal ein paar:

Morgens, alle noch nackig. Er zupft und zieht an seinem Penis rum.
ich:"was ist denn?"
er: "Penis abmachen"
ich:"aha"
er: hält mir die Hand hin "da, Penis ab!"
schaut mich an und hält die Hand in die entsprechende Gegend bei mir.
Dann befriedigt"So, jetzt Mama auch Penis!" smile


Im Auto, ich setze mich auf den Fahrersitz.
Er: "Mama NEIN. Du sitzt daa (Beifahrersitz). Papa Autofahren!"
ich:"nein, Mama kann auch Auto fahren." augenroll
er:"nein, du nicht, Papa."
ich: "doch, wirklich, ich habe auch einen Führerschein."
Papa will mich untertützen: "Ja, Mama kann auch Auto fahren."
er grummelt:"Nein, Mama kann nicht Auto fahren." schock

Ich sollte wohl öfter fahren. Oder ist mein Fahrstiel so schlimm? zunge



Geschrieben von LaViña am 04.10.2007 um 09:57:

 

Wir unterhalten uns über Tiere, die um Weibchen kämpfen, also die Männchen.
Ich frage, ob die Menschen das wohl auch machen, wenn 2 Männer die gleiche Frau haben wolln...

Er: nee, das heißt prügeln, nennt man das dann

Ach so. konfus



Geschrieben von Cosima am 04.10.2007 um 10:09:

 

Zitat:
Original von Schnuck
"So, jetzt Mama auch Penis!" smile


lol wie fürsorglich niedlich


Ich habe einen neuen aus der Sparte Sauberkeitserziehung. Ich will Bennet gerade eine neue Windel ummachen. Er brabbelt irgendwas von "kleinen Babies" und "keine Windeln".

Ich wittere meine Chance und frage: "soll ich dir eine Windel ummachen oder lieber keine?"
Bennet "Nein, keine Windel!!"
Ich: banane und will die Windel weglegen
Bennet: "Ich bin schon gross, ich darf in die Hose pullern!"
(Ich: lege die Windel doch nicht weg, irgendwie müssen wir noch mal grundlegende Dinge klären augenroll )



Geschrieben von Claudia am 04.10.2007 um 10:42:

 

Zitat:
Original von Cosima
Was neues aus der Sparte Ausreden.

Auf dem Rückweg vom Spielplatz nach Hause, Bennet ist das Laufen zu lästig, er will getragen werden.
Ich: "Aber du bist sooo schwer!"
Bennet: "Wenn ich ein Schmetterling wäre, könnte ich fliegen. Aber ich kann mich leider nicht verpuppen!"



grinsen Sehr cool, gefällt mir.



Geschrieben von vlada am 04.10.2007 um 11:15:

 

lol lol lol

der schmetterling ist gerade auch mein fav - könnte von pumuckl sein.

wir schauen babyfotos an. auf einem bild sind beide kinder an meinen brüsten angedockt.
ich: "auf der einen seite hat mausezahn getrunken, auf der anderen kartoffelzwerg."
mausezahn zieht sein t-shirt hoch, zeigt auf seine brust: "mama, hier hast du getrunken, und da hat der papa getrunken."

das war die ur-variante, inzwischen sind alle familienmitglieder darüber aufgeklärt, wer noch alles bei wem am busen getrunken hat... grinsen



Geschrieben von coyotin am 04.10.2007 um 12:33:

 

mir war es ja gestern nicht so besonders. also bin ich wieder ins bett gegangen. kam mein sohn: "mama, schläfst du noch?".
ich: "mir is nicht so besonders, deshalb bin ich nochmal ins bett"
er: "was hast du?"
ich: "mir ist übel"
er: "musst du brechen?" (höchst entzückt über die aussicht)
ich: "nee, aber bestimmt gleich, wenn du mir auf dem bauch rumhampelst"

kommt der papa rein
er: "papa, geh weg...sonst bricht die mama...aber wirklich"



Geschrieben von sonnenstrahl am 04.10.2007 um 18:31:

 

Fynn:"Mama, ich will eine Frisur wie hier." und streichelt sich über die Wange... "Mama, ich find's sooo schick, wenn Männer eine Glatze haben." Na denn...

Gerade: Fynn will nach gematschter Banane auch noch geriebenen Apfel [=Matschapfel]. Ich [erkältet, voller Herpes und leidend]: "Fynn, ich kann nicht." Fynn: "Klar kannst du, du hast doch Hände."

_________________

Stundenlang könnt' ich mich in diesem Thread aufhalten, die Sprüche sind sooo herrlich!


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH